Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melo 3 - sifft aus Lüftungsschlitz und Boden
DampferZerri92 Offline
Newbie
*


Newbie F
Beiträge: 16
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 0
Beitrag #1
Melo 3 - sifft aus Lüftungsschlitz und Boden
Hallo ihr lieben...
vielleicht hat ja noch jemand das Problem, dass bei ihm der Melo 3 ohne Ende Liquid verliert...Bei mir an den Lüftungsschlitzen und wenn ich ihn abschraube, ist der komplette Boden nass...
Sauber machen bringt nur bedingt etwas, nach dem ersten Mal Dampfe wechseln wieder das gleiche Problem.

Was kann man noch machen?! Ich glaube der Melo 3 ist ne Fehlkonstruktion ansich...

[Bild: footer1476713173_15910.png]
07.01.2017 14:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daniel_dampft Online
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 425
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 7
Beitrag #2
RE: Melo 3 - sifft aus Lüftungsschlitz und Boden
Hallo,
(07.01.2017 14:49)DampferZerri92 schrieb:  Was kann man noch machen?! Ich glaube der Melo 3 ist ne Fehlkonstruktion ansich...
O-Ringe überprüfen, Coil wechseln, Zugtechnik verfeinern etc.....
Sifft er schon von Anfang an oder lief es zuerst rund? Was ist passiert seitdem?
Btw., man kann fast jeden Verdampfer dazu bringen aus den Luftlöchern zu siffen wenn die Leistung zu hoch ist und gleichzeitig der Luftdurchsatz zu gering ist.
07.01.2017 14:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sternenhaendler Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 835
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Beitrag #3
RE: Melo 3 - sifft aus Lüftungsschlitz und Boden
Dieses Phänomen ist bei meinen Melos völlig unbekannt, also wohl doch keine Fehlkonstruktion.

Welche Coils verwendest du? Tritt es auch nach Austausch des Coils gegen einen Neuen auf?
Dampfst du MundZuLunge oder direkt auf Lunge?
07.01.2017 14:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tipok85 Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 25
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Melo 3 - sifft aus Lüftungsschlitz und Boden
Dampfst du darin 50/50 liquid ? Evtl mal 70/30 müsste problemlos klappen. Und am besten mal was zum Thema viskosität lesen, sprich (fliesverhalten/Zähflüssigkeit ).
07.01.2017 15:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DampferZerri92 Offline
Newbie
*


Newbie F
Beiträge: 16
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: Melo 3 - sifft aus Lüftungsschlitz und Boden
O-Ringe überprüfen, Coil wechseln, Zugtechnik verfeinern

O-Ringe wurden bereits mehrfach getauscht, da auch hier seit dem wir ihn besitzen immer wieder Liquid ausläuft. (Wir = Mein Mann und Ich, wir haben beide damals in einem Offline-Shop dieses Teil verkauft bekommen.)
Coils wechseln bringt ebenfalls nicht's. Wir benutzen 0,5 Ohm Coils EC Head[/align].
Zugtechnik verfeinern, bringt auch nichts. Egal ob wir viel oder wenig dran ziehen, ob stark oder schwach, immer das gleiche bei meinem!!!

Sifft er schon von Anfang an oder lief es zuerst rund?
Zuerst lief meiner rund, bei meinem Mann seiner aber nicht.
Nun habe ich Probleme und er eher weniger. Dabei nuckelt er ständig an der Dampfe.

Was ist passiert seitdem?
Hardware wechsel. iStick Pico 75W war nach nem halben Tag leer. Also die Wismec Relaux 2/3 geholt mit 2 Akkus. Phänomen tritt nur auf dem iStick Pico auf, auf der Wismec eher selten.
Ich muss aber wechseln, weil selbst 2 Akkus bei mir nicht für den ganzen Tag ausreichend sind.

Btw., man kann fast jeden Verdampfer dazu bringen aus den Luftlöchern zu siffen wenn die Leistung zu hoch ist und gleichzeitig der Luftdurchsatz zu gering ist.

Dampfe bei 40 Watt - und Luftzufuhr ist immer komplett offen. Anders gefällt mir der Geschmack vom Melo überhaupt nicht. Zumal ich sagen muss, dass ich finde, dass immer noch nicht der richtige Geschmack rüber kommt. Sprich mir ist alles zu flach (egal ob selbst gemischt oder aber fertig gekauft, ob billige oder teure Liquids).

Sind im übrigen seit 12 Wochen Nichtraucher. Geschmacksnerven dürften sich bei mir schon regeniert haben, merkt man bei mir nämlich beim essen. Wink

Dampfst du MundZuLunge oder direkt auf Lunge?
Bei 0,5 Ohm und 40 Watt dampfe ich nur direkt auf die Lunge. Selbst bei den angeblichen Backendampfgeräten, dampfe ich direkt auf Lunge. Kann das andere gar nicht. Habe ich auch in meiner "Raucherkarriere" nicht gemacht.

Welche Liquids benutzen wir?
Wir mischen meist selbst. 50/50 Base von Avoria mittlerweile nur noch 3mg Nikotin Super
Haben aber auch Dinner Lady da o.Ä. Premium Liquids mit 70 VG und 30 PG, auch dort tritt dieses Problem auf.

[Bild: footer1476713173_15910.png]
07.01.2017 15:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
_Y@V_ Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 553
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 6
Beitrag #6
RE: Melo 3 - sifft aus Lüftungsschlitz und Boden
@Zerri: ziehst Du noch nach wenn Du den Feuertaster losläßt? Wenn nein, das könnte auch zu dem Problem führen. Der Melo III ist eigentlich enorm siffresistent...

--> Y3t @n0th3r V@p3r <--

Also, wat is en Dampfmaschin? Da stelle mer uns janz dumm. Und da sage mer so: En Dampfmaschin, dat is ...
07.01.2017 15:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daniel_dampft Online
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 425
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 7
Beitrag #7
RE: Melo 3 - sifft aus Lüftungsschlitz und Boden
Prima das nenne ich mal eine umfassende Rückantwort.
Mit Luftdurchsatz meinte ich nicht wie weit die Airflow offen ist sondern wieviel Luft du wirklich durchziehst. Ist das nämlich zu wenig für die Leistung muß ja das verdampfte Liquid trotzdem irgendwo hin. Sprich wenn du es nicht inhalierst kondensiert es im Verdampfer und läuft anschließend aus der Airflow. Das "klappt" bei fast allen Verdampfern.
So wie sich das liest scheinst du aber schon genug Erfahrung zu haben. Wenn du sicher bist das der Verdampfer ansonsten komplett ist, keine O-Ringe fehlen oder fehlerhaft positioniert sind, der Coil in Ordnung ist würde ich trotzdem mal versuchen die Leistung zu reduzieren und/oder stärker dran zu ziehen.
Bin jetzt sicherlich kein Experte für den Melo, vielleicht weiß wer anderes noch bessere Tipps.
Manchmal hilft es auch sich ein Video anzuschauen
07.01.2017 15:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sternenhaendler Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 835
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Beitrag #8
RE: Melo 3 - sifft aus Lüftungsschlitz und Boden
Schwierig, insbesondere weil die Schwierigkeiten von Verdampfer zu Verdampfer wandern. Es scheint also keine generelle Undichtigkeit vorzuliegen, sondern je nach Zusammenbau mal mehr mal weniger aufzutreten. Du könntest noch mal den Sitz des Coil überprüfen, also fest in die Basis schrauben und den einwandfreien Zustand des O-Rings an der Basis (in die der Coil geschraubt wird) überprüfen. Dann die Basis nur handwarm einschrauben und ich drück dir die Daumen. 50/50 Liquid verwende ich auch, kann eigentlich nicht die Ursache sein.

Noch eine Frage zum Schluß: Wie lange dauert es bis er sifft? Stunden/Tage? Wie bemerkst du es? Blubbern, läuft aus der Airflow, o.a?
07.01.2017 15:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DampferZerri92 Offline
Newbie
*


Newbie F
Beiträge: 16
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 0
Beitrag #9
RE: Melo 3 - sifft aus Lüftungsschlitz und Boden
Ich ziehe auch noch nach, nachdem ich den Feuertaster los gelassen habe.

Naja gut, ich bin niemand der jetzt bsp. 6-7 Sekunden lang die Feuertaste gedrückt hält und daran zieht. Mit den 40 watt schaffe ich es vielleicht im Schnitt 2 Sekunden lang. Da macht sich meine Kurzatmigkeit nämlich noch ganz schön zum Verhängnis. (Ich hoffe ja mal, dass die mal irgendwann verschwindet).

Nur wenn ich weniger Leistung drauf gebe, dann schmecken mir alle Liquids überhaupt nicht mehr. Angefangen hatten wir damals bei 25 Watt und haben uns dann Stück für Stück gesteigert. Und zusätzlich blubbert der Melo 3 bei niedrigen Wattzahlen enorm. Selbst bei den 40 Watt blubbert er noch.

Und der Geschmacksunterschied, gerade beim Melo 3 und den selbst gemischten Liquids war enorm ... sprich bei 25 Watt total flach, nach nichts geschmeckt und bei 40 Watt kommt wenigstens mal was rüber.

Ich denke, wir werden uns auch einfach mal 'nen anderen Verdampfer zulegen. Nur bei der rießen Auswahl derzeit auf dem Markt, gar nicht so leicht.

(07.01.2017 15:22)sternenhaendler schrieb:  Schwierig, insbesondere weil die Schwierigkeiten von Verdampfer zu Verdampfer wandern. Es scheint also keine generelle Undichtigkeit vorzuliegen, sondern je nach Zusammenbau mal mehr mal weniger aufzutreten. Du könntest noch mal den Sitz des Coil überprüfen, also fest in die Basis schrauben und den einwandfreien Zustand des O-Rings an der Basis (in die der Coil geschraubt wird) überprüfen. Dann die Basis nur handwarm einschrauben und ich drück dir die Daumen. 50/50 Liquid verwende ich auch, kann eigentlich nicht die Ursache sein.

Noch eine Frage zum Schluß: Wie lange dauert es bis er sifft? Stunden/Tage? Wie bemerkst du es? Blubbern, läuft aus der Airflow, o.a?

Tagsüber verwende ich bsp. die Wismec und abends dann den iStick Pico.
Sobald ich den Verdampfer von dem iStick Pico abnehme, ist dort Liquid am Boden. Bei der Wiscmec braucht es demnach längere Zeit als wie beim iStick Pico, bis ich es bemerke.
Also bemerken tue ich es, sobald ich den Verdampfer abschraube.
Und da ich längere Zeit die Wiscmec benutze und auch dort häufiger dran ziehe, geschieht das ganze schneller beim iStick. Ich hoffe man kann verstehen wie ich es meine Tongue

[Bild: footer1476713173_15910.png]
07.01.2017 15:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
OptimusPrime Offline
Junior Member
**


Newbie F
Beiträge: 22
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 0
Beitrag #10
RE: Melo 3 - sifft aus Lüftungsschlitz und Boden
Ich kenne das Problem mit den 0,5 Keramikköpfen von Eleaf,die kauf ich auch nicht mehr
Hast Du die normalen 0,5er oder die Keramik drin?
07.01.2017 15:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne