Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vaporesso Target Pro, welche Coils? Bin überfordert.
Lomy Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 42
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Beitrag #1
Vaporesso Target Pro, welche Coils? Bin überfordert.
Hallo Leute,

Ich bin mir nicht sicher ob hier Links zu Shops erlaubt sind? Deswegen schreibe ich mal nur die Artikelnamen.
ich besitze seit einigen Wochen die "Vaporesso Target Pro 75W TC Kit Silber".
Eigentlich bin ich damit sehr zufrieden, aber die Coils stellen mich irgendwie vor Probleme, obwohl ich schon ein bisschen versucht habe mich zu informieren.

Vorinstalliert war ein "cCELL Coil 0,5 Ohm", den ich auf 20 Watt gedampft habe, bis er tot war. (Meiner Meinung nach 20 - 40 Watt möglich).
Das hat so ca. 3 Wochen gedauert.

Den Ersatzcoil (cCELL 0,6 Ohm) hab ich auch auf 20 Watt gedampft und er ist sofort "gestorben" (Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass der für ab 40 Watt ausgelegt ist, dann hätte ich ihn also unter der Spezifikationen betrieben und vielleicht deswegen gekillt? Geht das? Auch durch zu wenig Leistung?)

Eigentlich dachte ich: Okay no Problem! Du hast ja noch einen extra Coil bestellt, dummerweise war der aber für den Vaporesso Guardian und passt nicht.
Also erstmal wieder zum Eleaf iStick basic gegriffen und andere Coils bestellt (5x cCell Keramik Verdampfereinheit für Vaporesso Target Tank SS316 (0,5 Ohm).

Die passen und funktionieren, eigentlich dachte ich jetzt ich hab den Dreh raus.
Leider verschließe ich aber ab und zu - ohne es zu merken - die Löcher für den Liquidnachfluss, nach 2 - 3 Tagen und 2 - 3 dry Hits sind die dann auch tot. Ich bin mir inzwischen relativ sicher, dass es daran liegt oder sind es doch noch die falschen? Ich hab ja eigentlich die Target Tank PRO.
Gerade ist wieder einer über den Jordan gegangen und ich hab nur noch 2 übrig.

Lange Rede kurzer Sinn:

Ich hab Probleme an diese cCell Köpfe ranzukommen, scheinen wohl noch nicht so verbreitet zu sein? Und mein Onlineshop zieht gerade um, weshalb es zu Lieferverzögerungen kommt. Der nächste lokale Shop ist 25 Minuten Autofahrt entfernt und hat keine cCell Köpfe!

Bin ich überhaupt auf Keramikköpfe angewiesen oder passen auch andere?
Kann ich vielleicht sogar selbstwickeln mit der Dampfe? Ne, oder?

Ihr sehr seht schon ich bin irgendwie einfach verwirrt, was ich jetzt überhaupt brauche, bzw. was passt und welche Alternativen es gibt?

Vielleicht kann mir da ja jemand etwas auf die Sprünge helfen, das wäre nett, Danke.
27.04.2017 13:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Vapevagabund Offline
Emsdampfer
****


Registered+
Beiträge: 758
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 7
Beitrag #2
RE: Vaporesso Target Pro, welche Coils? Bin überfordert.
Hallo Lomy,

Schade, dass Du so ein Pech mit den Coils hast.

Selberwickeln geht mit der Selbstwickeleinheit (RBA) von eleaf oder der vom Furytank.

Aber Du könntest auch erst einmal bei Keramikcoils bleiben. Ich habe selbst die alten 0.9 Kanthal cCells gebunkert, benutze jetzt aber lieber die Vaporesso EUC Keramik Coils 0.5 Ohm. Die sind eigentlich für den Estoc, aber mit Sleeve (Adapter) den man mit den Coils (10erpack) für etwa 15,00 Euro) zusammen oder auch einzeln kaufen kann, passen die. Sie sind günstig, halten lange. Das wäre mein Tipp.

LG und weiterhin viel Freude beim Dampfen

Heinrich

[Bild: footer1469011982_15286.png]
27.04.2017 14:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
sternenhaendler Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.020
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 12
Beitrag #3
RE: Vaporesso Target Pro, welche Coils? Bin überfordert.
(27.04.2017 13:54)Lomy schrieb:  Bin ich überhaupt auf Keramikköpfe angewiesen oder passen auch andere?
Kann ich vielleicht sogar selbstwickeln mit der Dampfe? Ne, oder?

Du kannst alle Köpfe einsetzen die für Target, Atlantis/Triton oder Melo2/3 passen. Keramik oder nicht ist eine Frage der persönlichen Präferenzen.
27.04.2017 15:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Lomy Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 42
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Vaporesso Target Pro, welche Coils? Bin überfordert.
Sehr, sehr cool, vielen dank euch beiden.
Ich dachte schon ich hab mich da jetzt irgendwie auf etwas festgelegt, wo ich schwer rankomme.

Selbstwickeln verschieb ich mal noch auf später, aber gut zu wissen dass es geht Smile

Dann weiß ich jetzt Bescheid wonach ich gucken muss Smile
27.04.2017 15:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Tis71 Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 35
Registriert seit: Mar 2016
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: Vaporesso Target Pro, welche Coils? Bin überfordert.
Probiere mal die EUC köpfe von Vaporesso die sind viel günstiger als die Ccells und sollen auch besser funktionieren. Du musst allerdings die Sleeve mitbestellen da sie sonst nicht in deinen Verdampfer passen.
Bekommst du bei Dampfdorado.

[Bild: footer1457707065_14148.png]
27.04.2017 16:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Lomy Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 42
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Beitrag #6
Cool RE: Vaporesso Target Pro, welche Coils? Bin überfordert.
Jup perfekt, ich werde dort heute Abend noch 'nen 10er Pack bestellen Smilie_h_026
27.04.2017 17:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Falkman Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 49
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: Vaporesso Target Pro, welche Coils? Bin überfordert.
Hallo,

Kleines Update...(Thema ist ja schon etwas nach hinten gerückt)

Ich habe mir Mitte Juni 2017 das Vaporesso Target Pro Starter Kit (also inkl. Verdampfer) besorgt und direkt mit dem mitgelieferten ccell coil 0,5 Ohm zwischen 22-24,5 W losgedampft. Dieser war bei mir bis letzte Woche drin...also gut 3,5 Monate....er hätte noch weiter gekonnt, aber der coil sah mir schon ziemlich braun aus und mir war so, als würde weniger Leistung raus kommen(war im Endeffekt nich wirklich so...hätte man also noch weiterhin verwenden können).
Als 2. Coil probierte dann mal nen mitbestellten eleaf TI coil (nach webseite empfohlener coil für dieses Gerät)...der suppte leider...somit gleich wieder entfernt.

Nun dampfe ich mit nem ccel Keramik coil von Vaporesso mit 0,6 Ohm mit 25 Watt und siehe da...is genauso geil, wie mit dem 0,5 Ohm.

Ich kann das Teil nur empfehlen...soviel Geschmackserlebnis hatte ich bisher noch nicht und der Fertigcoil hält echt ewig.


Achso...dampfen tue ich mit Selbstmische 50/50 8 mg.


Bis denne


Falkman


edit: Rechtschreibung

[Bild: footer1487605242_16816.png]

--------------------------------------------------------------------------

Vaporesso Nebula Mod 100W + Keramik cCELL Pro Verdampfer mit 0,5 Ohm Euc ceramic coil
11.10.2017 12:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Lomy Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 42
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: Vaporesso Target Pro, welche Coils? Bin überfordert.
Ich bin zwischendurch obwohl ich mir "ordentlich" was an Nikotinbase gebunkert habe (Glaube das waren so ca. 200 - 250 Euro) schätzungsweise ca. 9 Monate wieder artig zum Kippenautomaten gerannt.

Meine erste Target Pro ging irgendwann kaputt (es werden 9,99 Ohm angezeigt, trotz gründlicher Reinigung, neuen Coils usw... Hatte irgendwann keine Lust mehr, hier großartig auf Fehlersuche zu gehen und nach der ersten Kippe gehts halt dann wieder schnell Wink Die iStick Basics (hab ich auch zwei von) taugten dann irgendwie auch nicht mehr, wenn man die Target Pro gewohnt war.

Mittlerweile hab ich zwei neue Target Pros und bin seit ca. 6 Wochen (?) wieder ausschließlich am dampfen. Bei der einen leckte leider von Anfang an der Tank (bzw. der Dichtungsring) und der USB Anschluss zum laden ist bei der einen auch recht zügig kaputt gegangen. Vielleicht schaffe ich es ja diesmal sie einzuschicken. ;-)

Hatte da aber wohl einfach Pech bzw. gehe mit den Dingern nicht sorgsam genug um.
Prinzipiell find ich die Target Pro super, auch wenn ich kaum Vergleichsdampfen kenne. Und ich bin mal wieder überrascht davon wie gut der Umstieg eigentlich funktioniert. Es geht bei mir halt echt nur um das Nikotin und selbst das konnte ich inzwischen schon reduzieren (mische inzwischen auch selber). Wobei ich die klassische Zigarette trotzdem oft vermisse...

Lange Rede kurzer Sinn, hab mich grad mal wieder hier eingeloggt und meine alten Beiträge durchsucht, weil ich einen Link zu diesem Sleeves gesucht habe, welche waren das jetzt nochmal genau? Finde meine von damals nämlich leider nicht mehr, und hab nur den einen verbauten, weswegen die unbedingt in meine nächste Bestellung müssen.
Zusätzlich zu einem neuen 5er Pack Vaporesso EUC Coil 0,5 Ohm Ceramic, wenigstens da hab ich die Packung gefunden ^^ Der Tipp war echt Gold wert, Danke.

Bei den mitgelieferten 0,6 OHM (also der, der sogar standarmäßig verbaut war!! Hatte ich übrigens auch das 9,99 OHM Problem, - bei beiden neuen Targets - find ich auch irgendwie seltsam)

2ltr; Link zu den Sleeves anybody? Danke!
09.11.2017 07:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
usha Offline
traurig bin
****


Registered+
Beiträge: 771
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 17
Beitrag #9
RE: Vaporesso Target Pro, welche Coils? Bin überfordert.
Schau mal hier, die Sleeves einzeln sind gerade nicht auf Lager aber zumindest zusammen mit Coils. Der Händler ist okay und versendet auch schnell.

Viele Grüße
usha

[Bild: footer1495707025_17364.png]
09.11.2017 08:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Lomy Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 42
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Beitrag #10
RE: Vaporesso Target Pro, welche Coils? Bin überfordert.
Super, danke dir. Ist nicht schlimm, brauche ja eh auch neue Coils.
Jetzt erinnere ich mich auch wieder. Man konnte damals einfach +Sleeves anklicken - so einfach war das.

Hab da noch keinen Account, werde ich dann aber morgen oder übermorgen mal machen!

Danke und Gruß
09.11.2017 08:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne