Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SMOK GX350 - Welche Akkus?
Vossten Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 5
Registriert seit: Mar 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
SMOK GX350 - Welche Akkus?
Hallöchen zusammen,

zur Zeit nutze ich eine Wismec RX2/3 mit 3 Sony VTC5a und 3 Sony VTC6. Bisher gab es auch keine Probleme.

Nun habe ich mir den GX350 von SMOK bestellt und werde die Wismec inklusive Verdampfer und Akkus abgeben, da mir die 3 Akkus in einem Quad 18650 AT nicht viel bringen.

Nur welche Akkus nutze ich jetzt für den SMOK? Ich habe mit den LG H2 gespielt, bin nur bzgl. der maximalen Leistung von 350W sehr skeptisch, da wären wahrscheinlich die VTC5a besser. Der Preis der LG ist natürlich ein extremer Pluspunkt, da bekäme ich bereits 8 für den Preis von 3 Sonys.

Zur Info: Ich möchte den SMOK so gut wie nie auf 350W betreiben. Auch meine Wismec betreibe ich nur extremst selten auf 250W für vielleicht 3-5 Züge, einfach wenn ich's sehr eilig habe und gerade mal einen kleinen "Schub" brauche.
Ich möchte aber natürlich nicht, dass ich mir jetzt Akkus für den SMOK kaufe und mir der bei den ersten zwei Zügen auf 350W direkt um die Ohren fliegt.

Was gäbe es hier für Empfehlungen? Oder bleibt es bei den sicheren VTC5a Akkus? Die mAh sind natürlich auch ein kleiner Faktor der wiederum für die LGs sprechen würde.

Tut mir leid, falls ich ein wenig verwirrend geschrieben habe - aber ich bin sehr verunsichert momentan.

Danke euch schon mal im Voraus für die Hilfe.
18.03.2017 13:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Cloudweaver Offline
Captain Obvious
*****


Registered+
Beiträge: 1.326
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 27
Beitrag #2
RE: SMOK GX350 - Welche Akkus?
Es kommen nur die VTC5A infrage. Und selbst diese sind leicht unterdimensioniert.

Edit: zur Wahl der Akkus siehe hier.
18.03.2017 13:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vossten Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 5
Registriert seit: Mar 2017
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: SMOK GX350 - Welche Akkus?
Hallo,

danke dir für deine Antwort.

Die Frage die sich mir jetzt stellt ( Ja, ich schiele noch immer auf den Preis):

Wird mir das Ding bei wenigen Zügen mit schwächeren Akkus wie den HG2 direkt um die Ohren fliegen oder ist das für eine Dauerbelastung ausgelegt? Natürlich möchte ich nicht, dass mir das Ding in der Hosentasche hochgeht, dafür nutze ich aber extra eine Tasche, wo ich den AT sicher verstaue.
Ich gehe hier also von selbst induzierten Zügen aus. Wie bereits gesagt, nutze ich auch die RX2/3 mit den VTC6 Akkus auf 250W für maximal 4-5 Züge am Stück, bis das Ding wieder in der Tasche verschwindet.
Leider bin ich mir eben bei Wattzahlen dadrüber überhaupt nicht mehr sicher.

Bei den VTC5a habe ich auch einfach das Bedenken, dass bei 4 Akkus es auch immerhin 1600 mAh weniger sind als z.B. mit den HG2.
19.03.2017 22:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rs2000mk6 Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 400
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 6
Beitrag #4
RE: SMOK GX350 - Welche Akkus?
Hast du den Link auch angeklickt und das dort Geschriebene gelesen und verarbeitet?
19.03.2017 22:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
templeg Offline
indulgence vaper
*****


Registered+
Beiträge: 1.230
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 16
Beitrag #5
RE: SMOK GX350 - Welche Akkus?
Mann, mann,mann....

Hunderte von Euros für Boxen und Verdampfer ausgeben, aber bei den Akkus auf den Preis schielen.....

Ich versteh das nicht... sorry....

rock ´n roll never dies Dampfer

... nothing else matters

music makes your soul laugh -
laughing is music for your soul
19.03.2017 22:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DeKoepi Online
Akkuboard-Chef
*****


Registered+
Beiträge: 5.567
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 134
Beitrag #6
RE: SMOK GX350 - Welche Akkus?
Zumal hier niemand etwas empfehlen wird, das gegen die Forenregeln basierend auf dem vorgenannten Link verstößt.
19.03.2017 23:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vossten Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 5
Registriert seit: Mar 2017
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: SMOK GX350 - Welche Akkus?
(19.03.2017 22:39)templeg schrieb:  Mann, mann,mann....

Hunderte von Euros für Boxen und Verdampfer ausgeben, aber bei den Akkus auf den Preis schielen.....

Ich versteh das nicht... sorry....


Es waren ziemlich genau 100. Das gleiche noch mal für Akkus ausgeben MÜSSEN kann ich nicht verstehen.


Den Link habe ich mir bereits mehrfach durchgelesen. Ich frage hier nicht zwingend nach einer Empfehlung sondern Erfahrungen oder möglichen Dilemmas.

Aber dann werden es wohl die VTC5a wenn es sonst keine belastbareren Akkus gibt.
19.03.2017 23:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pappnaas Offline
Domstadt Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 9.913
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 84
Beitrag #8
RE: SMOK GX350 - Welche Akkus?
Reicht es nicht, wenn die überwältigende Mehrheit der hier anwesenden Dir sagen, dass es unclever ist? Oder erwartest Du allen ernstes hier Bilder von verstümmelten Gesichtszügen und abgetrennten Fingern, damit Du wirklich und wahrhaftig anfängst, die Aussage derer, welche Du aus freien Stücken um ihre Meinung gefragt hast, zu akzeptieren?

Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius

selbadenken ™ pwns all
20.03.2017 00:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vossten Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 5
Registriert seit: Mar 2017
Bewertung 0
Beitrag #9
RE: SMOK GX350 - Welche Akkus?
Ich erwarte Erfahrungen und Meinungen. Weil eine Pizza sagt, dass sie bei 120 C° gebacken werden soll, heißt es nicht, dass sie explodiert, weil ich sie bei 200 in den Ofen schiebe.

Aber ich muss euch dennoch für eure Meinung und versuchte Hilfestellung danken. Unwillkommener habe ich mich selten gefühlt.

Tut mir leid eure Zeit in Anspruch genommen zu haben. Vielleicht bin ich ja dann bald im Fernsehen mit verstümmeltem Gesicht oder abgetrennten Fingern und das Dampfen wird dadurch komplett verboten und ihr könnt sagen "Hätte er mal auf uns gehört".Rolleyes
20.03.2017 00:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A-C-E Offline
Schluchtendampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.047
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 9
Beitrag #10
RE: SMOK GX350 - Welche Akkus?
@Vossten: Man kann das Pferd auch anders aufzäumen... Du suchst Dir die Akkus aus, für die Du bereit bist zu zahlen - wir schlagen Dir Akkuträger vor, die Du damit sicher betreiben kannst.

EDIT:
Zitat:Tut mir leid eure Zeit in Anspruch genommen zu haben. Vielleicht bin ich ja dann bald im Fernsehen mit verstümmeltem Gesicht oder abgetrennten Fingern und das Dampfen wird dadurch komplett verboten und ihr könnt sagen "Hätte er mal auf uns gehört".Rolleyes
Du wolltest Rat, du hast ihn bekommen. Dass die Antwort Dich bzgl. ihrer Freundlichkeit nicht befriedigt ist vorstellbar - dass hier niemand gegen die Forenregeln verstoßen mag und dir unsicheren Betrieb anrät aber auch. Das Thema ist heikel - haftungstechnisch jedenfalls, für Deine Gesundheit möglicherweise auch.

Erfahrungen kann es nur 2 Sorten geben: Unterdimensionierte Akkus verwendet und (noch) nix passiert / Unterdimensionierte Akkus verwendet und Akkus ausgegast/thermal runaway.
Nachdem die Leute denen es den Unterkiefer entfernt hat sich selten zu Wort melden ein eher sinnfreies Unterfangen....
Ist wie wenn man Biker nach der Erfahrung fragt wie es ist mit 200 Sachen ohne Helm unterwegs zu sein - die mit krass negativen Erfahrungen antworten selten
20.03.2017 00:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne