Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was mache ich falsch? - Mache ich was falsch?
Frau_Hans-Dampf Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 405
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 9
Beitrag #1
Was mache ich falsch? - Mache ich was falsch?
Hallo,

Mit dem Thema Dampfen habe ich mich schon länger – bzw. immer wieder mal – beschäftigt. Ich bin 45 und rauche seit 25 Jahren so um die 30 Zigaretten am Tag. Mal 5 weniger, mal 10 mehr. Seit einem halben Jahr wird der Husten immer schlimmer, meine Kondition ist unterirdisch, das Gewicht steigt (Bürojob). Erste Versuche, Sport zu machen scheitern an der Puste: Es muss etwas passieren. Mein Mann raucht 2-3 Schachteln am Tag und will nicht aufhören, hat eine regelrechte Panik davor. Versuche, das alleine durchzuziehen scheitern spätestens am Abend, wenn wir zusammensitzen. Ein Kollege von ihm hat jetzt das Dampfen angefangen, und so kam von ihm der Vorschlag, es vielleicht mal zu versuchen. Am nächsten Tag war ich im Offline-Shop und erstand 2 eGo AIO plus Liquids. Für ihn 12 mg, für mich 9 mg nach Beratung durch den Shop.

Meine Erfolgsbilanz bisher: Ich schaffe es, an der AIO mehrfach hintereinander zu nippen, ohne in einem Hustenanfall zu ersticken. Befriedigung kann ich das allerdings nicht nennen. Ich schaffe es, ca. 5 Pyros am Tag nicht zu rauchen. Die gekauften Liquids sind ganz okay, jedoch keine Offenbarung. Ich war in einem weiteren Offline-Shop und habe verschiedenste Liquids probiert. Eins davon hat geschmeckt, das habe ich gekauft.

In meinem Bürojob gehe ich so einmal pro Stunde (mit Kollegen) rauchen. Dampfen im Büro selbst kommt nicht in Frage. Da ich noch viel zu oft husten muss mit meiner AIO (hört sich teilweise an, als stünde ich kurz vor dem Erstickungstod), habe ich mich diesbezüglich noch nicht geoutet. D.h. ich dampfe im Auto, wenn ich alleine bin, und zu Hause. Morgens reicht mir das Dampfen nicht. Ich habe das bekannte Video über das Dampfen sprichwörtlich inhaliert und ich denke, dass ich die verschiedenen Techniken verstanden habe. Alleine die Umsetzung ist noch schwierig. Den Stealth-Modus finde ich ziemlich praktisch, ich mag generell nicht so gerne, wenn man sieht, dass ich rauche/dampfe.

Dadurch, dass ich so wenig dampfe, wird das Liquid einfach nicht alle (so, wie ich das sehe, ein Problem, das viele gerne hätten…) Heißt, ich muss zwei, drei Tage dasselbe Liquid dampfen bzw. schütte die Hälfte weg, um mal was anderes zu haben. Daher habe ich jetzt zwei weitere AIOs bestellt, um einfach etwas Abwechslung zu haben. Außerdem noch weitere Liquids für mich in höherer Stärke. Und ich habe mir 1 Ohm Verdampferköpfe bestellt, wobei der erste 0,6 Ohm noch gar nicht durch ist und ich deshalb noch abwarte (eine der neuen AIOs werde ich dann direkt mit 1,0 Ohm bestücken). Kann man den Kopf eigentlich auch einfach zur Seite legen und später wieder verwenden? Kann/soll man ihn reinigen? Außerdem fülle ich den Tank nur noch zur Hälfte auf, damit ich schneller ein anderes Liquid dampfen kann (solange ich noch nicht weiß, was ich auf Dauer mag). Wie lange/wie viele Züge dauert es im Schnitt, bis der alte Geschmack aus dem Verdampferkopf raus ist und nur noch der neue drin ist? Ich habe das Gefühl, das dauert eine Ewigkeit (30 plus Züge?)

Mein Ziel ist es nicht, von heute auf Morgen aufzuhören. Jede nicht gerauchte Zigarette ist eine gute Zigarette… Ich möchte nicht mehr dauernd Husten und wieder fitter werden. Und ich möchte, dass es zu Hause nicht mehr so schrecklich riecht, meine Klamotten, mein Auto…

Ich möchte weder Liquid selbst mischen noch irgendwie bauen/wickeln. Ich möchte eigentlich nur kaufen und konsumieren, um den Nikotinbedarf zu decken. Diesen dann ggfs. langsam runterfahren, wenn nicht, ist auch gut. Ich bin auch nicht jemand, der abends stundenlang Dampfwölkchen hinterherschauen möchte. Am liebsten lese ich abends, darüber vergesse ich in aller Regel sogar das Rauchen von Zigaretten. Von Rauchgenuss kann bei mir nicht die Rede sein. Zigaretten schmecken mir auch gar nicht, Zigaretten rauchen ist eigentlich für mich eher wie eine Medizin: Schnell und heftig, damit die ungeliebte Sucht befriedigt wird. Ich bin eine absolute Schnellraucherin. Daher denke ich, dass die AIO ganz gut zu mir passt, ein paar Züge und dann wieder weitermachen, was immer ich gerade getan habe. Außer beim Autofahren (=> langeweile), rauche ich immer bewußt bzw. ausschließlich, nie so nebenher. Wenn das mit Dampfen nicht ganz so eklig schmeckt und dazu noch gesünder als Tabakrauch ist, umso besser. Wenn ich meine Nikotinsucht unauffällig und quasi überall befriedigen kann, wäre das mein Ziel.

So, das war’s erstmal. Vielleicht hat jemand ja Tipps, wie ich mein Ziel erreichen kann bzw. erklärt, warum das so nicht funktioniert… Bis jetzt fühle ich mich ziemlich unbefriedigt durch die Dampfe, woran liegt es?

Viele Grüße

Frau_Hans-Dampf

Grüße von
Frau_Hans-Dampf

Herr_Ticker behauptet, Frau_Hans-Dampf habe seit dem 31.05.2016 keine Zigarette mehr geraucht. Recht hat er Big Grin

in 99% meiner Beiträge befinden sich nach Absenden noch (meist orthographische) Fehler, die meine gute Bekannte, Frau_Edith, freundlicherweise korrigiert. Sie erteilt dabei keine gesondertern Hinweise.
20.04.2016 10:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vapezilla Offline
Volldampf voraus!
*****


Registered+
Beiträge: 1.784
Registriert seit: Mar 2016
Bewertung 21
Beitrag #2
RE: Was mache ich falsch? - Mache ich was falsch?
81 und allzeit gut DAMPF!

als erstes: nicht verzweifeln, alles wird gut. kein stress Smile

beim umsteigen vom rauchen aufs dampfen müssen viele ersteinmal husten, also nichts ungewöhnliches, das vergeht schnell.

das gerät selbst habe ich nicht, aber was man so lesen kann, hast du da durchaus was ordentliches.

ehe wir dir hier helfen können, erst einmal eine recht wichtige frage: dampfst du so, wie du zigaretten rauchst, also erst ein den mund, dann in die lunge. oder direkt in die lunge?!

Dampf03 MAY THE CLOUDS BE WITH YOU Dampf03
20.04.2016 10:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
katzedjango Offline
Unregistered


Unregistered
Beiträge: 0
Registriert seit: Jan 2016
Beitrag #3
RE: Was mache ich falsch? - Mache ich was falsch?
Herzlich Willkommen im Forum und viel Spaß in der Gemeinschaft.

82

Einige Fragen kann ich dir beantworten.

Einen gebrauchten Verdampferkopf kannst du später wieder benutzen.
Lege ihn einfach in ein kleines Gals mit Alkohol (Vodka).
Dadurch ist dann auch der Geschmack vom Liquid wieder weg.

Wenn du noch mehr Abwechslung beim Liquid möchtest, fülle noch weniger als die Hälfte ein.

Bleibt am Ball, dann wird das mit dem Umstieg auch klappen.
20.04.2016 10:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HP-UX Offline
Überzeugungsdampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.438
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 21
Beitrag #4
RE: Was mache ich falsch? - Mache ich was falsch?
Hallo und herzlich willkommen hier im Forum.

In den Pyro's sind von den Herstellern sogenannte Hustenhemmer, die das Husten verhindern sollen.
Dieser Stoff fehlt in dem Liquid. Dadurch führt es beim Umstieg auf die Dampfe zu dem Husten.

Aber wie Vapezilla schon schrieb, das vergeht meist recht schnell.

Bleib dran, am Dampfen. Es lohnt sich.

Gruß
Martin

[Bild: footer1424954489_10982.png]

Endlich habe ich zu mir selbst gefunden, doch wo bin ich, nun da ich mich brauche.
20.04.2016 10:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sunny Offline
Unregistered


Unregistered
Beiträge: 0
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #5
RE: Was mache ich falsch? - Mache ich was falsch?
Hallo Frau Hand Dampf

88

Zum einen hast du wahrscheinlich die falsche Zugtechnik, zum anderen ist der Nikoringehalt deines Liquids eventuell zu hoch für dich.

An einer Dampfe zieht man ruhig, langsam und etwas länger, also nicht wie an einer Zigarette, wo man ja eher kurze heftige Züge nimmt.
Besorg die mal ein liquid mit nur 6mg, vielleicht kommst du damit besser klar.

und dann würde ich dir/euch noch empfehlen, mal zu einem Dampferstammtisch in eurer Nähe zu gehen,
da wird euch dann alles gezeigt und erklärt.
20.04.2016 10:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mrsmiller Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 524
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 8
Beitrag #6
RE: Was mache ich falsch? - Mache ich was falsch?
Herzlich willkommen Smile

Unsere Daten sehen sich ziemlich ähnlich, außer der Tatsache, dass mein Mann zum Glück
Nichtraucher ist. Das ist super viel wert.
Bei etwa 99 von hundert Einsteigerthreads werden wohl diese "Zigarren" sprich dicke
runde Akkuträger vom Shop empfohlen und viele kommen wohl auch gut damit klar.
Für mich hingegen war klar, dass ich die potthässlich finde und auch der Shop empfahl
etwas anderes: istick 40 mit Nautilus mini und 1,8 Ohm Kopf. Mit der Empfehlung, mit 10W
anzufangen und mich dann eventuell langsam hochzutasten.
Auch ich habe das wie-dampf-ich-mit-einer-Dampfe-Video angeschaut. Und bei meinem
Setup mit 6er Vanille hat das sehr gut geklappt. Kaum Husten und wenn der Schmacht
kam gedampft wie Hölle. Allerdings fand ich das Vanille auch super lecker.
Und ein weiterer Unterschied: ich "schäme" mich nicht mit meiner Dampfe. Sprich: ich
dampfe absolut total und überall wo ich darf öffentlich und - ja die Hybris - fühle mich den
Rauchern überlegen. Wenn ich z.B. an der Ampel stehe und neben mir raucht einer, halte
ich meine schnucklige kleine Dampfe hoch und ziehe ganz genüsslich daran.

Ich will hier nicht behaupten, dass mein erstes Setup das non-plus-ultra ist. Im Gegenteil,
jeder findet für sich heraus, womit er sich wohlfühlt (aber eben wohlfühlt, nicht soviel
Husten muss und auch nicht unbedingt hinter vorgehaltener Hand Wink ) und womit er den
Umstieg schaffen kann. Es war nur ein Beispiel, wie es bei mir klappen konnte.

Viel Glück und viel Erfolg wünsche ich Dir!

[Bild: footer1456522326_14064.png]
20.04.2016 10:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Cypruss Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 305
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 4
Beitrag #7
RE: Was mache ich falsch? - Mache ich was falsch?
(20.04.2016 10:09)Frau_Hans-Dampf schrieb:  Meine Erfolgsbilanz bisher: Ich schaffe es, an der AIO mehrfach hintereinander zu nippen, ohne in einem Hustenanfall zu ersticken. Befriedigung kann ich das allerdings nicht nennen.

Du hast dir ja schon ein Liquid bestellt mit mehr Nikotin, das dürfte dich schon mal einen ganzen Schritt weiterbringen.

(20.04.2016 10:09)Frau_Hans-Dampf schrieb:  Die gekauften Liquids sind ganz okay, jedoch keine Offenbarung. Ich war in einem weiteren Offline-Shop und habe verschiedenste Liquids probiert. Eins davon hat geschmeckt, das habe ich gekauft.

So ist recht, einfach alles mal durch.. Ich persönlich habe Ewigkeiten gebraucht bis ich was gefunden habe was mir halbwegs zusagt. Aber schau dich hier mal im Forum um hier gibt es diverse Shops, wo man auch im Netz bestellen kann und hier auch noch ein Link zu unserer Dampfpaten-Karte, da findest vlt noch einen Shop in deiner Nähe oder gar einen Stammtisch, das hilft auch immer, wenn man sich mal vis a vis austauschen kann und vlt gibts auch noch ein neues Spielzeug Big Grin
Hier gehts zur Dampfpaten-Karte

(20.04.2016 10:09)Frau_Hans-Dampf schrieb:  Morgens reicht mir das Dampfen nicht.

Gerade am Anfang nimmt es dir keiner krumm, wenn du zwischendurch mal einen Glimmstängel entzündest. Gerade morgens hatte ich das Problem auch.. Hab dann eine geraucht und danach ging es dann mit der Dampfe

(20.04.2016 10:09)Frau_Hans-Dampf schrieb:  Kann man den Kopf eigentlich auch einfach zur Seite legen und später wieder verwenden? Kann/soll man ihn reinigen? [...] Wie lange/wie viele Züge dauert es im Schnitt, bis der alte Geschmack aus dem Verdampferkopf raus ist und nur noch der neue drin ist?

Den Verdampferkopf kann man auch einfach wechseln und ggf später wieder einlegen. Empfehle ihn aber zu reinigen. Sifft dann nicht alles voll und wenn du Pech hast könnte dir das alte Liquid den Draht verkleben..
Was den Geschmack angeht, das kommt darauf an wie intensiv das alte Liquid war. Wenn vorher etwas liebliches drin war und dann ein Tabakaroma oder Kaffee reinkommt gehts eigentlich recht schnell vorbei. Wenn vorher aber bsp. Menthol drin war kommste nicht umher richtig zu reinigen, das ist mitunter sehr hartnäckig und hält sich ewig...


Abschließend bleibt mir nur noch: Keep on vaping!
Das gibt sich alles.

Greets
Cyp

[Bild: footer1454930583_13952.png]
20.04.2016 10:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Luusmeitli Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 55
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: Was mache ich falsch? - Mache ich was falsch?
Hallo und willkommen,

ich würde es auch mit einem Liquid versuchen, welches weniger Nikotin hat. Versuche es mal mit 6er und vielleicht Aromatechnisch was recht mildes..

Hier habe ich (Ex starke Raucherin) allein angefangen mit dem Dampfen vor drei Wochen, mit der gleichen Dampfe wie du. Jetzt dampfen sie hier alle Laugh.

Die ersten 3 Tage habe ich in der Früh zum ersten Kaffee noch Pyros geraucht, weil ich eben den ersten morgendlichen Kick brauchte und weil ich mir wahrscheinlich auch die Lunge aus dem Hals gehustet hätte. Jetzt ist alles gut, keine einzige Pyro mehr. Am 5 April war die letzte, da war die Dampfe in der Früh nicht geladen und meine Hirnaktivität noch nicht so weit, dass ich die Aio auch während des Ladens dampfen kann..... also eine gestopft.... und nach der Halben Kippe war mir übel....

Menthol oder Minze würde ich auch im Extracoil dampfen. Ich habe mir Erdbeer mit Minze gemischt vor drei Tagen, aber eben den Coil nicht gewechselt als ich auf Kirsche umgestiegen bin, es schmeckt jetzt alles nach Minze Big Grin

Gib bloß nicht auf, das wird, auch ohne Husten.

[Bild: footer1460090142_14435.png]
20.04.2016 10:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rogumatt Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 129
Registriert seit: Mar 2015
Bewertung 4
Beitrag #9
RE: Was mache ich falsch? - Mache ich was falsch?
Acuh von mir ein 87

Das mit dem Husten hatte ich anfangs auch, legte sich aber nach etwa 2 Wochen. Der Körper muss sich halt erst mal dran gewöhnen, daß man nun etwas inhaliert, was keine Hustenhemmer beinhaltet. Auch bei der Nikotinstärke muss man seine richtige Menge finden. 12 hat mich auch husten lassen, das 9er war dann in Ordnung.

Deine Bedenken, daß man beim Dampfen gesehen wird, hatte ich auch. Wollte möglichst unauffällig bleiben und nicht auffallen. Immer kleine Kuli-ähnliche Teile draußen verwendet - schön unscheinbar. Fühlte immer irgendwie, daß alle auf mich schauen, wenn ich an meinem "Kugelschreiber" ziehe. Wink Ich wollte aber nicht wieder zur Pyro greifen, sondern habe weiter gedampft.
Hat etwa 3 Monate gedauert, bis ich da drüber weg kam. Ab-und-zu kommt allerdings auch nach über einem Jahr manchmal noch so ein Anflug, wenn man auf der Strasse oder so komisch angeschaut wird Blushing

Der Vorschlag mit einem Zweit- und Dritt-Gerät zur Abwechslung Liquid halte ich für sinnvoll. Die AIO Teile sind nicht schlecht und relativ günstig. Da kannst Du dann den Liquid-Geschmack/-Sorte ändern, so daß sich Dein Geschmack nicht an das eine Liquid gewöhnt und Du es nach einiger Zeit nicht mehr schmeckst. Habe hier selbst mehrere Dampfen stehen, die unterschiedlich befüllt sind und zwischen denen ich pendle.

[Bild: footer1425498233_11060.png]



VD: eXpromizer / Kayfun Mini V3 / Kayfun Lite / Taifun GS2 / BT-XL / BT-LN / Quasar RDA / iStick Basic / AIO / Cubis
AT: Kbox mini / VTC-Mini / iStick Pico / Ehpro SPD A5 / Sigelei Legend V2 / MechMod
20.04.2016 10:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sunny Offline
Unregistered


Unregistered
Beiträge: 0
Registriert seit: Jul 2009
Beitrag #10
RE: Was mache ich falsch? - Mache ich was falsch?
(20.04.2016 10:09)Frau_Hans-Dampf schrieb:  Ich schaffe es, an der AIO mehrfach hintereinander zu nippen, ohne in einem Hustenanfall zu ersticken. Befriedigung kann ich das allerdings nicht nennen.

Außerdem noch weitere Liquids für mich in höherer Stärke. Und ich habe mir 1 Ohm Verdampferköpfe bestellt,

Das du von den jetzigen 9mg nicht befriedigt bist, liegt m.E. nicht an der Nikotinstärke,
sondern daran, das du nicht richtig ziehst.
das wiederum liegt daran, du 0,6 Ohm für dich wohl nicht geeignet sind.
jetzt traust du dich ja gar nicht, richt an der Dampfe zu ziehen, weil du davon husten musst.
Geht mir genauso, ich kann auch nix unter 1 Ohm dampfen.
Mit den anderen Verdampferköpfen wirst du "richtiger" ziehen können und dann werden dich auch die 9mg befriedigen.
Wenn du dann immer noch husten musst, dann wirklich das Nikotin eher runterfahren als rauf.
20.04.2016 10:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne