Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ersteindruck Teslacigs WYE200W
powertube Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 55
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Ersteindruck Teslacigs WYE200W
Moin Folks,
in diesem Thread möchte ich kurz die Teslacigs WYE200W präsentieren.
Da ich technisch nicht allzu bewandert bin, möchte ich dies hier nicht als Test bezeichnen, sondern als Hands-On oder klassisch "Ersteindruck"

[Bild: IqiWf8Nm.jpg]

Allgemeines:
Die WYE200W ist erst vor wenigen Wochen auf den Markt gekommen. Wann das Teil letztlich im offiziellen Handel kostet ist scheinbar noch nicht bekannt, zumindest habe ich noch keinen Onlineshop gefunden, der das Gerät listet. Es gibt insgesamt 6 verschiedene Farben (weiß, gelb, orange, grün, blau & schwarz) 2 x 18650er Akkus finden im Gerät Platz.
Preis:
Ich habe das Teil direkt vom Hersteller zum Pre-Order-Preis von $ 34 bekommen.


Gewicht:
Das Gehäuse ist aus ABS gefertigt, was dazu führt, dass das Teil extrem leicht ist. Ich musste das Teil natürlich direkt wiegen. Nur 66 Gramm Nettogewicht. Inkl. 2x 18650er steigt das Gewicht je nach eingesetzten Akkus auf 157-158 Gramm.
Zum Vergleich, die Wismec RX2/3 bringt ohne Akkus bereits 152 Gramm auf die Waage.
[Bild: xUkCRvHm.jpg]
[Bild: hEMHqcYm.jpg]

Die gezeigten Akkus sind für diesen Akkuträger nicht geeignet. Bitte nicht nachmachen.
[Bild: attachment.php?aid=88543]


Abmessungen:
Die Abmessungen sind ebenfalls überschaubar: 8cm in der Höhe und jeweils 4cm breit & hoch.

Haptik:
Durch die kompakte Bauweise liegt das Teil bei Normalo-Händen toll in der Hand. Das Gehäuse fühlt sich sehr wertig an, die Farbsprenkler lassen sich leicht erfühlen. Auch die Knöpfe haben einen guten Druckpunkt und wackeln nicht. Insgesamt macht das Teil einen sehr wertigen Eindruck.

Funktionen:

Neben dem VW-Modus bietet DIE WYE noch TC-Modi für Titan, Nickel, Edelstahl etc.
Da ich nicht temperaturgeregelt dampfe, habe ich mich hiermit jedoch nicht beschäftigt.
Im VW-Modus können Widerstände im Bereich von 0,1 bis 3,0 Ω verwendet werden.

Es gibt noch eine Taste-Funktion, in der aus 4 verschiedenen Modi (normal, hard, soft, user) gewählt werden kann. Habe ich mir aber auch noch nicht angeschaut. 

Fazit
Einfach eine tolle Box. Das Design ist natürlich Geschmacksache, aber mich überzeugt das gute Stück bis jetzt auf ganzer Linie. Die Akkulaufzeit macht bis jetzt auch einen sehr guten Eindruck, der Eigenverbrauch scheint also recht gering auszufallen. Einfach und gut zu bedienen, gutes Display.
Ich weiß zwar nicht, was die Box in Deutschland kosten wird, aber ich hätte den Kauf auch nicht bereut, wenn ich 100€ ausgegeben hätte.
[Bild: 66pMNvxm.jpg]
[Bild: 0WHk5NBm.jpg]
[Bild: YpyoTd0m.jpg]
[Bild: bZhJrFCm.jpg]

Im Threadtitel habe ich aus "Hands-On" den für alle verständlicheren Begriff "Ersteindruck" gemacht. Smile
[Bild: attachment.php?aid=88543]
13.07.2017 10:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Heinzelchen Offline
10 Jahre ERF - Danke
****


Registered+
Beiträge: 744
Registriert seit: Dec 2014
Bewertung 55
Beitrag #2
RE: [Hands-On] Teslacigs WYE200W
https://www.e-cigarette-forum.com/forum/...ry.715180/

Das sind die von Dir genutzten Akkus...
13.07.2017 11:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Traud'l Offline
Account gesperrt


Banned
Beiträge: 10
Registriert seit: Jun 2017
Beitrag #3
RE: [Hands-On] Teslacigs WYE200W
Über die Akkus braucht man wohl kein einziges Wort zu verlieren.
So wie ich das in meiner kurzen Laufbahn, jedoch mit intensiver Recherche an Infos mitbekommen habe, würde
diese Zelle von Mountainprophet nach allen durchlaufenen Tests in die Mülltonne mit Benotung 6 durchgefallen, geworfen werden.
Zum Akkuträger kann ich keinen Kommentar abgeben und ich brauche so etwas für meinen FeV auch nicht.
13.07.2017 11:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Pullendrücker Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 289
Registriert seit: May 2017
Bewertung 7
Beitrag #4
RE: [Hands-On] Teslacigs WYE200W
Die Akkus solltest Du wirklich dringend entsorgen... Der Träger gefällt soweit, könnte 'ne Alternative zum Minikin sein.
13.07.2017 11:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
powertube Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 55
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: [Hands-On] Teslacigs WYE200W
(13.07.2017 11:08)Heinzelchen schrieb:  https://www.e-cigarette-forum.com/forum/...ry.715180/

Das sind die von Dir genutzten Akkus...

Danke, die Akkus lagen dem Akkuträger bei, die liegen mittlerweile in meiner Modellbaukiste. Smile
In meinen ATs betreibe ich ausschließlich die VTC5A.
13.07.2017 11:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Gordon Gekko Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 148
Registriert seit: Sep 2016
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Ersteindruck Teslacigs WYE200W
Hallo,
gibt es jetzt bei 2Fdeal.
Da er sehr leicht ist habe ich mal einen geordert,
mal sehen ob das was ist.
17.07.2017 14:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
powertube Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 55
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: Ersteindruck Teslacigs WYE200W
(17.07.2017 14:28)Gordon Gekko schrieb:  Hallo,
gibt es jetzt bei 2Fdeal.
Da er sehr leicht ist habe ich mal einen geordert,
mal sehen ob das was ist.

Danke, überlege mir noch den schwarzen zu bestellen.
Welche Versandart sollte ich bei 2fdeal wählen? Registered Mail oder German Express? Macht das zolltechnisch einen Unterschied?
18.07.2017 08:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Gordon Gekko Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 148
Registriert seit: Sep 2016
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: Ersteindruck Teslacigs WYE200W
Hallo,
du musst German Express nehmen, das geht dann über England
wird da pauschal versteuert und kommt dann zu Dir.
Auf deutsch das Paket sieht kein Zöllner, also auch keine Probleme.
18.07.2017 11:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
powertube Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 55
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 0
Beitrag #9
RE: Ersteindruck Teslacigs WYE200W
Danke, ist bestellt Smile
18.07.2017 13:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Lakritzekatze Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 88
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 0
Beitrag #10
RE: Ersteindruck Teslacigs WYE200W
Huhu Zusammen Smile
Gibt es mittlerweile mehr Leute, die sich diesen Akkuträger zugelegt haben?
Was sind die Pros/Contras?
Ich liebäugele mit dem, weil zwei Akkus einfach länger halten und er schön leicht sein soll. Die Form gefällt mir auch.
Die Reuleaux sind ja mehr so die tragbaren Kurzhanteln, was das Gewicht anbelangt (die 2/3 wäre quasi mein Gegenkandidat).
Also immer her mit den Infos Smile

MfG, Lakritzekatze
[Bild: footer1458584552_14221.png]
[Bild: IGED_Weiss_Signaturbanner.png]
27.11.2017 19:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne