Elektronisches Rauchen Forum
Moradin 25 Fanclub - Druckversion

+- Elektronisches Rauchen Forum (http://www.e-rauchen-forum.de)
+-- Forum: Diskussionsboard (/forum-24.html)
+--- Forum: Verdampfer (/forum-72.html)
+---- Forum: Selbstwickler (/forum-200.html)
+---- Thema: Moradin 25 Fanclub (/thread-116958.html)



RE: Moradin 25 Fanclub - Mrsmiller - 12.06.2017 15:35

Nach dem Motto never change a running sytem... Rolleyes
Beim Feuern fühlte es sich nach einem Hotspot an, also Watte runter, Hotspot weggenudelt
(immer im Hinterkopf, dass ich nicht zum Wickeln geboren bin), neue Watte rein...
Es hat mich genau eine Stunde gekostet, die Watte so zu verlegen, dass es nicht mehr
gesifft hat, neu verteilt, neue Watte, neu verteilt und immer wieder munteres Gesiffe.
Und das, nachdem ich dachte, ich hätte den Bogen raus beim Moradin Traurig

Ganz abgesehen davon, dass es nicht annähernd so hübsch aussieht wie bei Y@V Smile

edit: zu früh gefreut. Jetzt weiß ich auch nicht mehr, was ich machen soll. Es sifft wieder
durch und die Wicklung säuft ab und blubbert Mellow


RE: Moradin 25 Fanclub - _Y@V_ - 12.06.2017 15:46

@Mrsmiller: ich hab das Bewatten betreffend eine lange flache Lernkurve hinter mir. Meine ersten Wicklungen haben auch oft gekokelt, mit Siffen hatte ich allerdings wenig Probleme. Hat ein Weilchen gedauert, die Zusammenhänge zu verstehen, aber ich hab's mittlerweile einigermaßen raus. Naja, fast Smile

Wenn Du dranbleibst, kriegst Du das auch noch hin. Probleme gelöst hoffe ich?


RE: Moradin 25 Fanclub - RaWe - 12.06.2017 16:11

Man stellt sich das alles viel zu kompliziert vor. Bei einer 3mm Coil puschel ich die Watte etwas in die breite, nach unten gelegt, gut ist. Wenn man von unten schaut sollte keine Watte aus den Kanälen hervorschauen, die Löcher aber bedeckt sein. Das wars.
Wenn unten Watte heraussteht wird diese beim verdrehen der LC gern rausgezogen, dann kann es siffen. Alles kein Hexenwerk.

PS; Komando zurück, war grad beim Aromamizer, sorry.
Beim Moradin stecke ich die Watte locker in die Löcher und schaue das keine Watte irgendwo übersteht, bei mir hat es noch nicht gesifft, weder im 25er noch im 22er.


RE: Moradin 25 Fanclub - Pappnaas - 12.06.2017 19:20

3mm, Muji, Watte sehr spack durch die Wicklung. Die Enden bei Bedarf leicht schräg anschneiden, in die Kanäle und gut ist. Keine Ahnung, wo da was besonderes dran sein soll.

Knackpunkt ist, die Watte soll die Kanäle gut ausfüllen, muss sich aber leicht bewegen lassen.


RE: Moradin 25 Fanclub - Daft Mechanic - 13.06.2017 06:25

Als ich Anfangs bei der Muji-Watte die beiden Deckblätter noch nicht abgenommen habe, habe ich einfach STreifen abgeschnitten, die Pi mal Daumen so breit waren wie der Innendurchmesser der Coil. So bin ich immer gut gefahren.

Nun, da ich die Deckblätter abziehe schneide ich etwa doppelt so breite Streifen als der Innendurchmesser der Coil ab.

@Mrsmiller:

Wieso hattest du Hotspots??? Hast du ne Microcoil gemacht? Mach lieber eine spaced Coil. Und dann mal ein vllt kleiner Hilfreicher Tipp wegen der Watte:
Wenn du Probleme mit kokeln hast, dann mach den Innendurchmesser der Coil mal kleiner ---> dann brauchst du auch weniger Watte und haust dir die Liquidkanäle nicht so zu...
Wenn du Probleme mit Siffen hast, dann vergrößere den Innendurchmesser der Coil und du musst automatisch mehr Watte verwenden, die wiederum die Liquidkanäle besser verschließt.
Und in beiden Fällen bitte die Watte TROCKEN verlegen. Erst wenn du fertig bis Liquid drauf!
Ansonsten handhabe ich es so, wie Pappnaas einen Post vorher!

Das werden wir doch wohl hinbekommen... Wink


RE: Moradin 25 Fanclub - Berlinlunge - 13.06.2017 09:42

(12.06.2017 15:35)Mrsmiller schrieb:  Beim Feuern fühlte es sich nach einem Hotspot an, ...
Hallo Mrsmiller,
Hotspots sind meines Wissens nach, wie Dir bereits schon geschrieben wurde, tatsächlich nur bei Micros möglich.
=> Ggf. dünneren Draht nutzen um kürzere Coils bei gewünschtem Zielwiderstand zu bekommen, oder geringeren Widerstand akzeptieren, aber auf jeden Fall Spced-Coils bauen.

(12.06.2017 15:35)Mrsmiller schrieb:  edit: zu früh gefreut. Jetzt weiß ich auch nicht mehr, was ich machen soll. Es sifft wieder
durch und die Wicklung säuft ab und blubbert Mellow
Also wenn der Verdampfer in Takt ist, keine Risse oder ähnliches hat und auch gut verschlossen ist und Du nicht zu wenig Watte in die Liquidzufuhr gelegt hast - zuviel führte wegen Nachflussprobleme eher zum Kokeln - bin ich fast ratlos.

Es bliebe dann nur noch zu vermuten, dass Du die Bewattung eventuell gar trocken lässt, diese ein wenig übersteht und sich beim Zudrehen, durch die sehr viel rauhere Keramik, aus der Liquidzufuhr herauszieht.

Gibt es niemanden in Deinem Umfeld, der Dir helfen bzw. mal beim Bewatten auf die Finger schauen kann?
Das gerät für mich mehr und mehr zu einem Mysterium. Ich bin ganz sicher kein Wickel-Zauberer und arbeite eher schlampig im Vergleich zu der von Y@V gezeigten Wicklung, aber der Moradin erscheint mir vergleichsweise gutmütig.

Wie auch immer, wünsche Dir viel Erfolg und hoffe Du verlierst die geduld nicht.
Keep on vaping
Bernd


RE: Moradin 25 Fanclub - _Y@V_ - 13.06.2017 11:19

So, jetzt hatte ich auch Siffprobleme, nachdem der erste Versuch zu einem dichten Tank geführt hat. Eine optische Analyse hat ergeben, daß ich die Watte in zwei der Liquidkanäle zu stark ausgedünnt und gekürzt habe. Hab das jetzt mal nachgepopelt und beobachte.

Zu Kokeln noch ein Erfahrungswert: wenn sich in der Watte beim Einziehen eine Falte bildet, kann es an der Stelle zu einer Mikrofreistrecke kommen, die dann kokelt. Das sieht man dann aber auch schon an der Verfärbung des Metalls, um welche Stelle es sich handelt. Sofern die nicht dort sitzt, wo man nicht hinschauen kann.

Was ich dem Moradin im Übrigen ebenfalls nicht abnehme, ist 100% VG. Hab's ausprobiert, die Luftblasen quälen sich in Zeitlupe zwischen Verdampferkammer und Tankglas vorbei. Ohne TC wird das so nicht gehen. Hier hätte iCloudCig die Verdampferkammer leicht konisch, nach oben verjüngend konstruieren können, wie Smoktech das bei einigen Fertigspulen so macht. Ist aber nur eine Feststellung, war ein Experiment.

Nach der Eindampfphase hab ich auch festgestellt, was auch viele Reviewer berichten: ich werde meine Liquids mit erheblich weniger Aroma anmischen müssen. Die Geschmacksentfaltung ist dermaßen intensiv, daß es mir jetzt zu intensiv schmeckt. Das ist kein Nachteil, sondern genau das, was den Moradin ja so berühmt macht Smile

Gruß


RE: Moradin 25 Fanclub - _Y@V_ - 13.06.2017 12:31

Nachtrag: jetzt isser wieder dicht. Problem waren bei mir die "Ecken" der Liquidkanäle. Scheint die "most tricky" Stelle zu sein, diese scharfen Ecken. Da hat man schnell einen Kanal, der zum Luftaustausch und damit zum Siffen führt.

Anbei mal im Foto markiert die möglicherweise problematischen Stellen, die bei mir zur Verdampferinkontinenz führten.

[attachment=90307]

Korrektes Wickeln gegen Inkontinenz. Hilft auch bei Verdampfern Big Grin

edit: das von mir aufgrund meiner Erfahrung favorisierte Werkzeug für derartige Modellierpiddeleien: ein handelsüblicher Zahnstocher!

Gruß


RE: Moradin 25 Fanclub - Mrsmiller - 13.06.2017 14:03

Vielen lieben Dank für all die hilfreichen Hinweise und Bilder! Ich guck aber nicht nach, ob
die Ecken gefüllt sind, dat Ding bleibt jetzt zu Wink

Ich weiß wirklich nicht genau, was ich jetzt anders gemacht habe (außer den Tank momentan
zur Sicherheit erstmal immer nur halb zu füllen), aber es läuft. Dabei habe ich erstmal nur
eine Seite geändert mit dem Hinweis viel Watte in die Coil und abschrägen und leicht in
die Kanäle stecken. Die andere Seite ist wie vorher. Jetzt bleibt das Ding so lange wie es
ist, bis es schwarz ist wie die Nacht Ph34r

Spaced oder nicht spaced - auch wenn immer wieder betont wird, wie leicht es ist, zu
wickeln - ich schaff es einfach nicht. Vielleicht zu ungeduldig, aber eben auch schlechte
Feinmotorik leider. Deshalb bin ich schon froh, wenn mir beim Dampferstammtisch immer
wieder geduldig meine Selbstwickler gewickelt werden - egal wie Smile Da die Coils selbst ja
meist recht lange halten und ich neu Bewatten bisher selbst geschafft hab, der Moradin
so hoch gelobt wurde, hatte ich mir halt einen zugelegt. Und irgendwie wurde er halt
jetzt "besiegt". Darüber bin ich erstmal total froh!
Jedenfalls denke ich, dass andere, die auch Probleme haben, hier jetzt umfangreich für
die Lösung ihrer Probleme fündig werden.


RE: Moradin 25 Fanclub - RaWe - 13.06.2017 15:18

Sehr schönes Bild Y@V, ich weiß meistens nicht wohin mit der vielen Watte, deshalb hab ich wohl dieses Problem nicht gehabt.