Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Akkuträger dotBox 75
Shylock Abwesend
Homo oeconomicus ?
*****


Registered+
Beiträge: 9.443
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 107
Beitrag #1
Akkuträger dotBox 75
Hier ist der Testbericht von DHCP dazu.
http://www.e-rauchen-forum.de/thread-116491.html
[Bild: shylock.png]
02.03.2017 04:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fröhliche Bande Offline
Old School Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 2.309
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 52
Beitrag #2
RE: Akkuträger dotBox 75 (Diskussion)
Quatratisch, praktisch und potthässlich!Rolleyes
02.03.2017 07:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
thunder_trms Offline
Wolkenjäger
****


Registered+
Beiträge: 996
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 14
Beitrag #3
RE: Akkuträger dotBox 75 (Diskussion)
Sieht aus wie ne Cloupor oder die Sigelei 75W TC.

Quatratisch, praktisch,potthässlich und teuer.
02.03.2017 08:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
schluuch Offline
DampfFreiheit
*****


Registered+
Beiträge: 2.612
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 38
Beitrag #4
RE: Akkuträger dotBox 75 (Diskussion)
Danke für die Vorstellung @DHCP!


Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden => mir gefällt die Kombi sehr gut Smile (mir ist sie nur zu blau Laugh )

Steht bei mir schon seid geraumer Zeit auf dem Wunschzettel Cool
02.03.2017 09:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Baseman Offline
|@5 23FD65
*****


Registered+
Beiträge: 2.197
Registriert seit: Mar 2015
Bewertung 45
Beitrag #5
RE: Akkuträger dotBox 75 (Diskussion)
Als dreckiger Dotmod Fanboy, hätte ich mir wahrscheinlich schon längst jede Farbe gekauft und mit dem dazu passenden Petri v2 bestückt. Aber der Chip... Tongue

Muss mal schauen ob man da nicht einen DNA60 reinkloppen kann.
02.03.2017 10:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Matalius Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 466
Registriert seit: Nov 2015
Bewertung 1
Beitrag #6
RE: Akkuträger dotBox 75 (Diskussion)
Sieht halt wie ne gewöhnliche Box aus ... und dazu noch zu teuer ... naja, wer´s mag Big Grin
02.03.2017 10:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DHCP Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 288
Registriert seit: Dec 2015
Bewertung 12
Beitrag #7
RE: Akkuträger dotBox 75 (Diskussion)
Zum Chip findet man leider überhaupt keine Infos. Die alte dotbox 200 wurde ja noch mit dem DNA 200 betrieben, die neue 75 Watt und 300 Watt mit ihrer "angeblichen" Eigenentwicklung.
02.03.2017 10:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
anzip Offline
Boddendampfer
*****


Registered+
Beiträge: 2.714
Registriert seit: May 2014
Bewertung 92
Beitrag #8
RE: Akkuträger dotBox 75 (Diskussion)
Danke für die Vorstellung!
Ich selbst weis was für eine Arbeit das macht. Wink Kritik müssen wir alle hinnehmen und so auch du. Tongue

Man muss schon ein echter Fanboy sein um für eine 30$ Box (selbst dann hätte ich sie mir nicht gekauft) so einen Preis zu zahlen. Nowink
Jetzt darfst du dich bei meinen Reviews/Fehlkäufen auslassen. Laugh
02.03.2017 11:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DHCP Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 288
Registriert seit: Dec 2015
Bewertung 12
Beitrag #9
RE: Akkuträger dotBox 75 (Diskussion)
(02.03.2017 11:12)anzip schrieb:  Man muss schon ein echter Fanboy sein um für eine 30$ Box (selbst dann hätte ich sie mir nicht gekauft) so einen Preis zu zahlen. Nowink
Jetzt darfst du dich bei meinen Reviews/Fehlkäufen auslassen. Laugh

30$ finde ich jetzt etwas übertrieben wenn man die Verarbeitung und Qualität sieht und fühlt. Das passt einfach und kann man sicher nur in natura beurteilen.

Meine 2. Alltagsbox die VT75 Nano ist in allen belangen außer dem Chip unterlegen, Ohm to High, wird heiß am Deckel und im inneren des 510(Übergangswiderstände), Akkuwechsel wird zur Highlight. Der Preis der Box lag am Start ebenfalls bei über 100$.

Wenn ich mich zwischen beiden entscheiden müsste würde immer die dotbox gewinnen Tongue2

aber hey, suum cuique ....
02.03.2017 12:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Maggimoto Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 7
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 0
Beitrag #10
RE: Akkuträger dotBox 75 (Diskussion)
Kann mir jemand sagen, wieviel Spannung die dotBox 75 abgeben kann? Ich hoffe mal mehr als der DNA75....
16.03.2017 14:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne