Elektronisches Rauchen Forum

Normale Version: Weihnachtsshopping
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5
Ich wünsche euch einen schönen und vorallem entspannten 1. Weihnachtsfeiertag Smile

Ja Heiligabend ist rum man ist in Spendierlaune.
Jetzt wird es auch mal Zeit an sich selbst zu denken und sich was schönes für das bevorstehende Jahr 2017 zu gönnen.

Ich möchte mir gerne einen Highend Verdampfer zulegen der ruhig bis 150 Euro kosten darf und umbedingt 22mm haben soll. Soll für meine Dani eXtreme v3 sein. Habe mich mal erkundigt und auch ein Paar ins Auge gefasst ( Squape Xdream; FeV v3; Cornona; Kayfun v5;Genius v2.

Welchen könnt ihr Empfehlen ?
Noch andere Vorschläge ?

Dampf darf ruhig warm sein (topcoil) darf aber genauso gut kühler wie bei einem Bc sein.
Mir geht es aber in 1. Linie um den Geschmack. Robust sollte er nach möglichkeit auch sein. Und am besten nicht so schön einfach zu Wickeln sein wie die Erlkönigin Nowink

Ich bin gespannt was ich hier zu hören bekomme und wünsche euch ncoh eine ruhige und entspannte Weihnachtszeit Shy
Tankding!
Wenn Dir Geschmack wichtig ist, wäre der Kayfun V4 eine perfekte Wahl. Smile
Tankding. Für mein Empfinden aktuell unschlagbar.
Kronos ist auch lecker.
Geht für M2L und D2L.
Wem der Kunststofftank nicht gefällt, es passt das Glasmittelteil vom Kayfun V4.

Gruß, Frank
@Wickeldampfer: Ich möchte nicht klugscheissen, aber der Kronos hat von Haus aus einen Glastank, nix Kunststoff. Siehe hier...
Außerdem 23 mm Durchmesser, der TE sucht aber 22.
Wahrscheinlich meint er den Origen 19/22
...den man bei Fasttech als Clone auch mit Glastank bekommen kann. Smile
Verstehe garnicht, was an einer Erlkönigin schwer zu wickeln sein soll, vermutlich hast du bewattunsprobleme?
Bei den von Dir genannten Geräten ist halt ein recht breites Spektrum vertreten vom Luftdurchsatz bis zur Wickelkomplexität. Dc oder Sc Vorlieben hast uns auch nicht verraten.
Mit sowenig infos kann ich entweder ohne Argumente in den Chor der Lieblingsverdampfernennungen einstimmen, oder für sinnvolle Beratung auf Basis von Dir noch zu liefernder Infos optieren... Ich mach letzteres, für Variante 1 gibts ja genug Mitforis.
Auf Basis der gelieferten Infos kann ich nur folgendes beitragen:
Wenn du Schwierigkeiten mit der EK hast, würd ich vom Squape abraten, gegen den ist bewatten der EK Kindergeburtstag.
@Wolkenwerfer. Der Corona hat 23mm, die 22mm Version wäre der Change CC. Den Genius2 wirst Du als Original wohl nur noch
aus 2. Hand bekommen. Ebenso der FeV V3. Der ist durch den V4 abgelöst worden.

Du bringst auch höchst unterschiedliche Geräte ins Spiel. Kayfun und FeV sind eher MtL VDs und nur für SC. Der Corona und der Genius2 hingegen sind DC VDs und eher open Draw geeignet. Wobei der Corona auch SC gewickelt werden kann und bedingt MtL tauglich ist. Wie das beim Genius mit SC aussieht weiß ich nicht.

Edit. FeV und Squape haben ebenfalls 23mm.
Seiten: 1 2 3 4 5
Referenz-URLs