Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Watte einseitig dunkel
Nyuki Offline
Member
***


Flohmarktsperre
Beiträge: 194
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 1
Beitrag #1
Watte einseitig dunkel
Hi,

Auf der Arbeit hat jemand mal gefragt warum seine Watte manchmal, wie auch selten bei mir, einseitig schnell dunkel wird.

Ich weiss es nicht Tongue

Danke !
19.04.2017 17:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Charly1956 Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 309
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 8
Beitrag #2
RE: Watte einseitig dunkel
Wahrscheinlich auf ser Seite ein bissl zuviel Watte und daher schlechterer Nachfluss, bzw Watte liegt an der Kammer an.
Kann derjenige, wenn es wirklich das ist, leicht kontrollieren...wenn da keine Bläschen kommen, dann wirds das sein. Aber solange es nicht kokelt und grauslig schmeckt ists ja eigentlich egal

Lg aus Tirol /Charly
Ich hab jetzt ein Pflaster vor dem Mund, dass nicht was rauskommt,
was manchen nicht gefällt.
Alles andere ist so unkritisch, wie "lauwarmer Dampf"
url=http://www.rauchfrei.x-pressive.com/][Bild: footer1479315049_16155.png][/url]
19.04.2017 17:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PaganVaper Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 625
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 13
Beitrag #3
RE: Watte einseitig dunkel
Watte wird braun, wenn sie heiß wird. Wenn Watte auf der einen Seite braun wird, auf der anderen aber nicht, ist sie auf der einen heißer geworden als auf der anderen. Das kann eine besonders gute Kühlung auf der einen Seite sein, z.B. durch Kontakt zu einem wärmeableitenden Verdampferteil, oder eine besonders schlechte Kühlung auf der anderen, z.B. durch mangelnden Kontakt mit Liquid, ungleichmäßig gewickelter Draht oder Hotspots.

Klingt allgemein, aber ohne Fotos kann man wohl nicht mehr dazu sagen.

[Bild: 0.png]
19.04.2017 17:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fitten Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 29
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Watte einseitig dunkel
Das mit den Blasen nur auf der einen Seite glaube ich nicht. Ich halte meine Dampfe immer leicht schräg, und je nachdem wie rum ich die Dampfe drehe, steigt immer nur jeweils auf einer Seite die Blase auf. Halt immer die, die oben liegt. An der Watte liegt es dabei glaube ich nicht. Schmeckt immer super, kockelt nie egal wie heftig und schnell und oft ich daran zieh.

Ich könnte mir vorstellen, das die dunkle Seite halt auch mehr im Dampf steht, der noch in der Kammer stehen bleibt wenn man nicht komplett leersaugt und die Dampfe schief hält. Und wenn man dunkles süßes Liquid dampft, setzt sich das wieder auf der Watte ab.

Bei hellen Liquids habe ich das zumindest nicht mit der dunklen Seite. Aber kaum kommt was dunkles rein wird eine Seite schnell schwarz.

Mir aber egal, solange es schmeckt....

Istick TC 100w Istck Pico 75w Istick TC 60w
Melo 2 Melo 3 Mini Kayfun V5 SXK Taifun GTIII FeV 3
Selbstmischer Bunckerer Selbstwickeler

Seit Juli 2016 rauchfrei 52

Ich habe soviel schlechtes über Alkohol, Sex, Dampfen und Drogen gelesen, das ich mit dem Lesen aufgehört habe.....
19.04.2017 18:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Timmä Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 566
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 7
Beitrag #5
RE: Watte einseitig dunkel
Naja, ich wickel fast seit Anfang an selbst und in 99% der Fälle steigen die Luftblasen nur auf einer Seite auf. Das liegt wohl daran, dass das Liquid den leichtesten Weg zur Watte nimmt. Das man die Watte beidseitig EXAKT gleich dick, lang und dicht hat, eine perfekt runde Wicklung und exakt gleiche Abstände in der Coil halte ich für unmöglich. Ich denke in dem Fall würde es beidseitig blubbern da der "Widerstand" für das Liquid gleich ist um in die Watte zu gelangen.
Einseitig blubbern macht ja auch nichts, der Nachfluss ist trotzdem gegeben. Das sich die Watte verfärbt (ich rede nicht von Verkokeln!) ist auch normal. Bei dunkleren Liquids bleibt halt "die Farbe" in der Watte hängen. Wenn der Nachfluss auf einer Seite dann etwas höher ist, wird diese auch schneller dunkel.
Bei quasi durchsichtigen Liquids bleibt die Watte bei mir hell, z.T. wochenlang wenn ich sie nicht wechsel.
19.04.2017 18:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Madmaxine Offline
Chaos hat einen Namen!
*****


Registered+
Beiträge: 2.196
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 38
Beitrag #6
RE: Watte einseitig dunkel
Bei mir ist bei dunkeln und vorallem süßen Liquids auch grundsätzlich eine Seite "dunkler" verfärbt, als die andere.

Bei genauerer Betrachtung und akribischem Vergleich - ist diese Seite meist ein wenig länger oder dicker als die andere.

Ist meist das Ende des Watte Stranges - also der Teil, der nicht bisschen "gezwirbelt" wird, um durch die Wicklung gezogen zu werden - daher bei mir meist nen Ticken "fluffiger"! Smile

Hat mich anfangs auch erst etwas verunsichert....
....aber solange es nicht kokelt und schmeckt.....! Wink

Bei hellen Liquids kenne ich dieses Phänomen auch nicht...
....aber Vanille, Karamell, usw.!

[Bild: footer1462121651_14643.png]
19.04.2017 19:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HighVG Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 87
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: Watte einseitig dunkel
Er wird die Watte unterschiedlich dick und/oder lang in den Wicklungen haben, das ist alles Smile

Ich bin bekennender Sub-Ohm Dampfer - Wie heisst es doch so schön, "Widerstand ist zwecklos" Tongue

Meine Akkuträger: Sigelei Snowwolf 365, Smok GX350, 2x Wismec Reuleaux RX200, Smok H-Priv Mini, Smok XCube Mini, iStick 40W

Meine Verdampfer: Griffin 25 Plus, iJoy Combo, Troll V2, GS Tank, Smok Brit Beast, Baby Beast, Big Baby Beast, TFV4/TFV8/TFV12


100% Dampfer seit 01.01.2014
19.04.2017 19:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nyuki Offline
Member
***


Flohmarktsperre
Beiträge: 194
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 1
Beitrag #8
RE: Watte einseitig dunkel
Ah ok. Bei mir ist es auch so wie ihr beschreibt. Zu 80% färben sich beide Seiten gleich. Manchmal eine mehr. Schmecken tuts bisher immer super !

Danke !
20.04.2017 01:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
_Y@V_ Offline
Noch so'n Dampfer ;)
****


Registered+
Beiträge: 686
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 8
Beitrag #9
RE: Watte einseitig dunkel
Hab ich auch bei Red Astaire sehr ausgiebig, dieses Phänomen. Z.B. im Toptank Mini in der RBA. Red Astaire sondert Schmodder ab. Meine Theorie: die Seite, an der weniger Liquid nachfließt (weil die Watte geringfügig dichter gepackt ist oder was auch immer, also übliche Schwankungen beim Bewatten), dunkelt sich, weil der Liquidstrom den Schmodder in diese Richtung spült. Hab ich aber auch nur bei dunklen Liquids. Tut dem Geschmack aber lange Zeit keinen Abbruch, und wenn, wird halt die Spule ausgeglüht, gereinigt, und neue Watte reingezogen, und gut is.

Gruß

--> Y3t @n0th3r V@p3r <--

Also, wat is en Dampfmaschin? Da stelle mer uns janz dumm. Und da sage mer so: En Dampfmaschin, dat is ...
20.04.2017 17:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wickelnoob Online
Aromensucher
*****


Registered+
Beiträge: 2.750
Registriert seit: May 2015
Bewertung 37
Beitrag #10
RE: Watte einseitig dunkel
Tippe auch auf den Nachfluss. Bei mir ist tendentiell die Seite dunkler, auf der ich die Watte einfädele, da dort dann gefühlt eine größere Watteanhäufung vorliegt.

Also einfädeln von rechts nach links...rechte Seite dunkler.
20.04.2017 18:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne