Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
M2L Verdampfer gesucht
powertube Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 32
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
M2L Verdampfer gesucht
Hallo zusammen,

ich bin neu hier.. Da ich keinen Vorstellbereich gefunden habe, möchte ich mich hier kurz vorstellen:

Achtung: Um die Vorstellung zu überspringen, bitte direkt zu "FRAGE NACH EMPFEHLUNG" runterscrollen. Smile

[VORSTELLUNG]

Ich bin 33 Jahre alt, lebe am schönen Niederrhein und war mehr als die Hälfte meines Lebens Raucher. ( Meist anderthalb Packungen Marlboro Rot pro Tag)

Ich habe schnell erkannt, dass ich ein absoluter Suchtraucher war.
Früher konnte ich es morgens kaum erwarten, ins Auto einzusteigen und ordentlich zu qualmen.. Auf dem Weg zur Arbeit (30 Minuten) habe ich immer so meine 5-8 Kippen geraucht. Nach dem Jobwechsel (15 Minuten Anfahrt) waren es immer noch 3-4.
Im Betrieb habe ich dann in den Pausen immer 2-3 Zigaretten hintereinander geraucht und nach Feierabend dann zu Hause auf der Terrasse.

Kurios finde ich im Nachhinein, dass ich tatsächlich seltenst Entspannungszigaretten geraucht habe, sondern immer stoßweise meinen Nikotinspiegel hochgeknallt habe.

Obwohl ich immer recht viel Sport gemacht habe, fühlte ich mich in den letzten Jahren immer ausgelaugt und krank.
Oft hatte ich so starke Kopfschmerzen, dass ich mich nach der Arbeit hinlegen musste.. Eigentlich hat mich also nur mein Körper davor bewahrt, meinen Zigarettenkonsum weiter zu steigern.

Ich habe mich die letzten Jahre viel mit Nikotinabhängigkeit beschäftigt, unzählige Bücher diesbezgl. gelesen und einige (mehr oder minder erfolgreiche) Aufhörversuche gestartet.

Leider lief es letztlich aber immer wieder auf dasselbe hinaus. Wenige Tage / Wochen nach dem Rauchstopp sanken Laune & Konzentration auf absolute Tiefstwerte, so dass ich irgendwann wieder rückfällig wurde.
Erst die Einnahme (und vor allem die Wirkung) von Champix hat mir wirklich die Augen geöffnet.. Von da an, hatte ich eine völlig andere Sicht auf Zigaretten.. Aber einige Monate später kamen Konzentrationsprobleme und Launenhaftigkeit wieder zum Vorschein, so dass ich widerwillig wieder mit dem Rauchen anfing.

Rückblickend denke, ich dass das fehlende "Doing" beim Rauchstopp mich hat schwach werden lassen.

Vor knapp 2 Monaten habe ich dann wegen einer kräftigen Grippe wieder ein paar Tage nicht geraucht und merkte wieder die enormen gesundheitlichen Benefits.. Aber auch dieses Mal bekam ich Konzentrationsprobleme, die ich in diesem Ausmaß in meinem Job nicht verantworten wollte.

Habe mich dann ein wenig eingelesen und mir schnell eingestanden, dass ich entweder einfach nikotinabhängig oder "gewohnheitsabhängig" bin. Da ich auf keinen Fall zu Zigaretten zurückwollte, habe ich ein wenig quergelesen und nach Feierabend eine Erstausstattung im Offliner um die Ecke gekauft.

Seit dem dampfe ich und verspüre nicht mal im Ansatz Lust auf normale Zigaretten. Cool

[FRAGE NACH EMPFEHLUNG]


Unbedarft wie ich war, hat man mir im Shop eine istick Pico mit melo 2 angedreht.
Habe dann noch ein bisschen Zubehör mitgenommen und einfach drauf los gedampft.
Nach ca. 2-3 Wochen begann der erste Coil kokelig zu schmecken.
So las ich mich ein wenig ins Thema ein (Coils, Ohmwerte etc.) und entdeckte die Begriffe M2L und DTL.

Kurzum:
Für mich steht der Geschmack, das "Doing" und die Entspannung im Vordergrund. Ich rauche nicht mehr wie früher "Stresskippen", sondern dampfe ganz entspannt.
Habe mir dann letzte Tage spontan einen Cubis Pro gekauft, der wohl eher für M2L geeignet ist.
Ich wechsle momentan zwischen Melo und Cubis, und habe dass Gefühl, dass mir M2L eher liegt.

Leider ist der Cubis ziemlich zickig, also bin ich gerade auf der Suche nach einem bewährten Verdampfer für M2L. Zudem habe ich auch den Eindruck, dass die Geschmacksentfaltung mit dem 1.5 Ohm Clapton Coil eher überschaubar ist...
Mir gefällt der Nautilus recht gut, wobei ich auch nichts dagegen hätte, wenn das Teil ein wenig handlicher wäre.
Aber sei es drum, die Erfahrungen der User sind ja durchweg sehr positiv (bis auf einige Ausreißer)

Gibt es andere Verdampfer, die evtl. besser geeignet wären?
Hat der Nautilus Mini (bis auf die Größe) irgendwelche Vorteile?
Selbstwickeln ist vorerst kein Thema, wobei ich mich auf kurz oder lang wohl auf jeden Fall mal damit beschäftigen werde.

Wichtig für mich ist, dass das Teil seine Arbeit zuverlässig verrichtet und dass die Coils gut verfügbar sind.
Fassungsvermögen sollte entweder bei >3ml sein, oder die Nachfülltechnik zuverlässig / einfach sein.

Eine Riesenauswahl an Coils muss ich nicht unbedingt haben, wenn ich rumexperimentieren möchte, wäre ich eher geneigt, weitere Verdampfer anzuschaffen.



Sorry für die Wall of Text Blushing


powertube
17.04.2017 21:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brette Offline
OHM schmeckt nicht
*****


Registered+
Beiträge: 1.279
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 23
Beitrag #2
RE: M2L Verdampfer gesucht
Hi und Willkommen!

(17.04.2017 21:27)powertube schrieb:  Selbstwickeln ist vorerst kein Thema, wobei ich mich auf kurz oder lang wohl auf jeden Fall mal damit beschäftigen werde.

Das Angebot an guten M2L Fertigkopfverdampfern ist schon sehr überschaubar.
Mit einer der Besten ist schon seit langer Zeit (in Dampferjahren) der Nautilus.

Ich würde Dir wirklich das Selbstwickeln empfehlen, das ist auch keine Raketenwissenschaft.
Hier hat auch schon jeder Hilfe bekommen wenn es mal nicht so klappt.

....seit dem 17.09.2012 rauchfrei und 100% Dampfer
17.04.2017 21:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
msi9999 Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.972
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 29
Beitrag #3
RE: M2L Verdampfer gesucht
87 und viel Spaß hier im Forum

Der Nautilus ist ein sparsamer Verdampfer mit gutem Geschmack, du bekommst ihn auch in der 5ml Ausführung und es gibt noch den hollowed Tank dafür, schreibt sich glaube ich anders, das gefällt dir vielleicht von der Optik besser.
Im Geschmack ist der Nautilus besser als die Verdampfer die du bis jetzt genutzt hast.

Der t22prism Tank ist auch sehr gut, vom Zugverhalten âhnlich wie eine pyro.
Geschmacklich gut, kommt aber an den Nautilus nicht ran

Ansonsten könnte ich dir nur noch Selbstwickelverdampfer empfehlen.

Edit: eventuell noch den GS air, den gibt es in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Ohm köpfen, um so kleiner die Ohm Werte desto mehr Dampf.

Gruß
Martina
17.04.2017 21:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kelemvor Offline
Geradeausdampfer
*****


Registered+
Beiträge: 10.648
Registriert seit: Apr 2009
Bewertung 80
Beitrag #4
RE: M2L Verdampfer gesucht
Thread aus "Verdampfer" hierhin verschoben. Wink
[Bild: kelemvor.png]

17.04.2017 21:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
marko4v Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 655
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 18
Beitrag #5
RE: M2L Verdampfer gesucht
Hallo und herzlich 88

Im Fertigcoilsegment gibt es meiner Meinung nach keinen besseren mtL-Verdampfer als den Nautilus. Wie msi9999 schon schrieb, gibt es für den auch einen Hollowed-Out-Tank, mit dem sieht er auch etwas schicker aus. Kann den echt nur empfehlen. Falls dir der Zug beim Nautilus auch bei größter Luftöffnung zu streng sein sollte, gäbe es auch noch den Nautilus 2, bei dem man auch mehrere Luftlöcher gleichzeitig öffnen kann. Müsste ich wählen, würde ich aber den "alten" Nautilus nehmen, nicht nur wegen des 5ml Tanks.

[Bild: footer1486324255_16774.png]

VD: Nautilus, Nautilus Mini, Nautilus 2, OBS Engine, Engine Mini, Engine Nano, Cheetah, GS Air 2, Merlin, FeV V4, ...
AT: iStick Pico, iStick 60W, iStick Basic, Innokin Cool Fire IV, SMOK Alien, Tesla Touch, Tesla Nano, Joyetech Cuboid 150W
AIO: eGo AIO
17.04.2017 21:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kaktus69 Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 31
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: M2L Verdampfer gesucht
(17.04.2017 21:27)powertube schrieb:  Fassungsvermögen sollte entweder bei >3ml sein, oder die Nachfülltechnik zuverlässig / einfach sein.
Den Nautilus mußt Du aber zum Befüllen vom Akkuträger schrauben.
17.04.2017 21:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pappnaas Offline
Domstadt Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 9.727
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 81
Beitrag #7
RE: M2L Verdampfer gesucht
Füllen von unten wie beim Nautilus war für lange Jahre komplett akzeptabel. Heutzutage muss auf einmal alles Topfill sein...

Aber einen M2L VD mit Fertigcoil und >4ml Inhalt gibt es halt nur einen, den Nautilus. Da ist die Frage, welche Dinge halt wichtiger sind.

Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius

selbadenken ™ pwns all
17.04.2017 22:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
powertube Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 32
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: M2L Verdampfer gesucht
WOW, das ging ja wahnsinnig schnell.
Vielen Dank für euer Feedback. Sieht schwer nach dem Nautilus aus. Das Design gefällt mir, vor allem dieser Hollowing-Tank. Passt der iStick Pico gut dazu, oder gibt es evtl. gute Akkuträger die zum Style des Nautilus passen?
Mit dem Füllen von unten kann ich gut leben, bin halt nur vom melo2 verwöhnt. :-)
Der cubis hat ja auch TopFill, ist aber recht unzuverlässig. Dann lieber ein Arbeitstier mit großem Tank und "aufwendigerer Befüllung"
Habe gerade noch mal ein bisschen mit melo & cubis experimentiert.
Obwohl der Cubis echt schwierig zu handeln ist, habe ich aktuell das Gefühl,
dass mir das "klassische" Dampfen eher liegt.

Noch eine Frage. :-) Ich transportiere meine Liquids aktuell in eiber Tupperdose und die Verdampfer / Ersatzteile in einem Gefrierbeutel. ? Verschwindet dann eh alles im Ruckssck. Gibt es eventuell anderes, was ich zweckentfremden kann? Dachte an einen großen Kulturbeutel, allerdings fliegt da dann ja auch alles rum.
17.04.2017 22:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
lesart Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.996
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 32
Beitrag #9
RE: M2L Verdampfer gesucht
Hallo powertube

Willkommen im Forum Smile

recht universell und zuverlässig, dabei gemäßigt MTL-und DTL-tauglich,
und noch die Option zum selberwickeln.

Ob Kanger Toptank oder Subtank Mini der Unterschied ist nicht all zu groß.

Glaub nicht alles was Du denkst Wink
17.04.2017 22:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Berry09 Offline
glückliche Dampferin
****


Registered+
Beiträge: 738
Registriert seit: Nov 2015
Bewertung 10
Beitrag #10
RE: M2L Verdampfer gesucht
Der Nautilus sieht auf dem Pico gut aus.

LG Berry09

[Bild: footer1447245404_13209.png]

Ich bunker nicht - Ich horte nur.
17.04.2017 22:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne