Elektronisches Rauchen Forum
Steampipes Corona - Spezialservice für Österreicher - Druckversion

+- Elektronisches Rauchen Forum (http://www.e-rauchen-forum.de)
+-- Forum: Diskussionsboard (/forum-24.html)
+--- Forum: Verdampfer (/forum-72.html)
+---- Forum: Selbstwickler (/forum-200.html)
+---- Thema: Steampipes Corona - Spezialservice für Österreicher (/thread-106507.html)



RE: Steampipes Corona - eblubber - 18.08.2016 12:10

@Krausinger,
es gibt da drei Versionen der Story: die eine ist eine DLC-Vollversion wie beim CC, die andere ist nur ausgewählte Teile in DLC, die dritte ist beides. Du kannst ja anrufen und nachfragen, aber möglicherweise wissen sie das selbst nicht so genau. Mir haben sie (vor ein paar Wochen) erzählt, dass nicht klar ist, wann der Betrieb, der die Beschichtungen macht, dazukommt, sie zu machen. Das ist vielleicht auch der Grund, warum es bis jetzt noch gar keine DLC-Teile gegeben hat.
Wenn Du unbedingt einen Corona willst, solltest Du zuschlagen, wenn Du einen ergattern kannst. Eine DLC-Version wird ja auch nicht anders dampfen als die normale. So hast Du auf jeden Fall mal einen Corona, und falls es Dir gelingt, eines der (sicher nicht zahlreich sein werdenden) DLC-Geräte zu ergattern, wirst Du den "normalen" Corona immer noch los - wenn Du das dann überhaupt noch willst ...


RE: Steampipes Corona - eblubber - 05.09.2016 12:35

Es gibt News zum nächsten Batch. Auf FB wurde von Christian Adrian Folgendes gepostet:

"wie einige ja mitbekommen haben hatten wir einen enormen Maschinenausfall die letzten Wochen.

Nun seit Mitte der Woche läuft alles wieder auf Vollgas (...) Der nächste Schwung kommt in ca. zwei Wochen wieder an den Start.

...wenn alles klappt bekommen wir auch in Kürze eine zusätzliche Maschine um unseren Output weiter auszubauen, dann sollte alles reibungsloser ablaufen und ich bekomme neue Fertigungsmethoden.

Wir halten euch natürlich wie immer auf dem laufenden"


RE: Steampipes Corona - schluuch - 05.09.2016 16:00

Huiuiui, da haben die Drehmaschinen wohl am Rad gedreht Wink

Danke für die Info @eblubber

Hoffentlich gibts bald DLC...


RE: Steampipes Corona - eblubber - 08.09.2016 22:52

Inzwischen gibt es zwei neue Tank Shields und außerdem Füllstopfen für den Singe-Coil-Betrieb:
http://www.steampipes.de/selbstwickler/zubehoer-corona/


RE: Steampipes Corona - A-C-E - 08.09.2016 23:03

Schade, keine Bender Cap für den Corona :-(


RE: Steampipes Corona - sun_wu - 12.09.2016 09:30

Irgendwie mach ich mir Sorgen, dass das Feingewinde an der Base durch das ständige auf- und zuschrauben beim befüllen ausnudelt.
Ich bin mir nicht sicher, aber ich vermute hier eine Schwachstelle.
Was glaubt ihr?


RE: Steampipes Corona - bepe - 12.09.2016 11:10

Da das Edelstahl ist, denke ich brauchst Du Dir die nächsten Jahrzehnte keine Gedanken machen...
Liquid kommt auch dran also ist es eh geschmiert.
Eher sind die Dichtungen hinüber.
Außerdem ist das Gewinde relativ groß, die Madenschrauben für die Wicklung sind da eine andere Geschichte.


RE: Steampipes Corona - eblubber - 13.09.2016 13:04

Generell hab ich den Eindruck, die Dinger sind schon recht robust. Beim Basegewinde mach ich mir keine Sorgen. Wie lange die Madenschrauben halten, werden wir wohl erst wissen, wenn sie beim ersten eingegangen sind, fürchte ich ...


RE: Steampipes Corona - A-C-E - 13.09.2016 23:20

Genau wurscht, Ersatz ist billig und leicht verfügbar. Gibts bei Fastecht incl. Gratisversand billiger als zu den reinen Versandkosten der Schrauben hierzulande.


RE: Steampipes Corona - eblubber - 14.09.2016 22:06

@A-C-E,
hast da evtl. einen Fasttech-Link?