Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wotofo Serpent RDTA
Shylock Abwesend
Homo oeconomicus ?
*****


Registered+
Beiträge: 9.442
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 107
Beitrag #1
Wotofo Serpent RDTA
Hier ist der entsprechende Testbericht.
http://www.e-rauchen-forum.de/thread-116805.html
[Bild: shylock.png]

Dampferstammtisch Essen & Friends trifft sich an jedem ersten Freitag im Monat hier
12.03.2017 13:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Wickelnoob Offline
Aromensucher
*****


Registered+
Beiträge: 3.544
Registriert seit: May 2015
Bewertung 44
Beitrag #2
RE: [Review] Wotofo Serpent RDTA (Diskussion)
Wow!

Vielen lieben Dank für das ausführliche und gelungene Review Smile

An dem könnte ich auch Intersse finden, reduziert mit Aderendhülse Smile
12.03.2017 13:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Shylock Abwesend
Homo oeconomicus ?
*****


Registered+
Beiträge: 9.442
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 107
Beitrag #3
RE: [Review] Wotofo Serpent RDTA (Diskussion)
Gefallen würde mir der Verdampfer schon....nur das Füllvolumen finde ich dann doch ein wenig zu gering.

Dampferstammtisch Essen & Friends trifft sich an jedem ersten Freitag im Monat hier
12.03.2017 14:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Delirium8994 Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 347
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 15
Beitrag #4
RE: [Review] Wotofo Serpent RDTA (Diskussion)
Dachte ich zum Anfang auch, ich hab nicht genau nachgemessen aber es fühlt sich nach mehr an.
Ich hab eine Clapton Coil drin und die sind sehr durstig aber der Tank hält trotzdem recht lange.
Außerdem ist er schnell nachgefüllt. Würde man wie beim Goblin Mini ständig die Topcap abschrauben müssen, würde es mich auch nerven, aber beim Serpent Geht das fix!

"If voting did anything, if it had any effect; they wouldn't let us do it."
12.03.2017 14:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mastereric Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 280
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 1
Beitrag #5
RE: [Review] Wotofo Serpent RDTA (Diskussion)
Laut Review von DJLsb passen ca. 3,5ml rein.
12.03.2017 14:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Delirium8994 Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 347
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 15
Beitrag #6
RE: [Review] Wotofo Serpent RDTA (Diskussion)
na da untertreiben die auf ihrer Website ja ganzschön

"If voting did anything, if it had any effect; they wouldn't let us do it."
12.03.2017 14:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Wickelnoob Offline
Aromensucher
*****


Registered+
Beiträge: 3.544
Registriert seit: May 2015
Bewertung 44
Beitrag #7
RE: [Review] Wotofo Serpent RDTA (Diskussion)
Das ist im Prinzip ein SC Avocado, wie ich ihn mir gewünscht habe.

Mit etwas Mesh im luftrohr sollte der perfekt auf Backe gehen, oder?
18.03.2017 21:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Delirium8994 Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 347
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 15
Beitrag #8
RE: [Review] Wotofo Serpent RDTA (Diskussion)
yop, mehs sollte super passen. der geht für mich auch so schon auf backe Wink

"If voting did anything, if it had any effect; they wouldn't let us do it."
03.04.2017 17:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Wickelnoob Offline
Aromensucher
*****


Registered+
Beiträge: 3.544
Registriert seit: May 2015
Bewertung 44
Beitrag #9
RE: [Review] Wotofo Serpent RDTA (Diskussion)
Super, danke!

Da freue ich mich schon auf Meinen.
03.04.2017 17:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
anzip Offline
Boddendampfer
*****


Registered+
Beiträge: 2.714
Registriert seit: May 2014
Bewertung 92
Beitrag #10
RE: [Review] Wotofo Serpent RDTA (Diskussion)
(03.04.2017 17:13)Delirium8994 schrieb:  der geht für mich auch so schon auf backe Wink

Sorry, aber was für ein Luftstrom soll da auf auf die Wicklung treffen?
Der ist sowas von offen und macht eher dem Cthulhu V3 Konkurrenz.

   
04.04.2017 05:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne