Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neuer Alter MTL
Ayuko Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 8
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 0
Beitrag #1
Neuer Alter MTL
Hallo,

dampfe seit ca. 2 Jahren mit mehr oder weniger Spaß mit dem GS Tank und Eleaf TC40W. bei 9 Watt.

Habe zwischendurch auch schon einige andere getestet. Auch Sub-Ohm getestet, ist aber nicht mein Ding.(Nautilus, Cubis Pro, eGo AIO)

Bin jedoch immer wieder zum bekannten GS Tank zurückgekommen.

Nun ein paar kleine Fragen:
Habe immer 2x das genannte Setup im Einsatz, bei einem stets etwas weniger Ohm (1,13) als bei dem anderen (1,25) und auch der mit mehr Ohm läuft einfach besser und teilweise bietet der 1,13er keinerlei Geschmack und blubbert bzw. knallt dann wieder mal.
(Auch schon gereinigt etc.)

Die 1,5 Ohm Köpfe laufen einfach nicht so schön, gurgeln und spritzen nur rum.
Kann es sein das diese ~0,1 Ohm so einen unterschied machen?


Könnt Ihr einen Tank empfehlen ab 3ml MTL am besten mit fertigwicklungen? Würde das gerne mal testen. Ahja liquid is 55 35 10.

Vielen Dank vorab!
18.06.2017 15:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wupper Online
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 432
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 2
Beitrag #2
RE: Neuer Alter MTL
Hallo und willkommen
18.06.2017 15:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SmokeyJoe Offline
Ostseedampfer
*****


Registered+
Beiträge: 10.717
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 109
Beitrag #3
RE: Neuer Alter MTL
Moin Ayuko,

herzlich willkommen im Forum. Viel Spaß hier und weiterhin beim Dampf03

Mit Fertigcoil Verdampfern kenne ich mich leider nicht aus, aber da kommen noch Tipps. Smile

Neblige Grüße von der Lübecker Bucht, Joachim
Bei Stromausfall dampf ich mechanisch
.2140 Tage bis zur Rente
Klick hier und du findest Dampf-Paten die dir helfen können
[Bild: smokeyjoel8yyx.jpg] [Bild: IGED_Icon.png]
18.06.2017 15:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
OldboyAC Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.043
Registriert seit: Jan 2015
Bewertung 19
Beitrag #4
RE: Neuer Alter MTL
Oh, GS Tank gefiel Dir und Nautilus nicht? Hat man selten, eigentlich ist der Nautilus bei den Fertigcoils und MTL die unbestrittene Nr. 1! Oder handelte es sich um den Nautilus X, der ja eher in Richtung Cubis Pro geht und nicht jedermanns Sache ist? Ansonsten könntest Du noch den Innokin T22 (4.5 ml Tank!) versuchen, den großen Bruder des T18, der gefällt mir sehr gut und ist nebenbei ähnlich günstig wie der GS Tank.
18.06.2017 15:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
EloKa Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 315
Registriert seit: Mar 2017
Bewertung 1
Beitrag #5
RE: Neuer Alter MTL
Hast du die selben Werte, wenn du die Verdampfer mal austauscht? Für mich klingt das eher nach einem normalen Anzeigefehler.

Alternativ vielleicht mal 1-2Watt mehr auf den mit dem geringeren Wert geben (der AT berechnet ja auf Grund des gemessenen Widerstands die auszugebende Spannung, um deine geforderte Leistung zu liefern).
Es gäbe sonst auch noch einen Verdampferkopf mit 0,75Ohm für den GS. Der ist m.E. deutlich besser im Geschmack, benötigt allerdings auch "deutlich" mehr Leistung (so um die 15W Wink ).
Angezeigt werden die 0,75er Köpfe auf meinen Picos allerdings mit 0,8xOhm, also nicht wundern!
Ich halte das GS-System für ein recht ordentliches, bringt deutlich mehr Geschmack, als zum Beispiel der Melo3. Den Tank hab ich nicht, aber den GS air2 gleich 3 mal, den Melo hab ich ebenfalls. Für MtL nur bedingt geeignet, mit den 0,75Ohm ECML coils.

Als Tank für MtL macht sich der Nautilus wohl ganz gut (5ml) oder aber der Nauti X mit der 4ml Erweiterung (letzterer ist auch im Haus, wird aber mit den 0,6Ohm Köpfen hier DtL gedampft. Immer noch sehr strenger Zug!). Beides sind Fertigcoiler.
18.06.2017 15:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Faschma Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.777
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 24
Beitrag #6
RE: Neuer Alter MTL
Herzlich 88

Ich habe von der GS-Serie mehrere Geräte im Einsatz. Ich dampfe sie mit 1,5Ohm-Coils bei ca. 10W. Bei mir hat bisher keiner dieser Verdampfer Probleme gemacht. Vielleicht liegt es an deiner Zugtechnik?
Ansonsten würde ich auch zum Nautilus raten.

LG
Falk

seit dem 20.10.2012 keine Kippe mehr angefasst ...
Bekennendes Backenhörnchen, kein Subohmdampfer !!!

[Bild: footer1393004182_7182.png]
18.06.2017 15:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ayuko Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 8
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: Neuer Alter MTL
Ja die AT´s haben immer die selben Werte, unabhängig vom VD.
Ok dann teste ich nochmals die 1,5er. Ansonsten gönn ich mir den T22.

Eine frage noch. Habe den Hersteller der Base auf Riccardo gewechselt (hatte ich früher öfter ohne Probleme).
Nun gelingt meine bekannte Mischung mit Germanflavours Virginia Nuss einfach nicht mehr, wurde früher nach ein paar Tagen schön lecker und dunkler.
Kann es an der Basis liegen das das Liquid nun eher Pink wirkt und keine Farbe annimmt und ebenso der Geschmack kaum warnehmbar ist?

Vielen Dank für die vielen Antworten!
18.06.2017 16:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TC-Fanboy Offline
und Spielkind
****


Registered+
Beiträge: 859
Registriert seit: May 2017
Bewertung 7
Beitrag #8
RE: Neuer Alter MTL
Hallo Ayuko

Herzlich Willkommen
81

Viel Spaß hier

Gruß, Frank

Ich dampfe, also bin Ich

AT: eVic VTwo Mini , 2 Cuboid's und eVic Primo 200. Alles mit ArcticFox Firmware
VD: Ultimo, Lemo 3, 2 OBS Engine, Griffin 25, Eagle, Griffin AIO,
Pharaoh RTA, Kayfun 5, 2 Moradin 25, Coppervape Skyline RTA, Aromamizer

[Bild: footer1496503529_17397.png]
18.06.2017 16:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
EloKa Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 315
Registriert seit: Mar 2017
Bewertung 1
Beitrag #9
RE: Neuer Alter MTL
Ich denke nicht, dass du dir extra die 1,5er Köpfe kaufen musst versuch mal langsam die Leistung auf dem "1,13er" zu erhöhen. Dann sollte er auch nicht mehr Blubbern und knallen. Im Prinzip trickst du damit nur die Regelung aus, wegen des Messfehlers. Und ob es am Ende 9 oder 13W sind, wirst du in der Laufzeit des Akkus kaum feststellen Wink

Rein rechnerisch sollte sich bei 10W schon das gleiche Dampfverhalten auf dem "1,13er", wie auf dem 1,25er einstellen.
18.06.2017 16:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ayuko Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 8
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 0
Beitrag #10
RE: Neuer Alter MTL
Okay, Danke.

Habe noch 1,5er Köpfe da gehabt. Hab Sie schon 2-3x probiert jedoch war ich nie annähernd so zufrieden wie mit den 1,2ern.
Grad aufgetankt und bisschen warten.

Melde mich wieder mit dem Ergebnis.

Schönen Sonntag euch noch!
18.06.2017 16:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne