Elektronisches Rauchen Forum
handliches Mout-to-lung-Gerät mit niedrigem Liquidverbrauch gesucht - Druckversion

+- Elektronisches Rauchen Forum (http://www.e-rauchen-forum.de)
+-- Forum: Diskussionsboard (/forum-24.html)
+--- Forum: e-Zigaretten, e-Zigarren und e-Pfeifen (/forum-35.html)
+--- Thema: handliches Mout-to-lung-Gerät mit niedrigem Liquidverbrauch gesucht (/thread-116127.html)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11


RE: handliches Mout-to-lung-Gerät mit niedrigem Liquidverbrauch gesucht - PenOly - 18.02.2017 21:34

(18.02.2017 21:05)Sherylin schrieb:  Doch, die sind wechselbar. Habe hier selbst einen Istick Basic mit dem GS Air 2 und habe es eben ausprobiert Big Grin.

Du hast recht, habs nochmal probiert - mit Gewalt, dann war auch meiner ab Big Grin

Sorry für die falsche Info Wub


RE: handliches Mout-to-lung-Gerät mit niedrigem Liquidverbrauch gesucht - marko4v - 18.02.2017 21:38

kein Thema Wink Das verkompliziert nur meine Entscheidung nun wieder, da ich nun wieder zwischen zwei Geräten schwanke. Smile


RE: handliches Mout-to-lung-Gerät mit niedrigem Liquidverbrauch gesucht - msi9999 - 18.02.2017 21:38

Oder melo 3 mit 0,75 ohm, ist für beide arten dampfen geeignet,der verbrauch hält sich in Grenzen oder der aspire triton kopf mit 1,8 ohm dann ist es ein sparsamer verdampfer


RE: handliches Mout-to-lung-Gerät mit niedrigem Liquidverbrauch gesucht - JoyetecheVicAIO - 18.02.2017 22:34

@Faschma: Wieso nur auf max. 14 Watt rauchen mit dem Aspire Nautilus?


RE: handliches Mout-to-lung-Gerät mit niedrigem Liquidverbrauch gesucht - ophone - 19.02.2017 00:57

Ich antworte mal für Faschma:
Weil es sonst kokelt.
Gut, 15 Watt gehen auch noch so gerade, aber drüber würde ich nicht mit einem Nautilus gehen.

Und noch was: Wir dampfen.

Edit: Das mit dem Dampfen noch hinzugefügt.

__________
Ich dampfe gerade:
DEA Batida im FeV V3.5 auf Dicodes No 6



RE: handliches Mout-to-lung-Gerät mit niedrigem Liquidverbrauch gesucht - mbui - 19.02.2017 01:26

Bei dem geringen Verbrauch des TE würde ich einen iStick mini 20 Watt empfehlen, wenn der noch so einfach und günstig erhältlich wäre wie früher. Mir hält eine Akkuladung 12,5 Stunden lang und ich dampfe mehr als der TE. So sieht meine "Außer-Haus-Kombi" aus (die rechts):

[attachment=86438]

Diese wiegt "vollgetankt" 95 Gramm und beult auch nicht die Hemdentasche aus.

Als Selbstwickler (für später...) würde ich den FeV VS (oder einen Klon davon) empfehlen. Der ist fast genauso klein.

[attachment=86439]


RE: handliches Mout-to-lung-Gerät mit niedrigem Liquidverbrauch gesucht - PenOly - 19.02.2017 08:51

(19.02.2017 01:26)mbui schrieb:  Bei dem geringen Verbrauch des TE würde ich einen iStick mini 20 Watt empfehlen, wenn der noch so einfach und günstig erhältlich wäre wie früher.

Kein Problem, sogar alle Farben da ...... hat halt nur 10 Watt und nicht 20 Shy

Die für mich bessere, aber teuere Alternative wäre der Target Mini Smile


RE: handliches Mout-to-lung-Gerät mit niedrigem Liquidverbrauch gesucht - msi9999 - 19.02.2017 09:08

@penlonly

Der istick 20watt, hat auch 20 Watt, daher auch der nameWink


RE: handliches Mout-to-lung-Gerät mit niedrigem Liquidverbrauch gesucht - PenOly - 19.02.2017 09:10

... du hast recht, aber auf dem Foto ganz rechts oben ist der Mini abgebildet und den hat er mit 20 Watt auch gemeint Wink

Edit: ach ja, für beide gibt es auch einen direkten Nachfolger: für den iStick Mini 10 den Power Nano und für den iStick 20 den iStick 30 oder 40 Smile


RE: handliches Mout-to-lung-Gerät mit niedrigem Liquidverbrauch gesucht - Don Max - 19.02.2017 09:45

(18.02.2017 16:43)marko4v schrieb:  Gibt es für den auch andere Drip Tips als den Voreingebauten? Macht auf den Fotos den Eindruck als wäre der nicht austauschbar. Nichtmetallisch wäre mir beim Drip Tip nämlich sehr wichtig (wegen möglicher Kontaktallergie). Preislich wäre das natürlich ein Hammergerät.

...beim ersten Mal haben einige etwas Mühe das Originale abzubekommen, schliesslich zieht man ja mit dem selbigen den Tank aus dem Gerät, sprich, es sitzt recht straff, aber ja, natürlich lässt sich das Driptip gegen so ziemlich jedes andere ersetzen.

Somit ist
(18.02.2017 20:51)PenOly schrieb:  Ist leider nicht wechselbar Nowink
Edit: zumindest beim GS Air 2 nicht.
...ziemlicher Quatsch!
Ich hab die GS-Air2 mit dem Basic im Lden zum Liquid verköstigen, und möchte natürlich jeder und jedem ein frisches Driptip anbieten: Kein Problem!

[attachment=86441]
Ist jetzt kein dolles Foto, aber wie man sieht, kein Problem...