Elektronisches Rauchen Forum

Normale Version: [BF-KIT] HCigar VT75 Inbox Kit -BF-
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
quatsch...ist die Pulle, wo der originale Plastikflaschenhals reinkommt, nicht die YMCA (oder wie die heissen), die ich vorher rausgesucht hatte. Hätte mir zwar farblich mehr zugesagt, aber wat sollet. Big Grin
Hallo,

kurze Rückmeldung zu meinem Displayproblem:
Hab den AT demontiert, alle Schrauben waren fest und das Anschlusskabel war eingesteckt. Es scheint wohl wirklich das Display defekt zu sein und hoffentlich nicht das Board. Ich habe mir für 14$ ein neues bei Evolv bestellt. Dies ist mittlerweile versendet.
Mal schauen wie lange UPS für den Transport benötigt.

Gruß Ranseyer
Silikonupgrade ist inzwischen eingetroffen verbaut und angetestet... jaaa, schön ist das! Wo vorher richtig feste gedrückt werden musste, reicht fast schon eine sanfte Berührung aus, um den Tröpfler zu fluten. Na, wenn das so bleibt, bis Flasche leer, dann kann ich mich Anzips Umbauempfehlung nur anschliessen.

Beim ersten Betanken habe ich aber kurz überlegt, ob das Umpumpen von grosser Pulle in kleine Pulle soviel komfortabler ist, als das direkte befüllen der Squonkflasche... zumindest hat es aber einen Vorteil: ich kann mal das Geschmiere unter dem Tröpfler wegputzen. Wird das bei jedem Squonker so feucht zwischen Box und Verdampfer, oder nur bei mir? Ist wahrscheinlich so ne Tröpflereigenart, dass die untenrum nass werden, oder kommt das doch vom Pumpen? Nee, der Peerless wird auch ohne Pumperei drunter nass.

Also wer auch umbauen mag, hier nochmal die Teileliste:
DIES und DAS

Ja, doch, bin zufrieden Smile
Freut mich, dass es gefällt. Smile
2-3 mal neu betanken und man hat den Dreh raus.
Und mit dem Geschmiere, bzw. mal abwischen, da bist du auch nicht allein. Laugh
Hallo zusammen,

hier noch ein Hinweis zu den Nachfüllflaschen.

https://www.fasttech.com/p/8829301

Da diese ja mit einem Metallgewinde in den 510er geschraubt werden,
sollte man es tunlichst vermeiden während der Befüllung und Kontakt zum
Metall den Feuertaster zu betätigen!.

Entweder Akku rausnehmen oder Feuertaster sperren!

Fred

edith meint noch, das wurde hier http://www.e-rauchen-forum.de/thread-122...ge-37.html mal angesprochen.
(Es soll ja Leute hier im Forum geben, die schon lange dabei sind, diese Methode auch nutzen und nicht mal darüber nachgedacht haben.
Leute gibts pfeifSmile
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Referenz-URLs