Elektronisches Rauchen Forum

Normale Version: Warum dampft Ihr elektrisch?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40
Mit dem rauchen aufzuhören ist normalerweise nicht so einfach.
Mir hat ein Krankenhausaufenthalt geholfen. Danach schmeckten die Zigaretten nicht mehr.
Mit der heute erhältlichen Hardware und den Infos im Netz war der Umstieg für mich sehr leicht zu schaffen.
Ich mag keine Pyros mehr, habe aber Spaß an den altbekannten Ritualen und am Dampf und habe ein neues, sehr interessantes Hobby für mich entdeckt.
Irgendwann ist schluß mit rauchen (40 Jahre) es wird Gedampft mit genuß
Weil ich dadurch Freiheit gewonnen habe. Da ich früh mit dem Rauchen angefangen habe, mußte ich schon auf dem Schulweg am Kiosk vorbei...30 Jahre lang Kippen gekauft....immer mehr...Vorrat angelegt...das Geld mußte immer da sein für die Kippen...hab mich sehr abhängig und unfrei gefühlt...ohne Chance, von dem Dreck jemals weg zu kommen. Meine Dampfe brauch ich natürlich auch...aber die mag ich...sie riecht gut, schmeckt gut, ist billiger, ich kann das Nikotin weglassen oder reduzieren, wenn ich will...ich erlebe auch keine Diskriminierung mehr als "stinkender Raucher" sondern nur noch positives Interesse, wenn ich in der Öffentlichkeit dampfe...Hab mich am Ende meiner Raucher-Laufbahn wie ein Heroin-Junkie gefühlt...es mußte immer mehr sein, mit immer weniger Befriedigung...Das Dampfen ist ganz anders...ich kann durchaus auch mal verzichten...es ist was Positives....das gönn ich mir...Big Grin
...weil ich vom Rauchen weg wollte aber das Ritual und den Genuss nicht aufgeben wollte bzw. auch nicht konnte.

Passt, im Moment bin ich zufrieden aber noch im Ausprobier-Modus :-)
Ich brauche das Nikotin, Schnupf- und Kautabak war auf Dauer keine Lösung.
(18.02.2015 02:23)Olle Schrulle schrieb: [ -> ][...]30 Jahre lang Kippen gekauft....immer mehr...Vorrat angelegt...das Geld mußte immer da sein für die Kippen...[...]

Ja, das war wirklich schlimm auch wenn man die letzten Cent irgendwoher gekratzt hat, aber das Geld musste eben da sein. Da hat man im Discounter ganz hart gerechnet, das es an der Kasse ja noch für Tabak reicht...grauenhaft. Das Dampfen hat mir auch in dieser Weise ein vollkommen neues, tolles Lebensgefühl gebracht. Deshalb habe ich auch bei den Finanzen meinen Haken gemacht.
Ich dampfe seit 02. Januar 2015 ... von heute auf gleich konnte ich die Zigarette lassen (40 Stck/Tag) ... es war ein Experiment.
Auf einer Silvesterfete hat mich eine Freundin dazu angeregt und mir ihre Erfahrungen erzählt, die durchweg positiv waren und ich bin halt offen für Neues ... zumal der Trend in der Gesellschaft ohnehin gegen die Raucher läuft.
Am ersten Werktag bin ich in den nächsten OfflineShop und habe mir eine simple Grundausstattung zum probieren gekauft.
Dampfenderweise dann das Internet befragt - was es so alles gibt und was man haben muss ... und da habe ich bemerkt, dass die Sucht (jetzt eben dampfend) das Zepter schwingt >>> bessere Gerätschaften, bessere Aromen, die ultimative Wicklung ... etc. Dabei kurzzeitig total aus den Augen verloren, dass ich ja eigentlich aufhören wollte zu rauchen/dampfen, dass das der Ausgangspunkt war ... und nicht, die neue Form der Sucht zu "kultivieren" durch Equipment.
Habs Gott sei Dank rechtzeitig bemerkt was da in mir abgeht und nun versuche ich mein Nikotin Step by Step zu reduzieren um vielleicht so ... eines schönen Tages ... ganz davon wegzukommen.

gruss
gero
Ich dampfe elektrisch, weil es besser schmeckt, ich nicht mehr husten muss und es mir viel besser damit geht, als mit Pyros, ich nicht mehr stinke und wieder alles viel besser riechen kann, ich meine Umwelt nicht mehr damit belaste, es in meiner Wohnung nicht mehr stinkt, keine Tabakbrösel und Asche mehr im Haus herumfliegt und weil Dampfgeräte viel schöner sind als Zigaretten. Dampf03Dampf03Dampf03Dampf03Dampf03
Moin,

eindeutig wegen def Verbesserung der Gesundheit, weil ich das Rauchritual mag und es mir schmeckt. Pyro? Für mich nicht mehr! Smile
Ich finde es schon erstaunlich das der geringste Prozentsatz wirklich "ganz aufhören" will, dicht gefolgt von "komplett weg vom Nikotin"...anfangs hatten doch sicher mehr dieses Ziel?
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40
Referenz-URLs