Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neuer Clearomizer fürn Istick Pico 75Watt
Leitwolf Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 228
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 2
Beitrag #1
Neuer Clearomizer fürn Istick Pico 75Watt
Hey.

Wie oben schon steht such ich was neues da mir der Melo3 mini langsam aber sicher den Nerv raubt...
Da das ständige blubbern trotzt das ich ihn bestimmt schon 10x auseinander und zusammengebaut hab nicht wirklich aufhört ja auch Dichtungen wurden gewechselt.

Auch das Befüllsystem stört das dauernde aufschrauben.


Natürlich hab ich mich schon auf die Suche gemacht weil wenn was neues kommt soll es auch etwas besser als der Melo 3mini werden.

Und bin über den Melo RT22 gestolpert https://dampferhuette.at/Eleaf-Melo-RT22-Schwarz
Ist wohl ganz frisch und der große Bruder(25er) hat ne super berwertung bekommen.

Wäre auch Preislich meine grenze 25-30€.
Natürlich sollten Ersatz Köpfe nicht ein Vermögen kosten dazu hab ich aber noch nix gefunden beim RT.

Was haltet ihr von diesem?
Lohnt er überhaupt für den Pico (leistungstechnisch).
Will ja hier nix kaufen was ich nicht ordentlich befeuern kann.
Das Prob. wird dann wohl nur der Akku werden da die 0.3 ab 40-100W gehen und ich den dann wohl bei 50/55Dampfen werde wenn das ausreicht.


Ansonten wurde mir auch zum Melo2 geraten da er sich aber preislich kaum was zum RT22 nimmt aber der RT paar sachen mehr mit bringt wäre es eig. dumm zu Melo2 zu greifen?

Lasst mal eure Meinungen zu hören natürlich sind andere Vorschläge auch gern gesehen.


Ansonsten.

-Preisvorstellung: 25-30€
-Zugverhalten: direkt auf Lunge
-Selbstwickler oder Fertigcoils: fertig Coils
-gewünschtes Tankvolumen:3-5Ml
08.01.2017 00:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pappnaas Offline
Domstadt Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 8.977
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 73
Beitrag #2
RE: Neuer Clearomizer fürn Istick Pico 75Watt
Aspire Cleito
TFV8 Baby Beast
Wotofo Serpent Sub
Kanger Protank4

Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius

selbadenken ™ pwns all
08.01.2017 00:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Don Max Offline
Sportdampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.341
Registriert seit: Jul 2015
Bewertung 18
Beitrag #3
RE: Neuer Clearomizer fürn Istick Pico 75Watt
Dampfzeit 52404,20
Mmmmmmh, ganz steig ich noch nicht ganz durch: Du kommst mit dem Melo3 mini nicht klar und willst dir also einen anderen Melo kaufen?
Und wer verpflichtet dich einen 0.3 Ohm-Coil da reinzusetzen?

Auf der von dir verlinkten Seite ist der neue ja noch nicht lieferbar. Aber vielleicht sieht das ja bei allen österreichischen Seiten so aus, Stichwort Versandhandelveebot.

Bei mir laufen der Melo3 normal wie mini ohne blubbern. Allerdings verwende ich auch die RBA welche bei mangelhafter Bewattung zum siffen neigt (musste gestern nach drei Monaten und acht Tagen (12ml/Tag) dochmal Coil wie Watte ersetzen, und jetzt sifft er wieder ein wenig).

Aber ansonsten bin ich mit dem Teil hochzufrieden.

"Edits" gibts bei mir immer! Deshalb kein weiterer Vermerk!
iStick Basic mit wiederbelebten Coils um 1.5 Ohm
VTC-mini mit Melo3 und 1.6 Ohm RBA
Cubis Pro und BF RBA Head (¡sí se puede!)
In ewiger Dankbarkeit der vPipe2 welche mir den Umstieg ermöglichte

Geschrieben auf meinem C20
[Bild: 5xic]
08.01.2017 00:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TonTrip Online
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 435
Registriert seit: Sep 2016
Bewertung 1
Beitrag #4
RE: Neuer Clearomizer fürn Istick Pico 75Watt
Naja, wenns der große Bruder mit 25mm ist, dann wird er nicht auf deinen Pico passen, also ungeeignet.
Ich würde dir den Aspire Cleito ans Herz legen. ^^ (Nicht der Cleito 120)

[Bild: footer1473602820_15651.png]

Perpetuum:
Leistung muss sich wieder lohnen.
Watt muss sich wieder lohnen?
08.01.2017 00:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pappnaas Offline
Domstadt Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 8.977
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 73
Beitrag #5
RE: Neuer Clearomizer fürn Istick Pico 75Watt
Der RT ist ganz neu und müsste nach TPD2 erst genehmigt werden und dürfte 6 Monate später in den Handel kommen. Ebenso müssen die Coils dafür getestet und mit den Ergebnissen eingereicht werden zur EU.

Auch wenn manche Hersteller in Asien angeblich Produkte zurück datieren, kommen die Behörden irgendwann dahinter und der deutsche Händler bekommt dann evtl. Stress.

Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius

selbadenken ™ pwns all
08.01.2017 00:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Leitwolf Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 228
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 2
Beitrag #6
RE: Neuer Clearomizer fürn Istick Pico 75Watt
Ahjo lol naja aus Frankreich könnte ich ihn bestellen.

(08.01.2017 00:50)Don Max schrieb:  Dampfzeit 52404,20
Mmmmmmh, ganz steig ich noch nicht ganz durch: Du kommst mit dem Melo3 mini nicht klar und willst dir also einen anderen Melo kaufen?
Und wer verpflichtet dich einen 0.3 Ohm-Coil da reinzusetzen?

Klar kommen schon, blos rumspinnen tut er mit blubbern war beim kauf definitiv nicht so.
Und wie gesagt hab hin und her gebaut und Dichtungen gewechselt dann gings aber jetzt gehts wieder los zwar nicht so heftig aber schon nervig.
Das Liquit auffüllen ist einfach umständlich.
Weil mir 0,3er am besten gefallen deshalb bleib ich auch bei 0,3erSmile

(08.01.2017 00:52)TonTrip schrieb:  Naja, wenns der große Bruder mit 25mm ist, dann wird er nicht auf deinen Pico passen, also ungeeignet.
Ich würde dir den Aspire Cleito ans Herz legen. ^^ (Nicht der Cleito 120)

Ja das weis ich deshalb der RT22 ich meinte nur da der RT25 gut abgeschnitten hat wird der RT22 ja kein Müll sein.

(08.01.2017 00:46)Pappnaas schrieb:  Aspire Cleito
TFV8 Baby Beast
Wotofo Serpent Sub
Kanger Protank4

Den TFV8 Baby Beast wollte ich ja erst nehmen aber weil ich gelesen hab das es mit dem pico kein Sinn machen würde hab ich wieder Abstand von gehalten.
Ansonsten schaue ich mir den rest mal an.
08.01.2017 01:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pappnaas Offline
Domstadt Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 8.977
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 73
Beitrag #7
RE: Neuer Clearomizer fürn Istick Pico 75Watt
Wieso macht der keinen Sinn? Es gibt für den Coils, die ab 40 Watt ganz gut abliefern.

Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius

selbadenken ™ pwns all
08.01.2017 01:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Don Max Offline
Sportdampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.341
Registriert seit: Jul 2015
Bewertung 18
Beitrag #8
RE: Neuer Clearomizer fürn Istick Pico 75Watt
Dampfzeit 52405,01
(08.01.2017 00:56)Pappnaas schrieb:  Der RT ist ganz neu und müsste nach TPD2 erst genehmigt werden und dürfte 6 Monate später in den Handel kommen. Ebenso müssen die Coils dafür getestet und mit den Ergebnissen eingereicht werden zur EU.

...ohje, hab euch in Aussenrumeuropa schon ganz vergessen.

Na wenn die Schweizer schlau sein wollten, könnten sie jetzt noch die Nikotinhaltigen Liquids freigeben und "Zack!" stünde dem DampferInnentourismus Richtung Eidgenossenschaft ein blühendes Handelsleben bevor.

Sehe schon vor dem geistigen Auge "Simpleair Dampferangebot: Hamburg/Frankfurt/Stuttgart/etc. nach Zürich/Basel supergünstig!" Oder "Deutsche Bahn Dampfangebote: Unsere Locks fahren sie elektrisch zum Superdampfpreis in die TPD - freie Zone" Big Grin


(sorry, war ziemlich OT )

"Edits" gibts bei mir immer! Deshalb kein weiterer Vermerk!
iStick Basic mit wiederbelebten Coils um 1.5 Ohm
VTC-mini mit Melo3 und 1.6 Ohm RBA
Cubis Pro und BF RBA Head (¡sí se puede!)
In ewiger Dankbarkeit der vPipe2 welche mir den Umstieg ermöglichte

Geschrieben auf meinem C20
[Bild: 5xic]
08.01.2017 01:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Leitwolf Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 228
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 2
Beitrag #9
RE: Neuer Clearomizer fürn Istick Pico 75Watt
Weis nicht das hab ich hier mal gelesen da wurde gemeint das die wohl erst ab 80Watt *ordentlich in Fahrt* kommen.

Aber wenn ich mir so vid. anschauen macht der Q2 coil auch bei 50Watt schon was her.

Ich muss nur abwägen zwecks Akku der sollte schon noch ein Tag durchhhaltenSmile.
Sollte halt noch alltagstauglich bleiben^^

Muss ich mir nochmal durchn Kopf gehen lassen aber der BB gefiel mir schon immer gut.
Irgentwann kommt ja wieso nochmal nen dual Akkuträger aber das steht nocht weit in den Sternen mit dem Pico bin ich recht zufrieden mir gehts dann nur noch um durchhaltevermögen.
08.01.2017 01:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sanphoemo Offline
Katzenpersonal
*****


Registered+
Beiträge: 5.471
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 38
Beitrag #10
RE: Neuer Clearomizer fürn Istick Pico 75Watt
Vielleicht wäre auch der Ehpro Bachelor was? Neue Wicklungen mit Watte, die man nur einsetzen muss, kosten 10 Stück 5€. Als reiner Selbstwickler läuft der aber auch sifffrei und zuverlässig.
http://m.edampf-shop.com/item/32393939

Gibts auch in anderen Shops. Preislich passf er auch.

[Bild: footer1415819377_9696.png]
[Bild: footer1416417347_9754.png]
08.01.2017 01:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne