Elektronisches Rauchen Forum

Normale Version: Cthulhu Hastur MTL RTA
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Hallo,

Chtulhu Mod bringt wohl gerade einen Nachfolger vom Cthulhu MTL (Testbericht von anzip siehe hier: http://www.e-rauchen-forum.de/thread-114231.html) auf den Markt - den Cthulhu Hastur MTL:
http://www.cthulhumod.com/hastur-mtl-rta/

Das Deck wurde angehoben und hat nun im Tank eine ähnliche Position wie beim Digiflavor Siren.

Es werden für das Deck fünf verschieden große Airflow-Reduzierungen mitgeliefert, vier weitere kann man optional erwerben.

Die Tankkapazität beträgt 3,5ml.

Der Hastur MTL hat wieder (für mich und die Pico-Besitzer Wink: leider) einen Durchmesser von 24mm - wie der Vorfahre.

Chinesische Versandhändler listen ihn schon im Presale.

LG
Gefällt, insbesondere die vielen Luftoptionen.

Verspreche mir viel von der 3x0,8mm Schraube.
Entspricht ca. 1x1,4mm, nur über die gesamte Coil verteilt, wie auch beim Siren.

Catman, du brauchst nen Pico25 Wink
OT: Ich hab' ja noch nicht mal einen Pico 75 - der ist mir doch schon zu groß. Big Grin Smile /OT

Als Spielkind fände ich beim Cthulu (Hastur) MTL die Möglichkeit die Reduzierungen zu wechseln auch wirklich reizvoll.
Das kannte ich aus der Theorie in dieser Vielfalt bislang nur vom Skyline…

Und recht günstig ist der Hastur MTL: Bei FT im Presale mit "MAP" liegt der so bei 25 Dollar.

LG
Danke C@tm@n. Sieht vielversprechend aus. Wir haben den Vorgänger hier, der hat auch schon verschiedene Reduzierhülsen. Aber nicht mit mehreren Löchern. Kommt auf die haben will Liste.Smile
(01.11.2017 21:57)Wickelnoob schrieb: [ -> ]Verspreche mir viel von der 3x0,8mm Schraube.

Genau diese Schraube währe auch der Kaufgrund bei mir.
Erstmal in die Ablage Favoriten.

@C@tm@n
Der Link von dir ist Fehlerhaft. Hier nochmal zum Vorgänger:
http://www.e-rauchen-forum.de/thread-114231.html
Phil Busardo hat seinen Review zum Hastur MTL veröffentlicht:
https://www.youtube.com/watch?v=ZUeUzhWcfeo

"Great vape - get's a thumbs up."

LG

PS: Sorry, anzip - da ist beim Posten wohl etwas mit dem Zeilenumbruch oder so schiefgelaufen…
Der Hastur MTL ist heute in meinem Postfach gelandet.

Mein Ersteindruck ist durchaus positiv. Ich habe ihm eine simple Spaced-Coil aus 0,4er Edelstahl mit Innendurchmesser 2,5mm verpasst. Die Watte ragt nur ein wenig aus dem fliegenden Deck heraus.
Er roch doch etwas nach Fertigung, also wurde er im Spülibad gereinigt.

Was soll ich sagen, der Verdapfer funktioniert auf Anhieb, dampft schön und schmeckt gut.
Einziges Manko aus meiner Sicht ist, dass man nicht an die Wicklung kommt ohne den Tank zu entleeren.
Aber ich denke das wird bei dem Gerät im Normalfall nicht erforderlich sein.

Der Zugwiderstand ist - ohne Reduzierschraube - deutlich aber D2L geeignet. Jedenfalls deutlich offener als ein Kayfun 5.
Positiiv sei weiters das sehr leicht zu wickelnde Deck erwähnt und der Verschluss der Topcap, der ohne Gewinde auskommt. Der läuft noch etwas schwergängig, es empfiehlt sich daher mit dem Uhrzeigersinn zu öffnen und zu schließen, weil man sonst ev. den Oberteil vom Tank aus Versehen vom Glas löst. Das Ultem(?) Drip Tip gefällt mir auch sehr gut.

Das ist ein durchaus gelungener Verdampfer zu einem fairen Preis.
Sicher kein schlechter 24mm MTL Selbstwickler... aber den Siren 2, Innokin Ares und Berserker halte ich für die bessere Wahl, wenn ich mir die Busardo Youtube-Videos zu den vier Geräten im Vergleich anschaue!
(30.11.2017 23:45)OldboyAC schrieb: [ -> ]Sicher kein schlechter 24mm MTL Selbstwickler... aber den Siren 2, Innokin Ares und Berserker halte ich für die bessere Wahl, wenn ich mir die Busardo Youtube-Videos zu den vier Geräten im Vergleich anschaue!

Ich denke diese, sehr ähnlichen Verdampfer schenken sich alle nichts. Der Hastur ist jedenfalls auch hervoragend für einen Restricted-Lunghit geeignet. Ob die anderen das auch können kann ich nicht beurteilen.
wenn ich mich entscheiden müsste, als MTLer, wär der Hastur 1.Wahl,
dann Siren V2, dann Berserker (Ares kenn und hab ich nicht).

Ich find ihn anwenderfreundlicher als den Siren und auch schöner als den Berserker.

Ist natürlich nur mein subjektiver Eindruck Smile

Gruß
Peter
Seiten: 1 2
Referenz-URLs