Elektronisches Rauchen Forum

Normale Version: Herlan Zitrone spontan trüb
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Hi!

Hab grade eine seltsame Beobachtung bei meinem Zitronenliquid (selbstgemischt) machen müssen und bin jetzt etwas ratlos.
Wie gesagt, selbstgemischt vor ca 2 Wochen.
Wenn ich das Aroma zur Basis gebe, wird die Mischung kurz trüb, was allerdings nach einer kurzen Zeit wieder aufklart.
Hatte das Liquid nun ca. 2 Tage bei Raumtemperatur im Zimmer stehen.
Eben Verdampfer nachgefüllt und dabei dann gesehen, das sich im oberen Teil der Flasche eine trübe Wolke befand.
Naja, nicht tragisch dachte ich und hab kurz mal durchgeschüttelt.
Dadurch trübte sich die komplette Flasche ein.
Ist jetzt dauerhaft trüb und scheint spontan auch dickfüssiger zu sein.
Kann das ein Schimmelpilz sein? Blink
Hatte so etwas bis jetzt noch nie. Arbeite auch immer sehr sauber und kann mir so etwas auch kaum im Liquid vorstellen.
Weiß jemand was das sein kann ?[/i]
Ziemlich unwahrscheinlich.
Den Schimmelpilz will ich sehen der in unseren VG/PG Mischungen überlebt!
Der frisst auch kleine Kinder und ünersteht nen Atomschlag!

Solangs nicht komisch schmeckt, würd ichs als harmlos einstufen.

^^
Kommt anscheinend bei Zitrusaromen öfters vor.

Habe ich auch schon bei Cappella Tangerine und jetzt Aktuell bei German Flowers Glühwein Aroma.
Da dürfte es der Orangenanteil sein.

36
Einen Schimmelpilz kann ich mir nicht vorstellen , kann ich allerdings auch nicht belegen.
Es gibt im ERF aber Nemo
Dem Fisch geht es gut, da schimmelt nichts, Gruß an NeMo 75

Vorstellen könnte ich mir das die Liquidflasche angegriffen wird.
Bei manchen Aromen wird ja Glas empfohlen. Grade Citrus-Früchte und Menthol Christalle.
Wenn ich nicht darauf achte und das Aroma zuerst in die Flasche gebe und anschließend die Base hinzu kann das schon reichen.

Da Dir die Wolke aufgefallen ist und es Dir nicht ganz geheuer ist ....
Ich würde es Fachgerecht entsorgen, bin da etwas pingelig mit.

Gruß Woormy
Edit: einfach mal etwas liquid im Glas mischen und schauen ob es immer noch so ist.
Triazethin knackt zwar gerne Macrolontanks aber die Liquidfläschchen greift es nicht an.
Ansonsten würden mir sämtliche Zitrusaromen schon vor dem Mischen auslaufen.
(Inawera liefert seine Aromen in Pet Püllchen.)

Simpelste Erklärung für die Trübung könnten einfach Luftbläschen sein.
Oder vielleicht auch Temperaturveränderungen.
Sommer is definitiv rum.

Wenn der Geschmack gleich geblieben ist, besteht eher wenig Grund zur Sorge.
Unsere Liquids sind recht gut haltbar und haben ne eingebaute Keimabwehr.

Da mach ich mehr Gedanken ums Frühstücksei.
Das zwickt einen schneller...

^^
Nun....
Also Luftblasen oder so schließe ich mal aus.
Das würde ich definitiv erkennen.
Das Zitrusaromen gegen Kunststoff aggressiv sein können weiss ich auch.
Es ist ja jetzt nicht so, das ich zum 1. Mal Zitrone anmische.
Ist auch das gleiche Aroma, aus dem ich schon mehrmals Liquid angemischt habe.
Und den jetzt beobachteten Effekt hatte ich noch nie.
Wegkippen... werde als alter Geizkragen erst mal abwarten, bevor ich die 50ml entsorgen sollte.
Ich habe in letzter Zeit zweimal Zitrone und einmal Limette angemischt: Alle drei trüb. Ich dachte, das sei so normal? Schmeckt jedenfalls alles, wie es soll...
Hast Du schon mal probiert das Liquid zu erwärmen ?
Könnte evtl etwas mit Temperatur zu tun haben.

Liquid wird trüb Edit Beitrag (9) (16)

Das hat die suche ausgespuckt und noch viele Threads mehr.

Gruß Rainer

Aus dem Archiv

archive
Gruß Woormy
Mehr PG rein.
Viele Zitrusaromen lösen sich schlecht in 50/50 und mehr VG Anteil.
In einem uralten Thread, den ich jetzt zu faul bin rauszusuchen, habe ich schon mal etwas zu Zitrusaromen geschrieben. Sie lösen sich halt schlecht, wie Barney schon richtig anmerkte. Im Aroma sind sie ggf. mit Triacetin oder anderen Lösungsvermittlern stabilisiert - im Liquid wirds dann halt trübe. Kein Problem.
Seiten: 1 2
Referenz-URLs