Elektronisches Rauchen Forum

Normale Version: Ist Nikotin ein Gift?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5
Nachdem ich regelmäßig mit dieser Frage konfrontiert werde und auch immer wieder diesbezügliche Äußerungen in den sozialen Medien lese, habe ich einen Text online gestellt, in dem ich zunächst erläutere, was ein Gift ist (bzw. erkläre, dass es ein "Gift an sich" nicht gibt) und dann in aller Kürze das "Nervengift" Nikotin abhandle.

https://drive.google.com/file/d/0B1XBejP...sp=sharing

Den meisten hier erzähle ich vermutlich nichts Neues. Dennoch mag es in Einzelfällen hilfreich sein, den Text Neulingen (oder ggf. auch Trollen) zu verlinken. Dazu lasse ich das Link permanent aktiv.
Ich finde Deine Darstellung sehr gut gelungen, da sie kurz und knackig sowie für alle gut verständlich geschrieben ist. Super

Ein Wort musste ich allerdings doch nachschlagen und habe heute neu gelernt, was ein Agens ist. Big Grin
Sehr gut !!' Gerade für Einsteiger/Umsteiger sehr informativ und gut verständlich.

Danke fürs einstellen 090
Danke Beli.
Aber sind echt nur 2mg Nikotin in einer Tonne Kartoffeln?

__________
Ich dampfe gerade:
Inawera Sesam im FeV V4 auf Dani Box
Danke für deine Mühe Smile

Gruß aus München

Peter
Sehr gut und verständlich geschrieben. Vielen Dank, Beli. 37
Bei der Überschrift dachte ich: Schon wieder einer mit null Ahnung! Frech067

Danke @Beli für deine Arbeit! CoolBig Grin
Vielen Dank für Deinen unermüdlich Einsatz!
Danke,
kurz und knapp wie gewohnt.
(09.01.2017 20:46)ophone schrieb: [ -> ]Aber sind echt nur 2mg Nikotin in einer Tonne Kartoffeln?

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/10343400

In der verlinkten Arbeit wurde der Nikotingehalt diverser Lebensmittel gemessen, u.a. eben auch von Kartoffeln. Der Analytik von Kollegen Pfannhauser (damals TU Graz, jetzt emeritiert) vertraue ich, und aus seinen werten habe ich die 2 mg/1000 kg ausgerechnet.

Ich gehe davon aus, dass in Tabakfrüchten (die muss es ja geben) auch nicht mehr enthalten ist. Über die Blätter von Kartoffelpflanzen ist nix bekannt, weil die bisher niemanden interessiert haben.

Weiß nicht, ob die Arbeit frei zugänglich ist. Wenn nicht und Interesse -> PN.
Seiten: 1 2 3 4 5
Referenz-URLs