Elektronisches Rauchen Forum

Normale Version: Microcoil, ein Fass ohne Boden?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Ich habe nun auch mal die Microcoilwicklung ausprobiert, bin total begeistert. Mir kommt es so vor als wenn diese Wicklung in Verbindung mit Baumwollwatte extrem viel säuft . Ich habe vorher immer eine Tankfüllung am Tag im Kayfun lite gebraucht jetzt sind es fast 2. Ist das nur bei mir so oder bei euch auch ?
Juhu Diedäää Smile


Hab vorhins meinen Russen auch mit ner MC gemacht. Haste gleich was brauchbares erwischt oder fummelst rum wie ich? Big Grin
Ja mir kommts übrigens auch vor als ob da etwas mehr Liquid durchläuft. HAtte vorher ne GF Wicklung da kam nich so viel Dampf raus wie hier. Hab allerdings erst en kleines Stückl vom Tank genuckelt, kanns also noch ned mit Gewissheit sagen. Anhand der etwas dichteren Nebelschwaden würd ich dir aber schon bis zu nem gewissen Grad zustimmen.
hier bitte weiter machen;-) sonst kommen wir durcheinander.

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-67914-page-96.html
Referenz-URLs