Elektronisches Rauchen Forum

Normale Version: Fev VS blubbert
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
hi zusammen

yoo er blubbert

mach ich aber unten auf ist nur die watte nass,
also er überflutet quasi nicht

zuviel nachfluss?

oder an was konnte das liegen

meine Fev3 sind eigentlich gleich gewickelt und läuft alles super

danke schonmal
-Wicklung auf Kleenex/Tempo (*keine Werbung, es gibt hunderte gleichartige Produkte) tupfen, also etwas entfeuchten. Besser? Dann läuft zuviel durch die Dochte/zuwenig Watte im VD.

-Mit der Leistung nach oben. Der Liquidfluss ist super, aber wohin damit, wenn's nicht verdampft wird. POWER ++
Mal checken, ob das Kaminrohr oben auch fest eingeschraubt ist?
Mir fallen da spontan 2 mögliche Blubberursachen ein:
Vom FEV2 kenne ich das Blubbern von der Luftschraube:
da hat sich gene mal etwas Flüssigkeit angesammelt.
Einfach mal aus z.B. einem Taschetuch eine dünne Wurst drehen und in die Luftbohrung stecken.

Oder hast Du vielleicht das Driptip nicht ganz reingeschoben?
Dann könnte sich im Freiraum etwas Flüssigkeit ansammeln und Blubbergeräusche produzieren.
Hin und wieder, ganz selten, blubbert mein VS auch mal. Dann liegt es am angesammelten Kondensat unter dem Driptip. Driptip ab, mit nem Tuch ausgewischt oder ausgeschüttelt und weiter gehts ohne blubbern.
Aus was sind da die Dochte? Evtl. die mal rausziehn und verkehrt herum einbauen...
Hab gestern nochmal die dochte etwas gekürzt jetzt gings

@hammerwerk ich hab überall deine ESW als docht Wink
supersache das zeug

@elektriker und babbelnet, das mit dem driptip mach ich eh öfter mal, innenreinigung mit pfeifenreiniger und aussen abwischen
da sammelt es sich ab und an mal, vorallem bei meinen dauernuckler Wink

danke euch allen
Referenz-URLs