Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[BF-AT] Therion BF entlädt Akku auf 1,6V
A-C-E Offline
Schluchtendampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.107
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 10
Beitrag #1
[BF-AT] Therion BF entlädt Akku auf 1,6V
Heute morgen wollt ich mit meiner Therion BF ausrücken, ließ sich nicht einschalten.
Die stand zwar etwas über eine Woche lang ungenutzt herum, vielleicht war der Akku ja knapp vor Abschaltspannung... Akku getauscht, den aus der Therion ins Ladegerät und nicht schlecht gestaunt - 1,6V Blink
Erst dachte ich das Ladegerät misst Mist, also mit dem Multimeter nachgemessen. Das Ladegerät wars nicht.
Entweder hat der DNA75 im Therion nicht abgeschaltet beim Erreichen der unteren Entladespannung (halt ich für unwahrscheinlich), oder der Chip hat brav im Standby am Akku gesaugt (fänd ich auch nicht toll). Dass der Akku in der kurzen Zeit von 3V (angenommene Abschaltspannung) auf 1,6V Ladung verliert ist allerdings auch unwahrscheinlich, oder?
26.04.2017 20:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Duress Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 118
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 0
Beitrag #2
RE: Therion BF entlädt Akku auf 1,6V
Kann zwar leider nicht ad hoc weiterhelfen! Sad
Hoffe aber, dass dieses Problem seitens des Händlers, falls nicht zu alt, absorbiert wird/werden kann!
Ansonsten wüsste ich, grade bei den "High-End" AT, keinen Grund für so ein Fehlverhalten, das Zellen unter Gebühr aussaugt..
Ist das reproduzierbar? Also so das Zellen im Ansatz wirklich derart unterladen werden würden?
26.04.2017 21:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A-C-E Offline
Schluchtendampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.107
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 10
Beitrag #3
RE: Therion BF entlädt Akku auf 1,6V
Kann ich noch nicht sagen, ist das erste mal dass mir das auffällt. Habe aber bisher den Therion BF noch nie so lange ungenutzt herumstehen gehabt. Ich werd das jedenfalls beobachten. Wenn es wieder auftritt entlade ich mal einen Akku gezielt bis 3V und lasse den dann im Akkuträger und messe jeden Tag die Spannung über einen Zeitraum von 1-2 Wochen.

Jetzt schau ich mir erstmal den tiefentladenen Akku an...
26.04.2017 21:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vaporfirst Offline
Time will tell
*****


Registered+
Beiträge: 4.131
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 57
Beitrag #4
RE: Therion BF entlädt Akku auf 1,6V
Wenn es wieder auftritt, sollte der Chipsatz einen defekt haben. Ist bei einem meiner Customs so...ich musste das Laden unter Escribe deaktivieren, seit dem ist Ruhe und er hält die Spannung ewig.
Scheinbar simulierte der Chip irgendwie einen Ladezustand und konnte damit den Akku tiefenentladen, da beim Laden, die Entladeschlussspannung uninteressant ist....da ja "geladen" wird.
Wie gesagt, bei meinem Mod hat es geholfen, muss jetzt eben extern laden...was ich eh immer mache.

Ich hoffe, es war einigermaßen verständlich Smile
26.04.2017 21:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shylock Abwesend
Homo oeconomicus ?
*****


Registered+
Beiträge: 9.443
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 107
Beitrag #5
RE: Therion BF entlädt Akku auf 1,6V
(26.04.2017 20:48)A-C-E schrieb:  Dass der Akku in der kurzen Zeit von 3V (angenommene Abschaltspannung) auf 1,6V Ladung verliert ist allerdings auch unwahrscheinlich, oder?

Nein, ist es nicht.
Eine Woche hat 168 Stunden.
Ich kenne jetzt die echten Werte des DNA nicht, aber gehe ich von 1mAh Standby aus, macht das 168mA Stromverbrauch aus. (Diese werte sind nur vermutet)
Schau dir doch mal Akkukurven an, da kannst du dann erkennen, das nach erreichen der Entladeschlussspannung die Kurve sehr steil nach unten fällt.
Das bedeutet einfach, der Akku hat keine Kapazität mehr und wenige mA verbrauch bringen ihn in die Tiefentladung.
Daher niemals einen AT mit entladenen Akkus längere Zeit ungenutzt stehen lassen.

Edit: Der Tiefentladeschutz gilt bei sehr vielen Akkuträgern nur für den Dampfbetrieb des AT, nicht jedoch für das Standby. (ist mir übrigens auch schon passiert)
26.04.2017 22:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A-C-E Offline
Schluchtendampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.107
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 10
Beitrag #6
RE: Therion BF entlädt Akku auf 1,6V
@Shylock: Evolv schreibt im Datenblatt des DNA75 "The DNA 75 contains a full battery management system that continuously monitors the state and health of the battery both under load and while idle."
Ich hätte das so gelesen, dass die Akkuspannung auch im Standby überwacht wird.

@vaporfirst: interessanter Hinweis, ich lade eigentlich alle meine Akkus extern AUSSER dem im Therion BF weil das dauernde Ausbauen der Batterietrennwand A) mühsam ist und B) irgendwann die winzige Plastiknase die die Trennwand hält nicht mehr mitspielt.
26.04.2017 22:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vaporfirst Offline
Time will tell
*****


Registered+
Beiträge: 4.131
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 57
Beitrag #7
RE: Therion BF entlädt Akku auf 1,6V
Es ist einen Versuch wert, das Entladeverhalten unter deaktivierter Lademöglichkeit zu beobachten...
26.04.2017 22:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shylock Abwesend
Homo oeconomicus ?
*****


Registered+
Beiträge: 9.443
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 107
Beitrag #8
RE: Therion BF entlädt Akku auf 1,6V
(26.04.2017 22:36)A-C-E schrieb:  Ich hätte das so gelesen, dass die Akkuspannung auch im Standby überwacht wird.

Ja, würde ich auch so sehen. Wenn es so geschrieben ist, sollte es auch funktionieren!
26.04.2017 22:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A-C-E Offline
Schluchtendampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.107
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 10
Beitrag #9
RE: Therion BF entlädt Akku auf 1,6V
@vaporfirst: wird probiert. Ich werde berichten.

Danke an alle für die Diskussionsbeiträge!
26.04.2017 23:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
eblubber Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 4.597
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 40
Beitrag #10
RE: Therion BF entlädt Akku auf 1,6V
Ich kenn den DNA75 jetzt nicht, aber ich hatte mal einen Vapor Shark DNA40, wenn man den eine Woche lang nicht benützt oder aufgeladen hat, war der (festverbaute) Akku so leer, dass man erst einen Tag lang hat laden müssen, bevor überhaupt das Display mal wieder angegangen ist. Also vielleicht doch evtl. ein DNA-Bug?
27.04.2017 01:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne