Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Akkus beschriften?
carb28 Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 48
Registriert seit: Sep 2016
Bewertung 0
Beitrag #1
Akkus beschriften?
Hallo,
ich habe mir zum Akkus beschriften einen wasserfesten Permanentmarker geholt, der hält auf allem, ausser auf den Original Wraps von den Sony Konions. Ich habe diverse VTC 4, 5, 5A und 6. Normal schreibe ich den Typ und ob ich die einzeln nutze oder gepaart und die entsprechende Paarnummer auf den Akku, nach ein paar Ladungen ist die Beschriftung verwischt. Ich habe für beschädigte Akkuhüllen PVC-Heatshrinks, auf denen hält der Stift ohne Probleme, inzwischen beschrifte ich die Akkus beim auspacken wenn die Hülle ne Macke hat direkt aufs Blech und schrumpfe durchsichtige Heatshrinks drüber. Habt ihr einen Tipp wie ich die Neuen beschriften kann? Ich habe keine Lust alle neuen Akkus sofort auszupacken und neu einzuschrumpfen.
19.05.2017 08:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ReneFFM Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 291
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 1
Beitrag #2
RE: Akkus beschriften?
Ich nehme einfach ein Beschriftungsgerät, drucken einen Aufkleber mit den Infos die ich auf dem Akku haben möchte und klebe das dann um die Zelle...


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

[Bild: footer1341966052_2624.png]
19.05.2017 08:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
figino Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.143
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 9
Beitrag #3
RE: Akkus beschriften?
Ich mach es auch mit Beschriftungsgerät.
Bestrumpfen tu ich nicht neu - war auch noch nicht nötig.

19.05.2017 08:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DerRalf Offline
Langzeitstudie
*****


Registered+
Beiträge: 1.020
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 18
Beitrag #4
RE: Akkus beschriften?
Dünnen Edding und ein Stück Tesa drüber.... quick&dirty
19.05.2017 08:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mordox Offline
Billowholic
*****


Registered+
Beiträge: 1.025
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 16
Beitrag #5
RE: Akkus beschriften?
+1 @DerRalf Wink

Vape On!

Mordox

[Bild: footer1437663443_12324.png][Bild: Logo.png]
19.05.2017 08:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
agent_j Offline
#konsumopfer
****


Registered+
Beiträge: 974
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 17
Beitrag #6
RE: Akkus beschriften?
beschriftung per kleber habe ich mal gemacht. bin aber zu faul...cd-schreiber und tesa. fertig.

Millionen Deutsche rauchen. Gib dich nicht auf! Lern wickeln und mischen.
[Bild: footer1446381356_13121.png]
19.05.2017 09:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Timmä Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 587
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 8
Beitrag #7
RE: Akkus beschriften?
Also ich kaufe nicht sooo viele Akkus auf einmal. Max. 10 Stück. Die zu 'entschrumpfen', direkt auf dem Akku beschriften und wieder mit durchsichtigem Schlauch einschrumpfen dauert höchstens 10 Minuten, oder?
Das ist es mir wert, zumal das ein Akkuleben lang hält wenn die Isolierung nicht irgendwann beschädigt wird. Mit irgendwelchen Klebelabels etc. hatte ich immer die Erfahrung gemacht, dass sie sich doch lösen oder zerkratzt werden weil sie halt auf den Akku 'auftragen' .
19.05.2017 09:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hirschcola Offline
Stunt Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 2.988
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 28
Beitrag #8
RE: Akkus beschriften?
Weil ich ein Spielkind bin und Comicfan dazu, habe ich mir bei FT diese Schrumpschläuche bestellt : Superhelden .
So habe ich 2x Superman, 2x Wolverine etc. und sehe auf den ersten Blick ganz schnell wo meine Akkupaare stehen. Mehr als 4 Paare nutze ich eh nicht parallel.

Das Schrumpfen mit dem Heißluftgebläse geht in meinen Augen auch 1000x schneller als irgendwelche Labels drucken oder Romane auf die Akkus zu schreiben.

Wem das zu verspielt ist, der kann sich ja auch verschiedene Farben kaufen.

[Bild: footer1367932976_4798.png]

Lass Dir nie von einem die Welt erklären der sie selbst nicht versteht !
Was ich nicht wickeln kann, will ich nicht haben !
19.05.2017 09:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
carb28 Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 48
Registriert seit: Sep 2016
Bewertung 0
Beitrag #9
RE: Akkus beschriften?
Ein Beschriftungsgerät hab ich nicht. Ich hab einmal selbsklebende Etiketten versucht, die waren aber für zwei meiner Akkuträger zu dick. Tesa werd ich mal versuchen. Verwischt es mit dem edding und dem CD-Schreiber ohne Tesa bei euch auch? Ich dachte es muss doch was geben was da so drauf hält.
@figino, die Konions haben schon recht empfindliche Wraps, bei einigen ATs ist die Hülse so kantig, dass es reicht das sich der Akku beim ein- oder ausführen etwas verkantet und die Macke ist drin. Von den Ersatzshrinks ist noch nie einer beschädigt worden.

edit: die superhelden wraps find ich nice, ganz sicher ein Kandidat um die nächste FT-Bestellung abzurunden
19.05.2017 09:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Flying Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 944
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 19
Beitrag #10
RE: Akkus beschriften?
Hab mir jetzt auch endlich einen billigen Labeldrucker gekauft.
Geht Ratzfatz, ich schreibe mir das so auf, z.b.: 5.2017 #1
Das Label ist in wenigen Sekunden ausgedruckt und klebt wie Hölle.

[Bild: footer1428748385_11436.png]

ATs: Dani Box & PP2+, Woodpecker, VF Lite, SXmini M, SMY DNA75, ...
Verdampfer: TankDing, Kayfun_4_5, GSII, Squape R[s], ...
19.05.2017 10:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne