Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 5 Bewertungen - 3.4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Steampipes Corona - Spezialservice für Österreicher
don felipe Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 696
Registriert seit: Sep 2015
Bewertung 11
Beitrag #691
RE: Steampipes Corona
Angeblich soll er die 8ml bei gleicher Bauhöhe bekommen und das Befüllsystem soll auch vereinfacht werden. Ich bin sehr gespannt, denn das wären meine Hauptkritikpunkte am Corona.
06.02.2017 23:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ligui Offline
Account gesperrt


Banned
Beiträge: 5.283
Registriert seit: Aug 2013
Beitrag #692
RE: Steampipes Corona
Dann wird vieleicht die Verdampferkammer kleiner? Würde dem Geschmack sicher zuträglich sein. Mit Tankinhalt und Befüllsystem kann ich leben, aber der Geschmack könnte wegen mir zulegen.
06.02.2017 23:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ligui Offline
Account gesperrt


Banned
Beiträge: 5.283
Registriert seit: Aug 2013
Beitrag #693
RE: Steampipes Corona
Mein Corona macht zicken. Bisher ließ sich der VD zum füllen problemlos aufschrauben. Mittlerweile saugt sich der O-Ring dermaßen fest das ich dünne Einweghandschuhe nehmen muss,zum gegenhalten, sonst krieg ich das Biest nicht auf. Habt Ihr das Problem auch, und wenn, was habt Ihr gemacht? Soll ich den O-Ring mal tauschen, gegen den beiliegenden Ersatz O-Ring?
27.02.2017 00:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
eblubber Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 4.407
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 40
Beitrag #694
RE: Steampipes Corona
@Ligui,
ich kenn das. Ich glaube, es hat was mit den Druckverhältnissen zu tun. Mir geht das meist so, wenn der Corona sehr warm ist. Abgekühlt geht er immer leicht auf. Mein Trick: nicht fest zuschrauben, sondern nur leicht zuschrauben.
27.02.2017 01:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kurti03 Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 4.905
Registriert seit: Mar 2016
Bewertung 52
Beitrag #695
RE: Steampipes Corona
@Ligui

ich kann das nur bestätigen was eblubber da geschrieben hat. Passiert nicht immer, aber mal wenn er heiß ist.
27.02.2017 07:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
don felipe Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 696
Registriert seit: Sep 2015
Bewertung 11
Beitrag #696
RE: Steampipes Corona
Ich kann das auch bestätigen, aber eblubber hat auch Recht. Seit ich ihn nicht mehr so fest zuschraube, bekomme ich ihn auch immer leicht wieder auf.
27.02.2017 09:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ligui Offline
Account gesperrt


Banned
Beiträge: 5.283
Registriert seit: Aug 2013
Beitrag #697
RE: Steampipes Corona
Hellau.Big Grin

Danke für das Feedback. Ich schraub das Teil dann auch nicht mehr so stamm zu.
27.02.2017 10:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
eblubber Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 4.407
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 40
Beitrag #698
RE: Steampipes Corona
Exakt! Nach fest kommt sonst Mad --- Laugh
27.02.2017 21:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ligui Offline
Account gesperrt


Banned
Beiträge: 5.283
Registriert seit: Aug 2013
Beitrag #699
RE: Steampipes Corona
(27.02.2017 21:59)eblubber schrieb:  Exakt! Nach fest kommt sonst Mad --- Laugh

Um das Gewinde abzureißen brauchste aber schon nen Schraubstock, ne Wasserpumpenzange und gemeinen Vorsatz.Laugh

Mir ist gerade langweilig und ich hab noch ein paar Meter Clapton hier liegen. Ich glaub ich wickel da gleich mal was mit. Mal gespannt wie das dampft.
27.02.2017 23:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ligui Offline
Account gesperrt


Banned
Beiträge: 5.283
Registriert seit: Aug 2013
Beitrag #700
RE: Steampipes Corona
So. Es ist vollbrachtSmile. Claptondraht 26GA+32GA 5 Windungen um 2,5mm, 0,33Ohm. Dieser schxxxx Draht ist aber auch so was von störrisch.Mad Nachdem der erste Versuch ziemlich daneben war, hab ich noch mal zwei neue Coils gewickelt. Diesesmal hab ich den Draht vorm wickeln ausgeglüht. Lies sich dann wesentlich einfacher verarbeiten. Ne Schönheit ist es trotzdem nicht geworden. Egal, es dampft jetzt, mit 40W. Nen großen Unterschied im Geschmack kann ich zu meiner Wicklung aus 0,40er V2A aber nicht feststellen. Kann das sein? Oder muss die Clapton erst noch eingedampft werden?
28.02.2017 01:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne