Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pink Horse Aromen
Schnauzbiber Online
beißt sich durch
*****


Registered+
Beiträge: 1.204
Registriert seit: Nov 2015
Bewertung 19
Beitrag #1
Pink Horse Aromen
Leider habe ich zu den Aromen keinen eigenen Thread gefunden, sondern nur hier und da einzelne Beiträge.
Sollte ich etwas übersehen haben liebe Mods, bitte nicht böse sein, sondern absplitten und anhängen.

Durch meine schon viele Wochen andauernde Suche nach einem wirklich leckerem Orangensaft-Aroma, entdeckte ich irgendwann das "Funda" von Pink Horse.

Vom "Fantasie" einer malaysischen Firma, haben sicher schon einige gehört. Auch "der Coil-Killer" genannt *hust*
Schmeckt hervorragend, macht aber aus der Watte im Coil recht schnell Brei. Schade, schade... denn geschmacklich sehr lecker.
Aroma = Fehlanzeige

Auch das "Fresh Squizze" der Firma Element traf meinen Nerv zu 100 %. Leider sehr teuer und auch nur als Liquid zu erwerben.

Mit dem "Funda" von Pink Horse habe ich nach langer Suche etwas gefunden, was für mich tatsächlich passt.

Ein toll-authentischer Geschmack nach ...? Yes, genau!
Und es ist ein Aroma *Trommelwirbel*
Was noch dazu in einem recht niedrigem Bereich dosiert wird.

Angegeben werden 2-5 %.
Beim Funda habe ich die ersten 2x 100ml mit 4% gemischt. Nun probiere ich mal 3,5 % aus, da es mir einen Tick zu süß erscheint.

Inzwischen hat der Hersteller nachgelegt. Es gibt nun auch einige neue Fruchtaromen, auf die ich große Hoffnung lege.
A-gent (Apfel+Frische) , G-force (Grapefruit+ Frische) und K-mikaze (Kirsche + Kick) habe ich heute abgemischt.

Ganz neu sind "M-pire (Mandarine) & M-xture (Mango)

Zusätzlich haben sie eine sogenannte "Nom-Nom - Reihe" im Programm.
Davon reift natürlich gerade das "Lemon Tart Blur"
Der erste "schlecktest" war echt gut.

Alle von mir genannten Aromen sollen laut Hersteller in einem Bereich von 2-5 % abgemischt werden.
Das finde ich ok.

Also, falls es hier Anhänger, Tester oder einfach nur Interessierte gibt.
Immer her mit euren Meinungen
[/b]

Wer die Zukunft fürchtet, verdirbt sich die Gegenwart.
04.02.2017 20:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pfrongi Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 3.123
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 67
Beitrag #2
RE: Pink Horse Aromen
Oh, wenn man/ich solche Begeisterung fürs Material lese muss ich womöglich nochmals anfangen gewisse Geschmacksrichtungen zu versuchen Smile

Ne ne, ich bin zufrieden, so wie es ist. Aber, ich freue mich für jeden, der mit dieser Passion dabei ist.

Auch wenn mein Text dir jetzt nicht soo dolle weiterhilft Big Grin, wünsche ich dir weiterhin guten Appetit.
04.02.2017 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wickelnoob Online
Aromensucher
*****


Registered+
Beiträge: 2.615
Registriert seit: May 2015
Bewertung 36
Beitrag #3
RE: Pink Horse Aromen
04.02.2017 20:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schnauzbiber Online
beißt sich durch
*****


Registered+
Beiträge: 1.204
Registriert seit: Nov 2015
Bewertung 19
Beitrag #4
RE: Pink Horse Aromen
Heute mal ein Update, falls ich in diesem überlaufenem Thread zu Wort komme Frech067

"Funda" auf 3,5% herunter zu dosieren, war eine gute Idee.

Denn mit 4% und zunehmender Reife wurde es schwerer und süßer. Die, beim neu gemischtem Liquid, leichte Frische nimmt ab. Die Süße zu.
Bei 3,5% merkt man schon einen kleinen Unterschied. Ich mach auch noch einen Test mit 3%.

Mit "A-gent" liege ich noch ein wenig im Clinch. Es hat marginal mehr Frische als das "Funda", aber der Apfel... ich weis nicht? Mir persönlich nicht "grün" genug. Da fehlt was spritziges. Übrigens mit 4% gemischt.
Das werde ich noch einmal mit 5% testen

"K-mikaze" ist, was die Kirsche betrifft, authentisch. 1:1 Süßkirsche.
ABER, mir persönlich viel zu süß. Von frostiger Frische, wie beschrieben, fehlt jede Spur. Halb und halb veredelt mit meinem eigenen Menthol-Liquid schmeckt es eher so, wie ich es mir wünsche. Gemischt mit 3%, das werde ich nicht ändern.

"G-Force" ist das beste der drei neu getesteten.
Mega frisch und die Grapefruit ist super getroffen. Man sollte Zitrusfrüchte natürlich favorisieren, sonst gibt es eventuell ein "Knautsch-Gesicht" Laugh
Hatte die erste Rutsche 50ml mit 4% gemischt. Die ist leer Wub
Neue Mischung bekam 5%. Bin gespannt... Hoffentlich war es nicht zu viel des Guten.

Inzwischen sind noch einmal zwei neue Aromen der Funda-Reihe erschienen.
Energy & Waldmeister.
Die gehen aber komplett an meinem Beuteschema vorbei.
Glück gehabt Cool

Eine kurze Bemerkung noch zum Aroma "Lemon Tart Blur" aus der Nom-Nom Reihe.
Ich kann im Moment so gar nicht auf süßes.
Mein Mann dagegen dampft fast ausschließlich so etwas.
Sein Fazit: Zitronenrührkuchen mit Kruste. Vanillig, cremig, angenehm süß. Schmeckt lange nach, ohne aufdringlich zu werden.
Er dampft zu 50% "Muffin Women" von Twisted, falls das was hilft.
Aber das Nom Nom findet immer öfter den Weg in seinen Tank.

Wer die Zukunft fürchtet, verdirbt sich die Gegenwart.
28.02.2017 21:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schnauzbiber Online
beißt sich durch
*****


Registered+
Beiträge: 1.204
Registriert seit: Nov 2015
Bewertung 19
Beitrag #5
RE: Pink Horse Aromen
Ich mach einfach mal stoisch weiter, vielleicht finden sich ja noch Anhänger Cool

"G-Force" mit 5% scheint recht genau meinen Geschmacksinn zu treffen. Die Grapefruit kommt noch schöner raus, der frische-Kick bleibt gleich.

Und es wurde auch wieder nachgelegt.
Neu im Programm sind "E-rwin" ,was ein Erdbeer-Kiwi bedeutet und "M-iracle", also Maracuja.
Jeweils mit "etwas" Frische.

Diese "Frische" fällt bei den Aromen recht unterschiedlich aus. Von kaum wahrnehmbar bis hin zum eisigem.

Die Passionsfrucht hatte mir bei anderen Aromen schon so einige Bauchlandungen beschert, da überlege ich noch. Der "Erwin" klingt ganz bodenständig, den teste ich mal aus.

Im übrigen bleiben alle angemischten Liquids völlig klar, außer das Funda. Letzteres hat auch die meiste Süße und wird satt orange.
Die Watte hält es aus...der Wicklung wird es schon einmal dunkel um die Windung Laugh

Funda bleibt mein Favorit, dicht gefolgt vom Grapefruit.

Wer die Zukunft fürchtet, verdirbt sich die Gegenwart.
07.03.2017 21:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wickelnoob Online
Aromensucher
*****


Registered+
Beiträge: 2.615
Registriert seit: May 2015
Bewertung 36
Beitrag #6
RE: Pink Horse Aromen
Wie sind denn M-Pire und Erwin?
16.03.2017 22:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wickelnoob Online
Aromensucher
*****


Registered+
Beiträge: 2.615
Registriert seit: May 2015
Bewertung 36
Beitrag #7
RE: Pink Horse Aromen
Noch keiner probiert?
17.03.2017 11:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mucer Offline
Newbie
*


Newbie F
Beiträge: 15
Registriert seit: Jun 2016
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: Pink Horse Aromen
Bei mir sind grade:
- Funda
- Funda G-Force
- Funda M-pire
in der Reife. Alle mit 4% in 70/30 VPG und 8mg Nikotin.

Bereit zum Mischen nächstes Wochenende sind:
- Funda K-mikaze
- Funda N-ergy
- Funda E-rwin
sowie außerhalb der Funda-Reihe noch:
- Dragonsoul
- X-plode
- Bloodsucker

Ich werde in 1-3 Wochen berichten Smile

[Bild: footer1460466482_14466.png]
22.03.2017 18:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wickelnoob Online
Aromensucher
*****


Registered+
Beiträge: 2.615
Registriert seit: May 2015
Bewertung 36
Beitrag #9
RE: Pink Horse Aromen
Ohja, da bin ich gespannt @Mucer.

Insbesondere
Funda K-mikaze
Funda M-pire
Bloodsucker
22.03.2017 19:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
enkay14 Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 763
Registriert seit: Mar 2016
Bewertung 8
Beitrag #10
RE: Pink Horse Aromen
Da habe ich diesen Fred doch gerade erst bemerkt, ts ts Wub

Bei Funda kann ich die Erfahrungen von Schnauzbiber bestätigen, es wird süßer und weniger frisch. Also muss es schneller weg, denn ich finde es zu Anfang sehr lecker Big Grin

A-Gent und G-Force habe ich gestern angemischt, beide mit 4%. Ich habe vor, sie recht schnell zu probieren (d.h. spätestens in 2 Tagen), oder sollte man sie länger stehen lassen?

VG
Norbert

[Bild: footer1459098132_14304.png]
22.03.2017 21:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne