Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entsorgung von defektem AT + Akku
usha Offline
traurig bin
****


Registered+
Beiträge: 798
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 18
Beitrag #1
Entsorgung von defektem AT + Akku
Hallo zusammen,
habe gestern gemerkt dass der Vaporesso Target mini Probleme macht. Er zeigte bei jedem Verdampfer "check atomizer" an. Die Ohm Anzeige im Display stand ohne aufgeschraubtem Verdampfer permanent auf 9,99 Ohm.
Ich kann mich erinnern, dass vor einigen Wochen mal ein Tröpfler gesifft hat und der Akkuträger am 510er Anschluss nass war. Trocken gewischt und danach wochenlang weiter gedampft. Bis gestern. Mein Mann hat ihn dann auseinander geschraubt und auf der Platine Feuchtigkeit entdeckt. Trocknen hat nichts geholfen. Also weg damit.
Bisher musste ich mich mit der Frage der Entsorgung noch nicht auseinander setzen. Zusammen gebaut bekam mein Mann ihn nicht mehr. Jetzt habe ich also den AT und den eingebauten Akku, den mein Mann kurzerhand abgeschnitten hat, weil er nicht mehr einzubauen ging. Der AT müsste, so denke ich, wegen der Platine in den Elektroschrott, oder kann der in den Hausmüll? Wie entsorge ich denn den Akku? In Isolierband wickeln und dann in eine der Batterieboxen im Supermarkt?
Gerade denke ich, dass ich keinen Roman hätte schreiben müssen, die Frage wie ich die Teile entsorgen muss hätte auch gereicht.Blushing
Aber ich lass das jetzt mal so stehen und hoffe, dass ich im richtigen Unterforum bin, falls nicht, bitte verschieben.
Freue mich über Antworten. Merci.
06.12.2017 14:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Entsorgung von defektem AT + Akku - usha - 06.12.2017 14:17



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne