Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Review] HCigar VT75 Inbox Kit
anzip Offline
Boddendampfer
*****


Registered+
Beiträge: 2.712
Registriert seit: May 2014
Bewertung 92
Beitrag #1
[Review] HCigar VT75 Inbox Kit
Meine ersten beiden HCigar VT75 Inbox BF Geräte sind eingetroffen.
Schwarz und Blau aus dem Flashsale bei Gearbest. Ca. 75$ inkl. angstfreiem Germany Express Versand finde ich mehr als fair.
Seit dem Therion BF habe ich mich wieder in das feeden verguckt.
Mechanische BF Mods fand ich immer zu nerfig. Einmal vergessen auf die Pulle zu drücken, verkohlt. Mad
Zu schnell nachlassende Akkuleistung, immer weniger Dampf und Geschmack. Mad
Also geregelt und wenn schon, dann auch mit vernünftiger TC Wink
Mittlerweile bin ich gut zweistellig mit DNAs von 40-250W bestückt und der DNA75 ist Optimal geeignet für die kommenden Aufgaben.

Ja, den hat der Therion BF auch. Aber der spielt bei mir aus optischen Gründen in der +23mm Liga.
Meine "Must have" Dripping Atomizer: Nolegal, NarDa, Hadaly, O-Atty und diverse andere Dripper die noch umgebaut werden.
Bestellt bei 3F, FT und GB. Aber noch keiner da Sad
Alles 22mm, also brauche ich viele neue Akkuträger. Tongue2

Akkuträger selbst, Maze V2 in 22mm, Ersatz Dripper Pulle verschließbar für den Transport, USB Kabel, 4 Schrauben Wicklung, Polschraube geschlossen, Topcap für den Maze 2 (bei dem verwendeten Material bin ich mir nicht sicher), 4 O-Ringe, Inbusschlüssel, Anleitung.
       

Maze V2
Der BF Pin ist vormontiert. Gut finde ich das das Liquid nicht nach oben spritzen kann.
Die seitlichen Bohrungen sind groß genug auch bei 80% VG.
       

Verdampferkammer zum aufklappen. 4 Luftlöcher mit jeweils 3,5mm Durchmesser. Aufnahme für das Drip Tip hat 12mm. Innendurchmesser Drip Tip 8,5mm
       

2 x 8 Winder 0.30 SS316L auf 3mm = 0,4 Ohm
Es passt jede Menge Watte und auch somit geschätzte 2-3ml Liquid in den Maze V2
In der Artikelbeschreibung steht zwar Single oder Dualcoil. Es ist aber ein reiner Dualcoilverdampfer. Es gibt nur die gegenüberliegenden Luftöffnungen.
       
Im Leerlauf tut es schon mal Tongue2
   

VT75 Inbox
Chip evolv DNA75 kennt wohl jeder und wenn auch nur vom lesen.
Es ist ein Leichtgewicht mit seinen 145 Gramm. Ohne in irgendeiner Form billig zu wirken. Material soll wie mittlerweile schon Standart, Zinc Alloy sein.

Seitenansichten
       

Forderansicht mit Display und Tasten, die einen angenehmen Druckpunkt haben. Wer eine Nano oder Therion hat? Identisch, da wohl nicht extra eine Platine mit Mikroschaltern für die Inbox entworfen wurde.
Unterseite mit schön verstecktem Logo! Smile Lüftung für den Chip
       

Sehr stark gefederter 510er
   

Durchdachtes aufgeräumtes Innenleben!
Die Aussparungen unter der Flasche und dem Akku ermöglichen ein problemloses wechseln selbiger.
Wenn man die Plate auf der Rückseite abnimmt, kann man auch den Akku rausdrücken. Der Pluspol oben ist gefedert.
Die Flasche hat kein Gewinde, sondern wird einfach oben aufgesteckt.
Und ja, 100% dicht. Wenn man sie gefüllt einsetzt, passt sie genau in ihre Aufnahme. Danach rührt sie sich nicht mehr 1mm.
Füllmenge sind ca. 8 ml die ich mit der Spritze gemessen habe.
Fast perfekt! Da es aber noch keinen perfekten Akkuträger gibt, hier der mMn einzige Makel.
Die seitliche Bedienung der Dripperflasche. Das ist beim Therion als einziges besser gelöst.
Falls man die Optik, die eh Geschmacksache ist mal außer acht lässt, gewinnt der HCigar nach Punkten.
   
Der Akku dient nur zur Veranschaulichung. Natürlich wird ein Leistungsgerechter Akku zum Betrieb eingesetzt.
       

Man bekommt ihn zur Zeit in 4 Faben. Blau, Schwarz, Gold und Bunt.
Ersatzplates in Braun, Holzimitat?! und noch Bunter Laugh
Die Plates werden mit je 8 Magneten gehalten und sitzen wirklich fest.
Mir ist es auch beim feeden nicht passiert das sich etwas gelöst hat.
Material ist Kunstoff, dass wohl ziemlich stark und kratzfest versiegelt ist.
       

Bislang habe ich erst die blaue und schwarze Version.
Von mir absolute "Must Have" Kaufempfehlung!!!
       

Edit: Ganz vergessen. Geschmack und Dampentwicklung beim Maze V2.
Nach ein paar ml war er eingedampft und Geschmacklich in der der ersten Liga.
Dampfentwicklung nur ganz knapp hinter dem Tsunami24. Also, nur auf dem Balkon möglich.
26.11.2016 16:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
schluuch Offline
DampfFreiheit
*****


Registered+
Beiträge: 2.607
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 38
Beitrag #2
HCigar VT inbox
Diesem Squonker Mod von HCigar gehört doch auch ein Fred.

Originalherstellerseite: http://hcigar.com/index.php/Product/view/id/749.html

Die Box kann mit einem 18650er Akku bestückt werden. Enthalten sind zwei 8ml Fläschchen zum Squonken + ein Tröpfler mit Squonker Pin Maze RDA V2.
Die Steuerung erfolgt mittels DNA75 von evolve.

   

   

   

   

Beim Maze V2 ist darauf zu achten, dass man die Wicklung ziemlich nach außen zieht, damit sie wenigstens einigermaßen über die Luftlöcher kommt. Geschmacklich ist er OK aber haut mich nicht vom Hocker, daher habe ich ihn nach einer Woche runtergeschmissen und gegen den Goon 24 von Custom Vapes 825 ausgetauscht.
Ansonsten funktioniert die Box einwandfrei.

Achtung:
erschrocken bin ich, dass das Display dunkler ist als bei meinen anderen DNA75 Geräten.
Die escribe Software zeigte aber 100% Display Helligkeit an.
Komisch - war schon kurz vor dem zurücksenden.
Dann habe ich ein Foto gemacht bei welchem ich den Therion neben die inbox gestellt habe.
Dabei viel mir dann auf, dass die Schrift irgendwie unscharf ist.
Dachte da wäre noch ne Folie drauf und habe die Box aufgeschraubt.
Die haben aber nen DIsplayschutz eingeklebt und dieser ist nicht komplett transparent sondern leicht rauchgrau. Daher wirkt es so dunkel.

   

Schön war aber zu sehen, dass die Lötstellen gut gemacht sind Wink

   

Greetz
Chris

[Bild: comp_bm_p600eoj7x.jpg]
02.12.2016 20:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
anzip Offline
Boddendampfer
*****


Registered+
Beiträge: 2.712
Registriert seit: May 2014
Bewertung 92
Beitrag #3
RE: [Review] HCigar VT75 Inbox Kit
In meinem großen Gearbest Paket kam gestern noch meine sehnlichst erwartete Inbox in rot. Im Flashsale kostet das Kit mit dem Maze V1.1 ca. 65€

Verpackung wurde geändert, schenke ich mir aber. Wichtig ist der Inhalt.
Ich bezeichne mich mal selbst als absoluter Inbox Fanboy Laugh
Ende der Woche sind die zweistellig bei mir. Schwarz kommt gleich doppelt und obwohl ich die neue silberne Grenzwertig betrachte, soll meine Sammlung vollständig sein. Rolleyes
Einfach deshalb, weil es so viel geniale Squonker gibt!!

Ersteindruck, mächtig viel rot. Ich hätte mir die Cover ein wenig "Bunter" gewünscht.
Aber wie schon bei der Colorful Version kann man Glück oder Rosa haben. WinkLaugh
       

Farbmäßig, absolut passend. Der "grottige" Maze V1.1 zur Inbox. Zum Grottigen Mad gleich mehr.
   

Was hat sich bei der Inbox geändert?
Eigentlich nur eine Sache.
Links neu, rechts alt.
   

Das Cover vor der Flasche und Akku hat jetzt 6 statt 4 Magnete.
Die älteren Cover passen trotzdem und sitzen für mich auch ausreichend fest.
Falls mal wieder jemand den Klebeband Trick wegen eines wackligen Deckels zum Besten gibt?!
Versucht erstmal die 4 innenliegenden Schräubchen des Plastik Innenlebens gleichmäßig festzuziehen, Wink
       

Unterseite und Display.
Das Display hatte nur in den allersten Versionen eine leicht abgetönte Folie, Scheibe, oder was auch immer. Dieses ist hell ohne Abdunkelung.
       

Wenn schon rot, dann Richtig!
   

Grottiger Maze V1.1 und sein merkwürdiges Zubehör.
Hcigar packt doch tatsächlich bei einem Dual Coil Verdampfer "1" Coil dazu.
Dafür bei dem Single Coiler V3 "2" Coils. Muss man das verstehen? Nowink
Falls man ihn wirklich auf der Inbox benutzen möchte, erst den Pluspol umbauen. Wink
       

Es gibt keine verstellbare AC wo man entscheiden kann, Luft von unten oder oben. Beides, oder garnichts.
Das schon mal mein erstes "No Go".
Schlimmer wurde es, als ich den BF Pin eingebaut hatte.
Schaut mal wo das Loch ist. Oberhalb der unteren Luftlöcher. Sauerei vorprammiert, da die Liquidwanne auch nicht groß ist.
Somit wurde mein Draht wieder eingepackt und der Maze gaaaaanz nach hinten in die Kiste.
       

Da komplett rot (für mich) nicht mehr ging, nach farblichen Alternativen gesucht.
Das ist dabei rausgekommen. Smile
       

Fazit. Keine meiner Inboxen ist ein Fehlkauf!
Mit den Covern muss man Glück haben und den Maze V1.1 einfach ignorieren.

Aufgrund der Übersichtlichkeit werden Postings, bezüglich Fragen zum Gerät, in folgenden Thread verschoben
http://www.e-rauchen-forum.de/thread-113562.html
Daher möchte ich Euch bitten, Eure Posts gleich dort zu platzieren.
[Bild: shylock.png]
13.08.2017 09:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
anzip Offline
Boddendampfer
*****


Registered+
Beiträge: 2.712
Registriert seit: May 2014
Bewertung 92
Beitrag #4
RE: [Review] HCigar VT75 Inbox Kit
Die geniale Inbox noch besser machen? Ja, es geht. Smile
Die Idee ist nicht von mir, sondern habe sie im Netz gefunden!
Gerade weil die Bottles der neueren Inboxen extrem hart sind. Die der ersten Batches sind besser.
Egal, los gehts.

Wir brauchen einen Fasttech Account und bestellen: YFTK Silikon Bottle und die 30ml Nachfüllflasche.

   

Ich brauche nicht viel zu schreiben. Tongue2
Das obere Ende der org. Flasche abschneiden und in die Silikonflasche stecken. Der mittlere Ring gibt auch die Tiefe vor. Passt wie angegossen und ist dicht.
           

Vergleich
       

Zum Befüllen sollte man besser die 30ml Flasche benutzen und die extrem weiche Silikonflasche an seinem Platz lassen.
Perfekt!! Smile
       


Aufgrund der Übersichtlichkeit werden Postings, bezüglich Fragen zum Gerät, in folgenden Thread verschoben
http://www.e-rauchen-forum.de/thread-113562.html
12.09.2017 08:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne