Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hallo - ich bin neu....
wstr_ Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 19
Registriert seit: Jul 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Hallo - ich bin neu....
.... in der Materie des e-rauchens.

Ich bin seit über 10 Jahren Raucher und wollte einfach mal probieren, ob die E-Zigarette ein vergleichbarer, jedoch günstigerer und vermeintlich gesünderer Ersatz darstellt. Zudem bemerkte ich, dass ganze Einsteiger-Sets gar nicht so teuer sind wie ich dachte.

Ich kürze das nun ein bisschen ab.
Nach Recherche bestellte ich mir die Joyetech eGo AIO Pro C als Kit. Als Zubehör sind u.a. zwei Mundstücke und zwei Verdampferköpfe mit dabei.
Extern bestellte ich mir dann zwei verschiedene Akkus zum Austauschen, plus Ladegerät.

1x Sony Konion VTC5A ICR 18650 US18650VTC5A 2600 mAh, 35A
1x LG INR 18650 HG2 Lithium-Ionen-Akku, 3.7 Volt, 3000 mAh (20 A)

Außerdem las ich, dass Verdampferköpfe ein Verschleißteil sind, und bestellte mir noch zusätzlich ein 5er Pack LVC Clapton MTL Coils 1,5 Ohm.
Und um das Paket abzurunden gab es noch zwei Liquids, die einfach total nach Bauchgefühl gewählt wurden. Apfelgeschmack mit 12mg Nikotin und etwas mit dem Namen Morning Sun ohne Nikotin.

Natürlich wäre es schön zu erfahren, ob diese Zusammenstellung Sinn macht oder wenigstens funktioniert. Offenbar scheint das ja fast eine Wissenschaft für sich zu sein.

Beim Rauchen treten jedoch jetzt Probleme auf, zu denen ich mit Google keine brauchbaren Ergebnisse finde.
Ich bin wie gesagt ein totaler Neuling und daher frage ich einfach mal direkt um Hilfe.

Das Verhalten meiner eGo AIO Pro C gefällt mir überhaupt nicht. Zunächst mal traue ich mich kaum noch daran zu ziehen, denn sie spuckt gewaltig. Immer wenn ich den Feuerknopf betätige spritzen heiße Liquid-Tropfen aus dem Mundstück, was erstens recht schmerzhaft sein kann (wie spritzendes Öl in der Pfanne) und es ist zudem nicht sonderlich appetitlich. Das ist nicht immer so, aber in den meisten Fällen. Ich habe gelesen, dass die E-Zigarette nicht richtig zugeschraubt ist, aber noch fester geht es nicht.
Das tritt bei beiden Mundstücken und bei beiden Verdampfern (einmal 0,5 Ohm, einmal 0,6 Ohm) auf.

Wenn ich dann jedoch eine kurze Phase erwische in der es nicht spritzt, kann ich daran ziehen und merke, wie unglaublich heiß es am Mund wird. Ich weiß nicht mal wirklich, ob der Rauch einfach so heiß ist, oder ob das Mundstück heiß wird. Nach kurzem Ziehen muss ich schon absetzen und ausatmen, weil es so warm ist. Schmecken tut das dann natürlich auch nicht. Hierbei spielt es keine Rolle, wie weit geöffnet oder geschlossen ich die Luftzufuhr schalte.

Hätte denn jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Da ich über das Gerät bislang nur Gutes gelesen habe, gehe ich einfach mal davon aus, dass der Fehler bei mir liegt und nicht beim Gerät. So falsch kann das Setup ja eigentlich gar nicht sein, nachdem alles bis auf die Akkus in einem Kit zusammen war.

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann. Natürlich hatte ich mich total darauf gefreut heute nach Ankunft des Equipments loslegen zu können, sodass das jetzt etwas ernüchternd ist.

Liebe Grüße,
wstr_
19.07.2017 21:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SmokeyJoe Offline
Ostseedampfer
*****


Registered+
Beiträge: 10.717
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 109
Beitrag #2
RE: Hallo - ich bin neu....
Moin wstr,

herzlich willkommen im Forum. Viel Spaß hier und beim Dampf03

Ein etwas holperiger Start, aber bleib dran, es lohnt sich.

Die Experten für die AIO melden sich bestimmt bald.

Viel Erfolg beim Umstieg. Smile

Neblige Grüße von der Lübecker Bucht, Joachim
Bei Stromausfall dampf ich mechanisch
.2140 Tage bis zur Rente
Klick hier und du findest Dampf-Paten die dir helfen können
[Bild: smokeyjoel8yyx.jpg] [Bild: IGED_Icon.png]
19.07.2017 21:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dieter55 Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 457
Registriert seit: Jul 2017
Bewertung 6
Beitrag #3
RE: Hallo - ich bin neu....
Heute geht es ja Schlag auf Schlag. Sei herzlich 88

Das mit der Pro C kenne ich aus eigener Erfahrung. Die ist ab und an etwas zickig.
Das Teil habe ich nun zum DL-Dampfen vergewaltigt, und es geht.

Mit der Zugtechnik musst Du aufpassen. Hastiges, gewaltsames Ziehen mag sie gar nicht.
Betätige den Feuerknopf, halte diesen gedrückt und schüttle sie richtig feste in Richtung Boden. So, als ob Du etwas von der Hand abschütteln möchtest. Das ganze 2x, dann sollte es eigentlich gehen.

Bleibe dran, Du wirst sehen, das klappt schon. Cool

Dieter wünscht Euch einen entspannten Dampfertag

2x eVic Primo Mini mit ProCore Aries+Big Baby Best-2x iStick Pico mit Baby Beast+Captain SubOhm-Aspire K4
iJoy Captain PD270+iJoy Capo 100 beide mit Capitain Sub-Ohm


[Bild: footer1499749576_17568.png]
19.07.2017 21:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
usha Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 666
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 13
Beitrag #4
RE: Hallo - ich bin neu....
Herzlich 88 wstr.

Kann zu deinen Problemen mit der AIO leider auch nicht weiter helfen, kenne das Kit nicht. Aber es gibt sicherlich Tipps für dich, da meldet sich bestimmt noch jemand mit Ahnung. Sprotzelnde, zu heiße Verdampfer mag ich auch gar nicht leiden. Ich wünsch dir schnelle Hilfe.

Viele Grüße
usha

[Bild: footer1495707025_17364.png]
19.07.2017 21:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
RaWe Offline
Pragmatiker
*****


Registered+
Beiträge: 2.414
Registriert seit: May 2016
Bewertung 44
Beitrag #5
RE: Hallo - ich bin neu....
Hallo und herzlich Willkommen.
Zu der AIO sach ich mal nix.... das können andere besser.
Weiterhin gut Dampf.
(Das wird schon, nur nicht aufgeben)

19.07.2017 21:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
wstr_ Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 19
Registriert seit: Jul 2017
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Hallo - ich bin neu....
Nachdem ich ja ein vierzehntägiges Rückgaberecht habe bin ich natürlich theoretisch auch offen für Vorschläge anderer Modelle, die für Anfänger wie mich vielleicht besser geeignet sind und diese Probleme nicht machen.

Bedeutet jedoch nicht, dass ich die AIO gleich aufgebe ;-) Der Tipp mit dem Schütteln hat leider nicht geholfen. Und irgendwie wäre das auf Dauer ja auch nichts .... trotzdem danke! Smile
19.07.2017 22:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rosalia Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 170
Registriert seit: May 2017
Bewertung 2
Beitrag #7
RE: Hallo - ich bin neu....
Hallo,

dein Problem kommt mir bekannt vor :-)
Du schreibst, auch 1,5 Ohm Coils geordert zu haben. Hast du es mit diesen schon probiert?

Mitte Mai war ich auch voller Zuversicht. Ging in einen Dampfer Laden und kam mit einer Ego AIO raus. Nur die Köpfe welche man mir dazu gab (unter einem Ohm) waren nicht für mich geeignet. Das Teil hat vielleicht gespukt, habe mich gar nicht mehr daran ziehen getraut.
Nächsten Tag wieder hin und man gab mir einen Coil mit 1,5 Ohm. Das hat mein Problem gelindert :-)

Erst Wochen später kam ich Dank diesem Forum zur Endura. Ein Gerät, das einer Zigarette vom Zugverhalten sehr nahe kommt. Dank diesem Teil bin ich nun seit 2,5 Wochen rauchfrei unterwegs.
19.07.2017 22:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thoki Offline
Traditioneller Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 9.777
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 38
Beitrag #8
RE: Hallo - ich bin neu....
Herzlich 83 im Forum.

LG

Thoki

[Bild: 304i-3c-eb16.jpg][Bild: footer1331293311_1491.png]
19.07.2017 22:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
lesart Offline
Einzeller
*****


Registered+
Beiträge: 2.048
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 34
Beitrag #9
RE: Hallo - ich bin neu....
n'Abend wstr,

Willkommen im Forum Smile
Mit dem 0,5er haben so einige Dampfer das von Dir beschriebene Problem.
Der 0,6er ist da schon deutlich frommer.
Das spritzen hatte ich zuletzt mit einem Aspire Evo oder so, mit nem 0,5er Kopf.
Das konnte ich etwas in den Griff bekommen, indem ich die Leistung variierte (was Du mit der AIO Pro C leider nicht machen kannst) und wesentlich sanfter/vorsichtiger gezogen.
Anstelle von ausschütteln blase ich, wenn der Verdampfer nicht so recht funktionieren will, mal mehr oder weniger kräftig ins Mundstück.
Behebt blubbern, reduziert das Spritzen, wenn die Dampfleistung nachläßt usw., einfach mal probieren.
Im Gegensatz zur Zigarette, wirst Du vor allem wenn Du unterschiedliche Verdampfer verwendest, variabler mit der Zugtechnik umgehen müssen, um das Optimum für dich rauszuholen.
Versuch dich noch mal am 0,6er, aber auch nicht zu fest ziehen.
Mit der von Rosalia empfohlenen Endura kann/muß man so stramm ziehen wie an einer Zigarette.
Mit dem 1,5er Kopf für die Pro C kann es sein, daß dir der Dampf zu gering ist.

Dran bleiben, das wird schon. Smile

Gurß Detlef

Glaub nicht alles was Du denkst Wink
19.07.2017 23:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
wstr_ Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 19
Registriert seit: Jul 2017
Bewertung 0
Beitrag #10
RE: Hallo - ich bin neu....
Da habe ich dann gar nicht lange rumgefackelt und hab mir diese angesprochene Endura mal bestellt, um sie auszuprobieren. Besonders die Aussage, dass sie dem Verhalten einer normalen Zigarette sehr nahe kommt und der Umstieg damit ziemlich leicht fallen kann, ist für meine Bedürfnisse optimal.

Danke für den Tipp! Smile
20.07.2017 00:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne