Elektronisches Rauchen Forum

Normale Version: Warum zuerst in die Dampfe blasen?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3
Wahrscheinlich mal wieder eine ganz blöde Frage von mir! Blink
Aber, na ja, ich habe ja noch Newbie-Schutz. Tongue

Bei manchen YT-Videos sehe ich immer, dass die Leute zuerst in Ihre Dampfe reinblasen bevor sie einen Zug nehmen.
Man sieht das am Dampf der aus der AF kommt.
Was ist der Sinn und Zweck der Übung?
Bin hier mal wieder ahnungslos..... Wacko
Gilt das für alle Dampfen oder evt. nur für Tröpfler.
??????????
show - bzw. weil's demjenigen Spaß macht pfeifDampf03
Für mich völlig sinnfrei dieses reingepuste. Ist was für Leute, die nen "dicken Max" machen wollen. Big Grin

Edith hat etwas geändert.
Dann hast du den sichtbaren Beweis, dass die Wicklung auf Touren ist. Dann kommt die maximale Dampfmenge. Außerdem gibt das so schöne Querwölkchen...
Soll bei dickeren Wicklungen wohl den Draht etwas schneller aufheizen -- ist zwar für mich sinnlos aber manche mögen das wohl

Ich ziehe lieber 2 mal mehr an der Dampfe -- auch wenn bei den ersten beiden Zügen etwas weniger kommt
Ja, würde ich auch sagen. Ne Mischung aus Wickung aufwärmen und Showtime. Alternativ kann man auch Preheat oder TC benutzen.

Gruß, Frank

Edit: Ich kenne das eigentlich nur vom YTer Steamshots
Völlig sinnfrei? Jein
Mancher zieht Nebenluft durch die Nase und dabei Teile des durch anfängliches Reinpusten entstandenen Dampfes ein. Eine intensivere Aromawahrnehmung schon beim Einatmen ist die Folge.

EDIT: Den meisten dient es aber zum Vorheizen der Wicklung, wie meine Vorposter schon schrieben
Für mich, weil ich gerne side-by-side Akkuträger verwende, bin ich froh über jeden Dampf, der nicht aus den Luftlöchern kommt, also völlig sinnfrei das Gepuste. Big Grin Aber wer meint, dadurch ein grösseres Geschmackserlebnis zu verspüren, bitte, sei euch gegönnt. Wink
ich mache das manchmal bei meinem Flashi, erinnert mich an eine ModelldampflokWink
In side by side Systemen verbietet sich das natürlich. Aber wenn ich Tubes nutze, puste ich auch schon mal, meistens jedoch nach dem Zug, um Restdampf aus der Kammer zu entfernen. Das mach aber nur beim Fev. Beim Kayfun und anderen, ähnlichen Verdampfern habe ich Sorge, dass der Dampf in der Airflow kondensiert. Wär ja kontraproduktiv.
Seiten: 1 2 3
Referenz-URLs