Elektronisches Rauchen Forum
Steampipes Corona - Spezialservice für Österreicher - Druckversion

+- Elektronisches Rauchen Forum (http://www.e-rauchen-forum.de)
+-- Forum: Diskussionsboard (/forum-24.html)
+--- Forum: Verdampfer (/forum-72.html)
+---- Forum: Selbstwickler (/forum-200.html)
+---- Thema: Steampipes Corona - Spezialservice für Österreicher (/thread-106507.html)



RE: Steampipes Corona - eblubber - 29.04.2017 01:42

Wenn man zuviel Watte reinstopft (so wie ich Blushing ), schränkt man sich die Luftzufuhr ein. Das Befülldingens beim V8 geht zwar sehr gut, aber ich finde den Alten eigentlich bequemer zu befüllen: einfach auf und rein...


RE: Steampipes Corona - Ligui - 29.04.2017 08:29

(29.04.2017 01:42)eblubber schrieb:  Wenn man zuviel Watte reinstopft (so wie ich Blushing ), schränkt man sich die Luftzufuhr ein.
Du sollst die Watte ja auch unter die Coils legen und nicht vor die Luftschlitze.


RE: Steampipes Corona - eblubber - 29.04.2017 12:42

Ich habe ne 3,5mm-Wicklung getwisteten Flachdraht draufgemacht, das war eine Spur zuviel.


RE: Steampipes Corona - tocotronic - 07.05.2017 12:02

Hallo zusammen, vielleicht ist meine frage schon beantwortet, aber über 80 Seiten ?

Bin seit kurzem ebenfalls stolzer Besitzer eines v8. Betreibe ihn mit 0,25 Ohm bei 60 Watt. Dual Flat Twisted Coil. Der VD wird extrem heiß, habt ihr das gleiche Phänomen? Bitte um Tipps oder Ratschläge.

Danke


RE: Steampipes Corona - A-C-E - 07.05.2017 13:10

Keine Dual Flat Twisted Coils verwenden...
Alle massereichen Coils die Du nah an die Topcap baust (nicht liquidumspült/gekühlt wie bei den meisten RTA) werden zwingend die Topcap ordentlich anheizen. Die Luftkühlung (Zug) setzt ja aus während die Coil noch weiter munter Hitze abgibt.
Tip: Spaced Coils, Runddraht, gut. Nur weil man massereiche coils einbauen kann, heisst das noch lange nicht, dass das irgendeinen Sinn macht....

Falls Du Claptons verwenden willst, bastel Dir was in der Art von 26er Kanthal innen, und das dünnste was du kriegst aussen 34er, 36er o.Ä.


RE: Steampipes Corona - eblubber - 07.05.2017 15:26

So, jetzt hab ich mal nachgeschaut: ich habe Demon Killer 0,2 x 0,8 x 2 Flat Twisted Wire drinnen, auf 3,5mm-Wickelhilfe, dampfe ich je nach Liquid bis 80W (dann wird der Dampf zu heiß). Klar nimmt der VD Temperatur an (wie ja von A-C-E beschrieben), aber jetzt nicht so, dass mir bange werden würde. Selbst wenn der VD heiß wird, merkt man durch das Kunststoffdriptip nicht viel davon. Wenn der VD Dir zu heiß wird, etwas länger Zeit zwischen den Zügen lassen. Bei Dauernuckeln kriege ich auch den FeV (bei 1,8Ohm und 11W) so heiß, dass ich mir den Bauch versengen kann...


RE: Steampipes Corona - legerstyle - 07.05.2017 18:30

@tocotronic: Für mehr Luftdurchsatz sorgen. Luftkanäle unter der Coil, Airflow komplett öffnen und vor allem kräftig dran ziehen


RE: Steampipes Corona - Ligui - 07.05.2017 23:15

Ich hab ne DC Clapton aus 26GA+32GA drin und dampfe mit 80W. Der Dampf ist da noch eher kühl. Selbst 100W gehen, ohne das es unangenehm wird.

Edit. Ich wickele bei so dickem Draht auf 2,5mm Wickelhilfe.


RE: Steampipes Corona - schluuch - 08.05.2017 13:26

Mit meiner Pobel-Spaced-Coil SS 0.40er auf 3mm bei ca. 0,4Ohm wird es nicht heiß bei 50Watt Wink

Viel Draht => viel Energie => viel Abwärme Smile


RE: Steampipes Corona - Ligui - 08.05.2017 16:55

@schluuch. Aber der Geschmack ist dabei etwas flach, oder? Hatte jedenfalls bei gleicher Wicklung kaum Geschmack.