Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Quadcoil (stehend) - Nachfluss mag nicht so recht
eblubber Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 4.589
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 40
Beitrag #1
Quadcoil (stehend) - Nachfluss mag nicht so recht
Da keiner in den Gelite²-Thread reinschaut, plagiiere ich mich jetzt mal selbst.

Ich hab bei einem Gelite² mal eine stehende Quadcoil-Wicklung ausprobiert, die aber nicht ganz so will, wie ichs gerne hätte. Erst mal die Daten: Quadcoil vertikal, 0,4mm Kanthal, ID 3mm, jeweils 6,5 Windungen, ca. 0,25Ohm, die Watte war bei einer Rolle getwistetem Demon-Killer-Draht dabei und funktioniert ansonsten wirklich super. Hier ein paar Fotos (nackt, errötend, glühend, als Watteananas und etwas gekämmt):

[Bild: dsc00300_ausschnitt_k4lqyz.jpg] [Bild: dsc00301_ausschnitt_k2rp0t.jpg] [Bild: dsc00302_ausschnitt_km2qnz.jpg] [Bild: dsc00308_ausschnitt_kv1q9t.jpg] [Bild: dsc00309_ausschnitt_kgxrjg.jpg]

Getrimmt (zurechtgestutzt) und eingesaftelt sah das am Ende dann so aus:

[Bild: dsc00324_ausschnitt_kx5ors.jpg]

Tja, leider funktioniert da der Nachfluss nicht ganz so, wie ich das gern hätte, daher nehme ich an, ich hab beim Bewatten irgendwo Mist gebaut (hab jetzt nicht die Super-QC-Erfahrung mit stehenden Coils). Die Watte ist schön locker drin. Unter den Coils ist sie zwar immer klitschnass, läuft aber sehr schnell trocken (vorallem obenrum).

Also, wenn irgendwer einen Rat hat, was ich da besser machen könnte, bitte um Mitteilung!

Ich dampfe auf dem letzten Loch (... bei meinen Genitanks Tongue2 )!
18.04.2017 14:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Macke Offline
V2.5 Fanboy
****


Registered+
Beiträge: 543
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 19
Beitrag #2
RE: Quadcoil (stehend) - Nachfluss mag nicht so recht
Habe jetzt auch nicht gerade soooo massig erfahrung mit solchen Wicklungen (gar keine um Ehrlich zu sein^^)

Aber ich habe bei Vertikalen Wicklungen eigentlich nie Obenrum Watte geführt.

würde sie oben bündig Abschneiden, und nur unten Rum an die Dochte führen..

meiner Meinung nach könnte/müsste das dein Nachfluss-Problem lösen, ebenso sollte kokel-Potential minimiert werden, da mehr Luft rings um die Coil rankommt Smile

Gruß
18.04.2017 15:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
eblubber Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 4.589
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 40
Beitrag #3
RE: Quadcoil (stehend) - Nachfluss mag nicht so recht
Ich hab das so wie auf dem Foto gemacht, weil die bei Quadcoil-Anleitungen auf Youtube immer die Watte oben raus und wieder in die Wanne zurückführen. Ziemlich vollgepackt mit Watte ist die Kammer schon, merkt man deutlich am Zugwiderstand. Gekokelt hat derweil noch nix, hab aber auch immer rechtzeitig eine Pause eingelegt.

<edit> Ich habe schon überlegt, ob ich die Coils ein bisschen weiter auseinander schieben sollte, aber dann wäre am Rand wiederum kaum Platz. </edit>

Falls wer anderer seinen Gelite (oder sonst einen VD) erfolgreich mit stehender Quad betreibt und zufällig ein Foto der Wicklung hat, wäre das nun eine gute Gelegenheit, es zu posten! Smile

Ich dampfe auf dem letzten Loch (... bei meinen Genitanks Tongue2 )!
18.04.2017 15:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
ex600 Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 40
Registriert seit: Sep 2015
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Quadcoil (stehend) - Nachfluss mag nicht so recht
Ich hatte eine QC im Gelite eingbaut gehabt und der Nachfluß hat auch (bis 120 W) funktioniert. Ich habe "oben herum" die Watte nicht weiter geführt sondern kurz über den 4 Coils abgeschnitten.

Trotzdem habe ich inzwischen waagerecht eine DC im Gelite. Mir wurde der Kamerad einfach zu heiß. Ich muß allerdings dazu sagen, daß ich 4 Claptons eingebaut hatte.

Die liegende DC macht subjektiv genau so viel und dichten Dampf und der Gelite wird allenfalls handwarm.

Ich dampfe ihn aber auch nur bei um die 80 Watt. Mehr vertrag ich nicht, wenn ich meine 4mg-Eigenmischungen verwende und neu Mischen mag ich nicht. Ich habe noch etwa 1 Liter fertig gemischt. das muß erst mal weg.
18.04.2017 16:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
knifetip Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.451
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 25
Beitrag #5
RE: Quadcoil (stehend) - Nachfluss mag nicht so recht
Kann es sein, dass wenn das ganze Deck und die Öffnungen mit Watte zugepackt sind, kein Druckausgleich mehr stattfindet? Vielleicht an einer Wattebohrung etwas frei machen, oder ist da irgendwo eine Bohrung die man nicht sieht auf den Bildern?
18.04.2017 16:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
eblubber Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 4.589
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 40
Beitrag #6
RE: Quadcoil (stehend) - Nachfluss mag nicht so recht
@knifetip,
da könnte was dran sein. Ich bin mir aber nicht sicher, wie das bei Topcoilern mit dem Druckausgleich läuft, weil das Liquid ja über die Stahlseile aus dem Tank nach oben in die Watte befördert wird. D.h. sollte nicht die Watte überall aufliegen?

@ex600,
das mit oben abschndeiden werd ich auch probieren, kann ja nicht viel schiefgehen!

Ich dampfe auf dem letzten Loch (... bei meinen Genitanks Tongue2 )!
18.04.2017 16:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Macke Offline
V2.5 Fanboy
****


Registered+
Beiträge: 543
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 19
Beitrag #7
RE: Quadcoil (stehend) - Nachfluss mag nicht so recht
@eblubber

Jetzt hast du doch deinen "erfahrungsbericht" der explizit mit deinem VD zu tun hat Wink


(18.04.2017 16:15)ex600 schrieb:  Ich hatte eine QC im Gelite eingbaut gehabt und der Nachfluß hat auch (bis 120 W) funktioniert. Ich habe "oben herum" die Watte nicht weiter geführt sondern kurz über den 4 Coils abgeschnitten.


Ich finde übrigens auf Youtube kein Video (habe nach deinem Post extra geschaut) bei dem die Watte so komisch seitlich entlang geführt wurde..
kannst du das Video hier verlinken?

Alle brauchbaren Videos von Vertikalen Wicklungen in RDTA`s die ich gefunden habe schnippeln die Watte oben ab Big Grin
18.04.2017 16:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
eblubber Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 4.589
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 40
Beitrag #8
RE: Quadcoil (stehend) - Nachfluss mag nicht so recht
Beim Ostfriesenvideo ziehen sie die Watte wieder in die Wanne zurück, allerdings bei stehender DC-Wicklung. Ich meinte jetzt nicht spezielle Gelite²-Videos (gibts ja nur vier momentan), sondern allgemein hab ich das öfter gesehen.

Abschneiden probier ich dann daheim auf jeden Fall.

Ich dampfe auf dem letzten Loch (... bei meinen Genitanks Tongue2 )!
18.04.2017 16:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Eviltabs Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 178
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 1
Beitrag #9
RE: Quadcoil (stehend) - Nachfluss mag nicht so recht
Ich habe im Tröpfler (Wotofo Lush) eine stehende Quad am laufen
siehe Hier

Watte habe ich auch so verlegt.

Lieber Heidenspaß, als Höllenangst!
18.04.2017 18:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Eviltabs Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 178
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 1
Beitrag #10
RE: Quadcoil (stehend) - Nachfluss mag nicht so recht
Edit meint: auf dem Außerirdischen AT gehen bei 185W 5sec bis es anfängt kokelig zu schmecken

Lieber Heidenspaß, als Höllenangst!
18.04.2017 18:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne