Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erfahrungen und Tipps zur neuen Dampfe
nrwskat1 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 131
Registriert seit: May 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Erfahrungen und Tipps zur neuen Dampfe
Hallo zusammen.

Als Newbie einige Infos wer hier schreibt und warum.

Bin 60 Jahre alt, männlich und habe 45 Jahre Kettenrauchen bisher überlebt. Cirka 40 - 50 Selbsgedrehte am Tag mit den harten Tabaksorten wie Vanelle Sware Shag. Seit Anfang März bin ich zum dampfen übergegangen und rauche so gut wie gar nicht mehr. Und wenn ich mir doch mal Abends eine Kippe drehe, ist das absolut in Ordnung für mich. Mit einem Päckchen Tabak komme ich über 4 Wochen hin um dann einen Teil wegzuwerfen, weil der Tabak zu trocken geworden ist. Sonst habe ich ein Päckchen am Tag geraucht.

Angefangen habe ich mit einem IStick Pico 75 Watt und Melo3. Dampfe mit 0,3 Ohm Coils und um die 20 Watt.
Liquids mische ich ständig rum und freue mich an den Unterschiedlichen Geschmäckern. Alle Liquids sind Tabaksorten. Nikotin von 0,3 - 12 mg.
Meistens ist der Tank noch 1/4 voll und ich mische einen anderen Geschmack dazu.

Nun suche ich noch eine zweite Dampfe, die einen grösseren Tank haben sollte als der Melo 3. Eventuell auch mehr Einstellmöglichkeiten. Im Moment liebäugel ich mit Thorvap. Würde mich aber über Erfahrungen/Empfehlungen freuen.

Ich dampfe voll auf Lunge und brauche den Flash, der mir sehr geholfen hat bei den ersten Tagen.

Gruß aus NRW
30.05.2017 16:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sjömannen Offline
Seemann unter Dampf
****


Registered+
Beiträge: 706
Registriert seit: May 2017
Bewertung 21
Beitrag #2
RE: Erfahrungen und Tipps zur neuen Dampfe
Herzlich willkommen :-)

Der Melo 3 hat 4 ml, der Unterschied zu 5ml ist jetzt nicht so gewaltig. Aber dass du mehr Hardware haben willst, verstehe ich natürlich. Wichtig ist m.E., dass du die richtige Nikotinstärke nimmst, damit der Flash stimmt. Bei mir war das am Anfang 20mg, nachdem ich auch den Van Nelle geraucht hatte. Dann ging es von alleine stufenweise runter auf jetzt -nach 502 Tagen- 3mg.

Grüße von Harald

*** Vape Diem ***
Dampfer seit 22.12.2015 / ohne Rauch: 15.01.2016

Meine Meinung steht fest, verwirr mich nicht mit Tatsachen.
Det enda jag vet är att jag inte vet någonting
Nowink
30.05.2017 17:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blackcat Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 410
Registriert seit: Dec 2016
Bewertung 3
Beitrag #3
RE: Erfahrungen und Tipps zur neuen Dampfe
Ein herzliches 88

leider kann ich Dir zu dieser Frage nicht antworten, da ich 1. nicht DtL dampfe und 2. mit meinen Nautilus sehr zufrieden bin.
Genügend Nikotin ist wichtig, und bloß nicht zu schnell runterdosieren.

Also viel Spaß hier und beim Dampf03

wer sagt, Tiere hätten keine Seele,
hat nie mit ihnen zu tun gehabt.
30.05.2017 17:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wupper Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 402
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 2
Beitrag #4
RE: Erfahrungen und Tipps zur neuen Dampfe
Hallo und willkommen hatte erst den cubis pro dann den melo 3 der hatte einen unheimlichen Durst, auf Empfehlung von Vampire vape habe ich mir 2 mal den Tfv 8 geholt einmal in klein 3 ml und einmal in groß 5 ml. Der große reicht den ganzen Tag also ideal für unterwegs die verdampferköpfe halten auch ne Ewigkeit
30.05.2017 17:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thoki Offline
Traditioneller Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 9.724
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 38
Beitrag #5
RE: Erfahrungen und Tipps zur neuen Dampfe
Herzlich 83 im Forum.

LG

Thoki

[Bild: 304i-3c-eb16.jpg][Bild: footer1331293311_1491.png]
30.05.2017 17:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nrwskat1 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 131
Registriert seit: May 2017
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Erfahrungen und Tipps zur neuen Dampfe
Die Nikotinstärke war erstaunlicherweise von Anfang an kein Problem. Bin mit 6mg angefangen und sofort damit klar gekommen.
Aber da ich erst seit fast 3 Monaten dampfe, bin ich noch viel am *rumspielen* mit Liquids. Ab 12mg wird mir das schon zu kratzig und es schmeckt mir nicht mehr. Da dampfe ich dann lieber öfter.

Na und nun möchte ich auch mit anderer Hardware mal Erfahrungen sammeln. Denke aber mit Tipps wird es wohl schwer werden. Jeder hat ja seine Vorlieben.
30.05.2017 18:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SmokeyJoe Offline
Ostseedampfer
*****


Registered+
Beiträge: 10.463
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 108
Beitrag #7
RE: Erfahrungen und Tipps zur neuen Dampfe
Moin nrwskat1,

herzlich willkommen im Forum. Viel Spaß hier und beim Dampf03

Glückwunsch zum erfolgreichen Umstieg. Smile

Ich nutze keine Fertigcoil-Verdampfer, daher kann ich keine Empfehlung geben.

Neblige Grüße von der Lübecker Bucht, Joachim
Bei Stromausfall dampf ich mechanisch

2166 Tage bis zur Rente
[Bild: smokeyjoel8yyx.jpg] [Bild: IGED_Icon.png]
30.05.2017 18:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DarthMopp Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 517
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 20
Beitrag #8
RE: Erfahrungen und Tipps zur neuen Dampfe
Eins sei zu den größeren Verdampfern wie dem TFV8 aber dazugesagt: Die saufen wie die Sau! Ausserdem habe ich festgestellt das ja "potenter" der Verdampfer ist umso weniger
Nikotin brauchst du eigentlich im Liquid. Waren im Melo3 9mg noch voll ok so hats mir beim Eagle schon mit 6mg die Schuhe ausgezogen.

Was Fertigkopfverdampfer angeht so kann man sicherlich auch die Uwell Crown Serie empfehlen. Oder eben den GeekVape Eagle mit seinen "Hand built coils".

Als ich damals vom Melo3 auf den Eagle umgestiegen bin war das schon fast wie eine Offenbarung was Flash und Geschmack anging.

1. Kauf den Sony Konion VTC5A (alles andere ist Humbug)
2. Im Zweifelsfall sitzt das Problem vor dem Verdampfer (ich war schon sehr oft das Problem.....)
30.05.2017 18:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ophone Offline
Don Pomodoro
*****


Registered+
Beiträge: 10.689
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung 159
Beitrag #9
RE: Erfahrungen und Tipps zur neuen Dampfe
[Bild: 199.png]

Ich werde noch ohmmächtig!
30.05.2017 18:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Puradura Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 253
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 3
Beitrag #10
RE: Erfahrungen und Tipps zur neuen Dampfe
Auch von mir ein herzliches Willkommen...
Ein gutes Händchen bei der richtige Ausrüstung wünsche ich dir.

Gruß
Reinhard


… Gelegenheitsdampfer seit Aug. 2015
… Volldampfer seit 14. März 2017

[Bild: footer1494421693_17277.png]
30.05.2017 19:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne