Elektronisches Rauchen Forum

Normale Version: 18650 auf 20700 Adapter
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Hi!!

Ich habe leider den Adapter verloren mit dem ich 18650er Akkus in meinem Mech Mod benutzen kann der (auch) auf 20700er Akkus ausgelegt ist.

Habe schon in den einschlägigen CN Chops und bei Google gesucht, konnte aber leider nichts finden.

Gibt ja mittlerweile viele Mods bei denen die in verschiedenen Ausführungen dabei sind.
Einzeln zu kaufen scheint es die aber nicht wirklich zu geben...

Jemand einen Tipp wo ich sowas bekomme?
Es wäre der Sache dienlich würdest du das zu bestückende Gerät auch nennen.

Obwohl du wahrscheinlich schon überall gesucht hast. Aber, manchmal sehen 4 (8..10..) Augen mehr als zwei Wink

Edit: alternativ beim Hersteller direkt mal nachfragen?
Ist ein Styled Mod von FT...

Darf ich da zu 3fVape verlinken? Bei denen sieht man den Adapter auf den Bildern...
Den Link dazu kannst du setzen.
Oh je Huh
Das scheint wirklich ein schwieriges Unterfangen zu sein. Ich habe leider auch nur die ausverkauft-Variante gefunden. Tut mir leid.

Aber, es gibt (gab?) sie auch einzeln zu kaufen. Vielleicht suchst du nochmal unter dem genannten Stichwort?
Viel Erfolg.
wenn ich dich richtig verstanden habe, suchst du so einen Adapter

KLICK Smile
Ein stück passendes rohr 18mm innendurchmesser und 1mm wandstärke (z.b. installationsrohr), ein stück irgendwas plastik und eine M3 schraube auf die passende länger abgesägt mit 2 muttern zum fixieren als material sollte einen passenden selbstbauadapter ergeben. Zur not kann man sich das rohr auch aus einer aufgerollten und verklebten plastikfolie selbst maßkonfektionieren.

Keine hexerei und kein cnc maschinenpark erforderlich:-)

lg
werz99
Hallo yardi

Ich würde mir gleich einen passenden Akku besorgen, aber zur Not, Iso-Band rumkleben oder eine Silikonschutzhülle für'n 18650er zurecht schneiden.

Gruß, Frank
Noch einfacher - stimmt:-) Vorne ne schraube und zur verstärkung und stabilisierung eine plastikscheibe...
Die 5mm längenunterschied muss man ja ausgleichen.

lg
werz99
Seiten: 1 2
Referenz-URLs