Elektronisches Rauchen Forum

Normale Version: Brauche eure Hilfe für meinen 1sten Selbstwickler
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3
Hallo liebe Dampferfreunde,

ich dampfe jetzt seit ca. 4 Monaten. Hab schon einiges an Fertigverdampfern probiert angefangen über Evod, Nautilus, Toptank, Melo2 dampfe ich derzeit den Vaporesso Estoc Tank mit 0.5 ohm Clapton bei 30 Watt.

Ich bin kein Fan von Backendampfen hat sich über die Zeit zu D2L entwickelt.
Somit sollte mein 1ster Selbstwickler auch für D2L sein. Direkt Open Draw kostet zuviel Geschmack finde ich bisschen Widerstand darf ruhig sein.

Mit Bunkerbase bin ich gut versorgt (13 Liter) mische alle Liquids selber und wil mich jetzt auch ans Selberwickeln trauen.

Als Wickelhilfe werde ich mir das Coil Master DIY Kit V3 bestellen da es alles für den Anfänger hat.

Anforderungen an meinen 1sten Selbstwickler wären:
-D2L mit etwas Widerstand
-mind. 4 ML Fassungsvermögen
-guter Geschmack
-Single Coil Wicklungen möglich
-einfaches wickeln
-einfaches bewatten
-sollte auch auf 25-40 Watt bereits gut schmecken und dampfen
-moderater Liquidverbrauch kein Tank den ich nach 15 minuten wieder auffüllen muss Big Grin
-sifffrei
-Topfilling oder besser noch Sidefilling
-sollte in der Farbe schwarz zu kaufen sein
-50/50 Base muss spritzfrei dampfbar sein

Als AT nutze ich den Smok Alien somit sind 22-25mm kein Problem.

Viele aktuelle Selbstwickler haben das Velocity Deck das aber eigentlich für Dual ausgelegt ist. Denke fürn Anfang wäre ein Single Coil am besten auch in Hinsicht auf Liquid/Akkuverbrauch.

Natürlich hab ich schon zig Selbstwickler angeschaut aber ich kann mich einfach nicht entscheiden.

Was mir bisher ganz gut gefällt ist der:
OBS Engine / jedoch Velocity Deck für Dualcoil
Augvape Merlin / finde ich auf keinem deutschen Shop
Tornado Nano / auch eher auf Dualcoils ausgelegt

Ich bin einfach unschlüssig und hoffe auf euere Ratschläge.

Lg
Den Engine kannst auch single coil wickeln.
Guck mal bei youtube steamshots tv.

Mega Verdampfer. Top Geschmack. Super einfach. Sifffrei
D2L und moderater Verbrauch und Super Geschmack. Wähle zwei.

Ansonsten bleiben
OBS Ace
Wotofo Serpent
Ehpro Bachelor
Goblin Mini V3
Moin.
der UD Bellus dürfte deine meisten Kriterien erfüllen. Gibt es auch in Schwarz, kein Open draw, Single Coil ist möglich, mit etwas Übung bei der Watteverlegung auch ganz gut trocken zu betreiben. Fassungsvermögen 5ml und Topfilling.
Nie Sifffrei zu befüllen. Vor allem als Anfänger
geekvape Avocado in 22mm oder 24mm schmeckt im singel coil setup bombe.
Der neue Geekvape Ammit schaut ganz gut aus. Vor allem leicht zu wickeln. Hat aber, glaub ich, nur 3,5mL Fassungsvermögen.
Ob dein Verdampfer mit 25-40W das tut was du willst hängt schon in erster Linie von deiner Wicklung ab. Wink
Da empfehle ich wie manche Vorredner auch, den OBS engine. In schwarz zudem eine nette Kombi auf ner Alien.

Leicht zu wickeln. Von opendraw bis festen Zugwiderstand einstellbar. Guter Geschmack. ~5,2ml Tank. Topfilling. Schwarz und silber auswählbar.
Ist aber nicht wirklich Single Coil.
Nee, man könnte ihn als single missbrauchen. Indem man auf einer Seite die Löcher mit viel Watte verstopft -.- Der Sinn sei dahingestellt. Gibt es überhaupt D2L singel coil rba´s?
Seiten: 1 2 3
Referenz-URLs