Elektronisches Rauchen Forum
Steampipes Corona - Spezialservice für Österreicher - Druckversion

+- Elektronisches Rauchen Forum (http://www.e-rauchen-forum.de)
+-- Forum: Diskussionsboard (/forum-24.html)
+--- Forum: Verdampfer (/forum-72.html)
+---- Forum: Selbstwickler (/forum-200.html)
+---- Thema: Steampipes Corona - Spezialservice für Österreicher (/thread-106507.html)



RE: Steampipes Corona - LittlePix - 13.04.2017 21:31

So lange halten die 8ml auch nicht vor. Habe anscheinend einen kleinen Schluckspecht gewickelt LaughBlushing


RE: Steampipes Corona - schluuch - 13.04.2017 21:57

Steampipes hat mir erklärt, das auch in den V8 ein Glas kommen soll. Bisher wurde wohl kein Hersteller in Deutschland gefunden, welcher das Glas in der gewünschten Form zu einem annehmbaren Preis produziert.
Der Polycarbonattank wurde vorab einigen Betatestern zugeschickt, welche diesen auf Tauglichkeit mit diversen Liquids (Menthol etc.) getestet haben. Soll alles gut sein.

Viel Spaß den Besitzern...


RE: Steampipes Corona - migell - 15.04.2017 18:00

Habe heute den Umbausatz erhalten.
Von der Verarbeitung. Was soll ich sagen.
Unterschiedlich silber schimmernd im Licht. Der obere Teil sehr glatt und angenehn, die beiden Hülsen über oder unter dem durchsichtigen Tank ganz leichte Rillen und sehr rauh wenn man mit dem Nagel drüber streicht. Ganz andere Struktur.


RE: Steampipes Corona - NoTarget - 15.04.2017 20:32

Bei mir ist heute der Corona V8 eingetrudelt. Material und Verarbeitung 1A. Geschmack und Dampf ebenfalls.
@migell: Ich befürchte fast, bei dir ist was bei der Oberflächenbehandlung daneben gegangen, bzw wurde der finale Schritt bei den Hülsen vepennt.


RE: Steampipes Corona - LittlePix - 15.04.2017 21:54

Wenn es sich so deutlich absetzt ist es wahrscheinlich wie NoTarget geschrieben hat. Habe um die 5 Komplette V8 und 4 Umbaukits gesehen und die Oberflächen sollten gleich sein.
Kann ja mal passieren. Einfach kontaktieren und ich bin mir sicher, daß Steampipes eine Lösung für dich findet. Smile


RE: Steampipes Corona - eblubber - 15.04.2017 23:15

(15.04.2017 21:54)LittlePix schrieb:  Einfach kontaktieren und ich bin mir sicher, daß Steampipes eine Lösung für dich findet. Smile

+1

Die Dampfpfeifer sind absolut korrekt und wirklich nette Leute!


RE: Steampipes Corona - migell - 15.04.2017 23:26

Mail an Steampipes ist raus. Ich sehe das auch positiv.
Anhand der Aufnahmen eigentlich recht deutlich.


RE: Steampipes Corona - NoTarget - 16.04.2017 22:25

Wie es aussieht ist der V8 schon fast überall vergriffen. Mit dem Umrüstsatz sieht es genauso aus.

Scheint ein sehr beliebter Verdampfer zu sein ^^


RE: Steampipes Corona - sofastreamer - 16.04.2017 22:54

worin unterscheiden sich corona und Change? sind beide mtl tauglich?


RE: Steampipes Corona - don felipe - 17.04.2017 00:45

Gehen beide zwar zur allergrößten Not zwar auch MzL, aber das ist wohl eher nicht ihre Bestimmung. Für den Freund von leckerem, dichtem Dampf bei moderater Leistung sind sie aber ganz vorne mit dabei. Beide sind Topcoiler, die das Liquid durch Dochte aus dem darunterlegenden Tank saugen.

Der Change ist mMn etwas gemäßigter. Eine Dualcoil darauf zu wickeln ist etwas nerviger als beim Corona. Mit dicken Drähten wird es knifflig. Als er erdacht wurde, konnten die meisten Akkuträger noch keine 70 Watt oder mehr ausgeben. Der Change bekam dann später die Competition Cap für mehr Durchzug und ging damit optisch schon eher in die Richtung des Corona.

Beim Corona ist alles etwas moderner und bequemer. Er hat ein Velocitydeck, mehr Nachfluss durch größere Dochtöffnungen. Das Nachfüllen ist besser gelöst und er hat von Haus aus die Competition cap. Das Driptip aus Kunststoff hat durch den Verzicht auf O-Ringe den maximalen Luftdurchsatz für einen 510er. Ich mag beide, aber wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich auf jeden Fall den Corona nehmen.