Elektronisches Rauchen Forum

Normale Version: Fast vergessen: Hallöchen und Danke!
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Liebes Forum,

ich lese hier schon seit Beginn meiner Dampferzeit (Mai 2016) fleißig mit und bin seit einigen Monaten selbst registriert.

Ich hatte bisher total vergessen, mich vorzustellen. Verzeiht Wink Zur Entschädigung folgt hier nun vieeeeel viieeeeeeel Text und meine bescheidene Geschichte.

Ich bin Mario aus Berlin, habe eine gute Schachtel am Tag geraucht und fand es klasse. Rauchen war ein wichtiger Lebensbestandteil für mich und meine Frau. Trotzdem haben wir 2015 aus Gesundheitsgründen einen harten kalten Entzug probiert, der uns beinahe die Beziehung genommen hat. Wir haben nach 2 Wochen wieder angefangen zu Rauchen und waren schnell wieder auf dem normalen Level.

Bei einem weiteren Versuch 2016 wollten wir das Rauchen erst einmal nur zu Haus unterbinden, weil wir die ganze Wohnung neu möbliert hatten und den Dunst und das Gestinke nicht mehr haben wollten. Meine Frau kam auf die Idee, eine einfache E-Zigarette (ego-noname-dings) zu kaufen und diese zu Haus zu testen. Ich muss sagen... ICH WAR SOFORT HIN UND WEG von dieser technischen Errungenschaft aber auch skeptisch gegenüber der Wirksamkeit. Ich konnte meine Zigarettenmenge etwas reduzieren, hatte aber immer noch starkes Verlangen.

Ich habe mir ein paar Tage später ein einfaches Eleaf iStick 20 Kit besorgt und seit dem nie wieder eine Zigarette angefasst. So einfach war das. Mittags habe ich noch geraucht, ein paar Stunden später war ich dem Dampf vollständig verfallen. Eine Woche später war meine Frau mit ihrem eigenen Kit ebenfalls so weit. Wir haben mit 18mg Nikotin begonnen, waren dann aber schnell bei 6mg.

Was dann folgte, war der Feinschliff. Nautilus Mini (eine Offenbarung!) für jeden, Ersatz-Eleaf-Akkuträger, tolle neue Liquids - ach war das fein! Meine Frau dampft dieses Setup noch immer.

Mich allerdings hat der HWV sofort voll erwischt. Ich kann schon nicht mehr alles aufzählen, aber ich hab sicher alles mal ausprobiert. Es war jeden Cent wert Wink

Mittlerweile bin ich großer Fan von kompakten Akkuträgern, deren Akku ich wechseln kann. Aspire NX75, Joyetech eVic Primo Mini, Vapevige SD Nano, etc. Dazu mehr oder weniger günstige und kleine (kurze) Singlecoil-Selbstwickler (Serpent Mini, Serpent Alto, Serpent SMM, Ammit, Ammit25, Elfy RTA, Merlin MTL). Ich habe auch viele Dualcoiler probiert, aber jeweils immer schnell wieder weggelegt.

In 95 % meiner Selbstwickler sind Twisted-Coils in SS316L verbaut, hier und da auch mal eine fertige exotischere Wicklung. Gern zwischen 0,5 und 0,6 Ohm bei 23 - 28 Watt. Ich liebe und lebe TC und bin von der Performance der ArcticFox-Firmware und den DNA-Chips schwer begeistert.

Seit einem Jahr mische ich das Liquid für meine Frau und mich selbst. Wir dampfen recht einfache und seichte Fruchtaromen (Hibiskus, Waldfrucht, Birne, Apfel) in verschwindend geringen Konzentrationen und nur noch ca 3mg Nikotin. Manchmal tropfe ich mir etwas Menthol in den Tank.

Mal sehen, wie es für mich weiter geht. Ich glaube meine Frau bereut ein bisschen, was sie uns da ins Haus geholt hat. Aber hey, die Dinger machen was mit Strom und lassen sich an den PC anschließen - wie kann mich so etwas kalt lassen?! Big Grin

....

Ich muss schon jetzt mal gepflegt DANKE sagen. Toll, was hier im Forum an Empfehlungen, Hilfestellungen und warmen Worten herumfliegt. Schön, dass es noch Orte gibt, an denen sich gegenseitig so gut geholfen wird. Auch ein Dank an die Moderatorinnen und Moderatoren, die nen exzellenten und fairen Job machen.

Mario
Na dann herzlich 85 und viel Spaß weiterhin im Forum. Smile
Moin Mario,

dann mal ein spätes, herzliches Willkommen im Forum. Weiterhin viel Spaß hier und beim Dampf03

Einen prima Umstieg habt ihr hingelegt. Smile
Das hört sich doch alles sehr gut an, viel Spaß weiterhin beim Dampfen und willkommen hier.
87 und ein spätes Hallo

Schön das es bei euch so gut gelaufen ist
Ich danke euch Wink
Hallo Mario

Herzlich Willkommen
81
und viel Spaß hier im Forum und beim Dampfen

(07.12.2017 23:23)Mariomario schrieb: [ -> ]Ich liebe und lebe TC und bin von der Performance der ArcticFox-Firmware und den DNA-Chips schwer begeistert.

Aber hey, die Dinger machen was mit Strom und lassen sich an den PC anschließen - wie kann mich so etwas kalt lassen?! Big Grin
Noch son Spielkind...48

Ein Akkuträger mit nur einem (Feuer)Taster wäre für mich nicht in Frage gekommen.Smile

Gruß aus Berlin, Frank
Ich wusste früher auch nicht, wie verspielt ich eigentlich wirklich bin Big Grin
Congrat3 und weiter soSmile
Hallo und herzlich 82 im Forum Lob

Lieben Gruss, Racu
Seiten: 1 2
Referenz-URLs