Elektronisches Rauchen Forum

Normale Version: Erfahrungen mit dem "Shorty" SW-Tröpfel-VD vom CdD?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4
Dann empfehle ich dir den Nimbus, ich habe allerdings fast 46€ dafür bezahlt.
Auch wenn sich das für Christian (der1) wohl erledigt hat, weil ihm der Shorty zu schlank ist, will ich trotzdem kurz meine Erfahrungen damit loswerden.

Zum Liquids-Testen habe ich auch schon 510er probiert, aber das ist für mich keine Option. Wird mir viel zu schnell heiß und hat auch keinen tollen Geschmack gehabt.Tongue (Obwohl ja viele drauf schwören.)

Jetzt habe ich mir den Shorty SW zugelegt. Zunächst mal weil er optisch und preislich angesprochen hat. Wub

Mit der Werkswicklung hat er mir nie geschmeckt, also mal mit meiner Lieblings-Schnur (Silika 1mm(x2) von DS) gewickelt und siehe da! Er funzt.

Natürlich wird der Verdampfer auch schnell heiß, (wohl soll die Wärmeenergie auch hin?), weswegen ich gerne längere DripTips dafür verwende.

Vom Geschmack hatte ich mir mehr erhofft, aber vielleicht kann ich die Wicklung auch noch verbessern. Jedenfalls kann ich den Tröpler zu dem Preis empfehlen. Und er sieht auch auf Akkuträgern mit verjüngtem Kopf wie Lambo, Provari etc. richtig cool aus, auch wenn er vom Durchmesser nur Ego-Niveau besitzt.

Find´s prima jetzt nen Tröpler SW für unter 10 Euro zu haben, mit dem man auch mal "heikle" Liquids testen kann.

Gruss

Chris P.
Als Alternative würde ich noch den RDA von Smok (*=i) empfehlen. Hat 18mm Aussendurchmesser, liegt preislich gleich (9 Euronen) ist sehr leicht (ohne Werkzeug) zu wickeln und dampft wirklich hervorragend. Durch das gerippte Alugehäuse in diversen Farben hat der RDA auch eine recht gute Wärmeableitung...
Nebenbei kann man ohne Probleme bis zu 10 Tropfen auf einmal einfüllen.
Wer ein paar Tage warten kann, kann den Shorty direkt in China bestellen für 4,35€ incl. Versand...
(01.06.2013 01:29)Chris P. schrieb: [ -> ]Auch wenn sich das für Christian (der1) wohl erledigt hat...

Da hab ich mich wohl ein wenig zu drastisch ausgedrückt, sorry Wink

Es kann gut sein, dass der Shorty bei einer Mischzeugbestellung mit im Warenkorb landet. Das entscheide ich dann aber spontan, je nach Verfügbarkeit und Budget. Dann werde ich es dir aber gleich tun und ebenfalls berichten. Vielen Dank dafür an dieser Stelle nochmal für deinen Bericht Smile

@Lasse-Gustav: Der Smok RDA ist ohnehin mein Favorit, aber meistens haben die Shops, die den haben, nichts anderes zum dazubestellen, was mich gerade so reizt.

Liebe Grüße

Christian
"Tröpfelverdampfer dienen dazu, Aroma zu testen bevor man es sich in einer Vorratsflasche mischt. "
Das sollten die besser aus der Beschreibung des Verdampfers entfernen. Sonst kommen Newbies noch auf die Idee sich pures Aroma auf die Wendel zu tröpfeln...
Edit: Hab denen eine Mail geschrieben.
(01.06.2013 15:10)James Watt schrieb: [ -> ]Sonst kommen Newbies noch auf die Idee sich pures Aroma auf die Wendel zu tröpfeln...

Aber nur, wenn sie wie du die Beschreibung nicht bis zum Ende lesen Wink
Zitat: "WICHTIG: Das Aroma selbstverständlich nicht PUR dampfen, sondern einfach eine fertige Aroma-Basisliquid-Mischungsprobe in den SHORTY tröpfeln."
(01.06.2013 15:48)lefty schrieb: [ -> ]Aber nur, wenn sie wie du die Beschreibung nicht bis zum Ende lesen Wink

Also so wie ich Big Grin Ooops !
Ich hab mir jetzt mal den Vision Eternity zugelegt. Ein toller Tröpfler/Tank Hybrid. Für unterwegs nutz ich ihn gerne mit einem eGo Typ A Tank. Zuhause entweder um selbst gemischtes zu testen oder einfach mal aus Spaß zu tröpfeln ^^
Jetzt gibts den Shorty auch bei InTaste unter nem anderen Namen: ERA Klon.
Seiten: 1 2 3 4
Referenz-URLs