Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eleaf Aster RT
Vapevagabund Offline
Emsdampfer
****


Registered+
Beiträge: 754
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 7
Beitrag #1
Eleaf Aster RT
Bin gerade über diese neue Eleaf Aster RT 100 Watt mit integriertem 4400 maH Akku zum 22 mm Verdampfer-Verstecken gestolpert.

Würde mich schon sehr interessieren ...

LG und weiterhin viel Freude beim Dampfen

Heinrich

[Bild: footer1469011982_15286.png]
21.12.2016 23:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vaporfirst Offline
Time will tell
*****


Registered+
Beiträge: 3.959
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 57
Beitrag #2
RE: Eleaf Aster RT
Aufnahme bis 22mm....grenzt schonmal sehr viele Verdampfer aus Nowink

Zu 100% mit dem Handy online...

Free yourself from mental slavery

seit 30.08.2014 rauchfrei
21.12.2016 23:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
RaWe Offline
Pragmatiker
*****


Registered+
Beiträge: 2.417
Registriert seit: May 2016
Bewertung 44
Beitrag #3
RE: Eleaf Aster RT
Hm, 22mm ist zu wenig, passt ja nicht mal der Uwell Crown.
Da finde ich das Teil besser, da hat man die Wahl zw. 23 oder 25mm:

Rofvape Witcher
und nen Wechselakku, immerhin.

22.12.2016 00:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vapevagabund Offline
Emsdampfer
****


Registered+
Beiträge: 754
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 7
Beitrag #4
RE: Eleaf Aster RT
Da brauchst Du aber ne Sonnenbrille. Smile

LG und weiterhin viel Freude beim Dampfen

Heinrich

[Bild: footer1469011982_15286.png]
22.12.2016 00:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
RaWe Offline
Pragmatiker
*****


Registered+
Beiträge: 2.417
Registriert seit: May 2016
Bewertung 44
Beitrag #5
RE: Eleaf Aster RT
Wofür ?? Kan niet verstan ?

22.12.2016 00:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sircookie Offline
Junior Member
**


Newbie F
Beiträge: 20
Registriert seit: Aug 2017
Bewertung 3
Beitrag #6
RE: Eleaf Aster RT
Nabend zusammen!

also Ich habe mir Ihn die Woche bestellt, hatte davor nur den Aster (75W), war für mich ein kleines Upgrade, eine weitere Mod ist bestellt, aber das gehört hier nicht rein.

[Bild: cZgfMwr.jpg]

Wie man sieht, funktioniert das mit den Smok Babybeast (kleinste Variante) einwandfrei, klar man muss aufpassen das die Airflow nicht behindert ist, kriegt man aber hin, der mitgelieferte RT22 ist nicht schlecht,vom Geschmack und Dampf (Kenne jedoch nicht den Melo3, den Babybeast kommt er zwar nah aber halt doch andere Welt).

Zusammenfassung Aster RT Box;
+ Festverbauter Akku
+ Hält 2-3 Tage (variable jedoch von Wattzahl_(Leistung), Dampfen am Tag)
+ Noch relativ Kompakt
+ Schön verarbeitet, fühlt sich wertig an, (Matt-Schwarz sieht auch sehr genial aus)
+ Günstige Mod (ab ca 35euro nur Box, 48euro mit RT22 DE Händlerpreise)
- Schwere Mod
- Nicht jeder Clearomizer (auch 22mm) kompatibel, aufgrund der Airflow
*- "Nur" 22mm Durchmesser Clearomizer möglich (*Finde ich aber nicht so nachteilig, gibt genug gute 22mm)

Wenn ich gesondert auf den RT22 eingehen soll, kann ich das gerne noch machen, was den RT25 angeht, kann ich keine Aussage machen, vielleicht kauf ich den irgendwann mal, mal schauen.

Das wärs auch erstmal, beste grüße! (P.S Erster Beitrag Tongue)
10.08.2017 20:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vaping Trudero Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.401
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 51
Beitrag #7
RE: Eleaf Aster RT
Servus.

Ich habe die RT ebenfalls seit ca. drei Wochen in Gebrauch und sie funktioniert tadellos, wie auch die normale Aster und die Pico. Es ist schon ein satter Klumpen Metall für so ein kleines Ding, daß Gehäuse besteht bis auf die Bodenplatte und das Display augenscheinlich aus einem Stück. Die Box wirkt sehr massiv und dürfte für härteren Einsatz durchaus geeignetet sein. Es gibt da auch einen sehr beliebten VD der sehr gut in den Bügel passt, auch was die AFC betrifft:
   

Bisher habe ich allerdings noch keine Möglichkeit gefunden ArticFox drauf zu bringen, wird offenbar nicht unterstützt.

Gruß Tom

Etwas nicht zu Können oder zu Wissen ist keine Schande.
Das aber auch zuzugeben zeugt von wahrer Größe!
10.08.2017 20:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vapevagabund Offline
Emsdampfer
****


Registered+
Beiträge: 754
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 7
Beitrag #8
RE: Eleaf Aster RT
Hallo Tom,

schicke Kombi.

Welcher VD ist das denn?

Und ArcticFox für die Aster RT kann ja noch kommen. Werden ja viele eleaf ATs von unterstützt.

LG und weiterhin viel Freude beim Dampfen

Heinrich

[Bild: footer1469011982_15286.png]
10.08.2017 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vaping Trudero Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.401
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 51
Beitrag #9
RE: Eleaf Aster RT
Servus.

Ist ein Tank Ding, allerdings der Clown.

Ja, bei ArticFox hoffe ich mal, nicht weil ich die Regelung bräuchte sondern damit ich die maximale Leistung etwas drosseln kann, ich konnte ohne komplette Zerlegung nicht erkennen was für 18650er da drinnen verbaut sindSad

Gruß Tom

Etwas nicht zu Können oder zu Wissen ist keine Schande.
Das aber auch zuzugeben zeugt von wahrer Größe!
10.08.2017 22:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vapevagabund Offline
Emsdampfer
****


Registered+
Beiträge: 754
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 7
Beitrag #10
RE: Eleaf Aster RT
Danke Tom. Den schönen VD hätte ich eigentlich erkennen müssen, schwach von mir. Wacko

LG und weiterhin viel Freude beim Dampfen

Heinrich

[Bild: footer1469011982_15286.png]
10.08.2017 23:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne