Elektronisches Rauchen Forum

Normale Version: Genisis NV2 Erfahrungsaustausch
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Hallo Ihr Lieben,

ich habe diese Wiche die Version 2 des GNV bekommen. Wink
Da ich ja selbst nicht wickeln kann, kam gestern Sabine2811 zu Besuch und wir wollten mal testen. Die schönste Wicklung passte nicht, bis wir durch Nachmessen darufkamen, dass der Adapter keinen Kontakt zum Verdampfer hatte.

Heute kam der zweite Versuch. Adapter an Akkuträger und Verdampfer angepasst, Wicklung von gestern draufgelassen und siehe da "EIN TRAUM" 73
Ich möchte den GNV2 gar nicht mehr aus den Händen legen. Geschmack, Dampf und Flash sind meiner Meinung nach perfekt.

Die Luftzufuhr von unten passt bei allen meinen Akkuträgern. Ich empfinde den Zug als ob er für mich geschaffen wäre. Nicht zu fest und auch nicht ganz ohne Widerstand. Die mitgeleferte Hülse mit Loch drin ist also für mich total überflüssig.

Mit diesem Verdampfer hat electra Pipes für mich in die Vollen getroffen. Ich könnte mir den nicht besser vorstellen. (Doch, wenn er gleich 510er Gewinde hätte Smile)

Nun bin ich auf Eure Erfahrungen gespannt.
andere frage sift er auch nicht mehr wie die erste version usw, was wurde eigentlich verbessert, weil beim talos-t war der zwar überarbeitet aber er siffte ohne ende also es hat sich da rein gar nichts geändert, wie sieht es nun mit dem gnv2 aus
Ich dampfe ihn nun erst eine Stunde und habe die erste Version nicht gehabt. Ich wüsste nicht, wo er siffen könnte.
Bei mir hat allerdings auch nie ein normaler GLV gesifft. Ich denke, es kommt auf die Größe des ESS an. Wie eben bei allen Siebselbstwicklern. Ich werde hier weiter berichten.
ok danke weil das ist nen sehr wichtiges tehma weil ist nämlich in nen anderen fred besprochen worden.
Ich finde GNV2 und GLV2 spannend und überlege mir einen dieser VDs zuzulegen, sobald ich herausgefunden habe, warum es diese 2 Serien eigentlich gibt.

Ich glaube kapiert zu haben, dass der GNV/GNV2 für den zukünftigen Mega AT passen wird, was mich allerdings stört ist: Plastiktanks, obwohl die Füllmenge überragend ist.

Der GLV2 liegt in meiner Gunst einen Hauch vorne, weil ich die Glastanks mag, und ich dessen 510er überall aufschrauben könnte (jupp, ich weiss, hat der GNV unter seinem Adapter ja wohl auch).

Mein Wunsch an EP? Der GLV mit 4ml Glastank und GNV Anschlusslösung (sprich 801 mit 510er Adapter)...bitte machen!

Und wozu braucht's den Talos überhaupt???
Der Talos ist ein Verdampfer, den die Welt wirklich nicht braucht *find*.
Ich gebe Nicole vollkommen Recht, dass der GNV stark zum perfekten Dampferlebnis neigt.
Allerdings bin ich nicht der Dampfer, der ein einziges Gerät nicht mehr aus den Händen legt, sondern ich liebe die unterschiedlichen "Charaktere" meiner SWs und heute ist z.B. mal wieder totaler Penélope-Tag Rolleyes
Hallo Nicole,
wie Du schreibst, hast Du auch den GLV.
Kannst Du mal schreiben, welchen Unterschied Du merkst ?
Oder anders, wenn man einen GLV hat, lohnt es sich den
NV2 anzuschaffen ?
(14.10.2012 20:23)Yoman schrieb: [ -> ]...
Und wozu braucht's den Talos überhaupt???

1. Für den schlankeren Akkuträger.
2. Für die Pfeifen.
@tc258: aha, hab die Geräte nie Life gesehen... also ist der Talos nichts anderes, wie ein schlankerer GLV/GNV?
Ja, so ist es. Siehe hier:
http://www.e-rauchen-forum.de/thread-55960.html
Zweites Bild von links Talos-T, GNV, GLV.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Referenz-URLs