Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ceto RDA von Cthulhumod
stone63 Offline
Niederrheindampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.024
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 27
Beitrag #1
Ceto RDA von Cthulhumod
Hab ihn heute erhalten.Er kommt in einem schmucken Kästchen..

[Bild: 29817031fn.jpg]

Im Kästchen beiliegend natürlich alle Zubehörteile wie Dichtungen,BF-Pins,Mesh (300er),510er Adapter

Der BF-Pin ist schnell gewechselt.Beiliegende Mesh in einem 10mm breiten Streifen geschnitten,montiert,ausgeglüht und mit Watte ausgestopft...

[Bild: 29817109lp.jpg]

Der Ceto roch beim ersten Begutachten etwas nach Maschinenoel.Einmal in die "Waschstraße" (USB) und schon war alles gut.Die Dichtungen sitzen etwas stramm aber nach dem beträufeln mit Liquid gehts es langsam leichter.Werde wohl mal die beiliegenden Dichtungen auch noch ausprobieren.

Hab leider meine VT Inbox momentan nicht hier,daher ein Bild mit Coppervape BF.Meine Meinung zum Geschmack erspare ich uns da alle bekanntlich eine unterschiedliche Geschmacksempfindung haben.

Dampfe ihn momentan mit 3 von 5 AFC-Löchern offen und muß feststellen,das der Kleine reichlich Durst hat...

[Bild: 29817513wq.jpg]

Gruß Axel Dampf03
17.07.2017 14:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
don felipe Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 643
Registriert seit: Sep 2015
Bewertung 10
Beitrag #2
RE: Ceto RDA von Cthulhumod
Deine Meinung zum Geschmack würde mich aber trotzdem interessieren. Ist klar, dass das keine objektive Berichterstattung ist, aber wie findest du denn den Geschmack?
19.07.2017 07:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
stone63 Offline
Niederrheindampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.024
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 27
Beitrag #3
RE: Ceto RDA von Cthulhumod
Der Geschmack ist für mich in Ordnung.Mehr aber auch nicht.Für mich kommt er nicht an die "altbewährten" Gerätschaften wie zB Little16 oder Hadaly geschmacklich heran.

In Sachen Dichtungen...auch der Ersatzsatz Dichtungen brachte keine Besserung.Da sitzt alles so dermaßen stramm.Die Gummis sind einfach zu dick.Werd mal dünnere Dichtungen besorgen.

Gruß Axel Dampf03
19.07.2017 10:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kurti03 Online
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 3.653
Registriert seit: Mar 2016
Bewertung 46
Beitrag #4
RE: Ceto RDA von Cthulhumod
danke Axel für deine Einschätzung. Als BF hätte er mich durchaus interessiert, aber warten wir erst mal ab.

Grüße Dieter

[Bild: footer1459762480_14389.png]
19.07.2017 10:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
stone63 Offline
Niederrheindampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.024
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 27
Beitrag #5
RE: Ceto RDA von Cthulhumod
Wie geschrieben Dieter...ist nur meine bescheidene Einschätzung.Das Ding mit seinen ~ .24 Öhmchen braucht eben auch unglaublich Leistung.

Eventuell leidet ja auch der Geschmack eben unter der Leistung,die die Mesh-Wicklung benötigt.Kenne mich da nicht so aus da dies mein erster VD/RDA mit Meshwicklung ist.

In diesen Gefilden bei um die 50W und aufwärts bewege ich mich eigentlich nie.Aber das Teil hat mich interessiert und ich wußte,was auf mich zukommt Laugh

Gruß Axel Dampf03
19.07.2017 11:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
knifetip Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.389
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 20
Beitrag #6
RE: Ceto RDA von Cthulhumod
Danke stone63 für die Vorstellung des Ceto, hab mich eh schon gefragt, wann andere Hersteller diese Meshsache aufgreifen und eigene Technik anbieten.

Was mich noch interessieren würde, was ist die untere Leistungsgrenze, bei der der Ceto noch vernünftig dampft?
19.07.2017 14:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
stone63 Offline
Niederrheindampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.024
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 27
Beitrag #7
RE: Ceto RDA von Cthulhumod
@knifetip ......unter 45W weht da nur ein "laues Lüftchen"

Gruß Axel Dampf03
20.07.2017 07:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
stone63 Offline
Niederrheindampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.024
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 27
Beitrag #8
RE: Ceto RDA von Cthulhumod
Hab nun das "Problem" mit den Dichtungen gelöst.

Original Dichtungen sind dort verbaut:
Base 20mm x 1mm
TopCap 21mm x 1mm

Hab jetzt jeweils an Base und TopCap Dichtungen mit 0,8mm Dicke "montiert" und jetzt klappt das auch wie es soll (Base 20x0,8mm:TopCap 21x0,8mm).

Gruß Axel Dampf03
20.07.2017 10:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
stone63 Offline
Niederrheindampfer
*****


Registered+
Beiträge: 1.024
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 27
Beitrag #9
RE: Ceto RDA von Cthulhumod
Nach 5 Tagen Dauerfeuer muß ich meine Meinung ein wenig revidieren.Geschmacklich trifft er nun bei 56W genau meine Geschmacksknospen.

Schöner,"weicher" Dampf.Geschmacklich in Richtung Genius².

Gruß Axel Dampf03
22.07.2017 13:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wickelnoob Offline
Aromensucher
*****


Registered+
Beiträge: 2.854
Registriert seit: May 2015
Bewertung 37
Beitrag #10
RE: Ceto RDA von Cthulhumod
Geschmacklich könnte ein dünnerer Meshstreifen in Kombination mit weniger Luft noch einen Boost bringen.
22.07.2017 17:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne