Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Preiswert ist es am Anfang für mich nicht
nrwskat1 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 205
Registriert seit: May 2017
Bewertung 2
Beitrag #1
Preiswert ist es am Anfang für mich nicht
Seit Anfang März dampfe ich jetzt.

IStick Pico mite Melo 3 = 75,--€
IGO AIO = 25,--€
Smok G-priv mit Baby Beast = 120,--€
Cloud Beast 50,--€
Liquids am Anfang aus dem Offlineshop mind. 150,-- €
Jetzt selber mischen. Liquids und Base und Nikotin Shots 180,-- €
Batterien 40,-- €
Ladegeräte 25,-- €

Es fehlt jetzt noch ein Tröpfler ca. 50,--€
Draht und Watte ca. 20,-- €
Eine Tasche mit Ohm Messer ca. 35,--€

Alles nur geschätzt und nicht genau recherchiert. Aber jetzt schon über 700,--€.

Aber dafür habe ich über 5000 Kippen nicht geraucht und Freude am dampfen gefunden.

Ist man eigendlich irgendwann zufrieden? Mad
23.07.2017 21:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SmokeyJoe Offline
Ostseedampfer
*****


Registered+
Beiträge: 11.085
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 114
Beitrag #2
RE: Preiswert ist es am Anfang für mich nicht
Das geht doch noch. Wir haben immerhin schon Ende Juli. Laugh
23.07.2017 21:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anullu Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 58
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 1
Beitrag #3
RE: Preiswert ist es am Anfang für mich nicht
Ähnlich dachte ich auch. Ist doch für 4 Monate recht harmlos.
23.07.2017 22:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
der_Dicke Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 141
Registriert seit: May 2017
Bewertung 1
Beitrag #4
RE: Preiswert ist es am Anfang für mich nicht
Hallo zusammen,
na dann bin ich ja mit meinen 521 Euros seit Februar 2017 gut im Rennen.
Aber das Ende der Fahnenstange ist ja noch nicht erreicht. Und im Moment habe ich lt Pyrosrechner am 01.11. meinen "Break-Even" (noch Smile )
23.07.2017 22:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ronny230883 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 128
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: Preiswert ist es am Anfang für mich nicht
Also ich reiße mich (nach meiner bescheidenen Einschätzung) zusammen und halte meinen HWV im Zaum. Dennoch habe ich seit Dampfbeginn im Februar bestimmt schon locker einen vierstelligen Betrag investiert. Dafür eben auch gar nicht mehr geraucht. Die teuren Sachen - i.d.R. Hardware - verstehe ich eher als Investition, die ich bei Bedarf ja auch wieder verkaufen kann. Das geht mit Pyros gar nicht - die drückt man aus und weg sind sie und das Geld.
Von daher muss man sicher kein schlechtes Gewissen haben - solange die Vernunft einigermaßen mitredet und man ein gutes Gefühl hat, ist alles in Ordnung.
23.07.2017 22:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dieter55 Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 621
Registriert seit: Jul 2017
Bewertung 7
Beitrag #6
RE: Preiswert ist es am Anfang für mich nicht
Geile Rechnung 42.

So kann man(n) natürlich auch rechnen. Oder man(n) bescheisst sich selbst und rechnet nur seinen Liquidverbrauch. Egal ob selbst angerührt oder Fertigliquid.

Die Frage die sich stellt, wessen Rechnung ist die korrekte Rechnung? 50
23.07.2017 22:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sternenhaendler Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.021
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 12
Beitrag #7
RE: Preiswert ist es am Anfang für mich nicht
(23.07.2017 21:55)nrwskat1 schrieb:  Aber dafür habe ich über 5000 Kippen nicht geraucht und Freude am dampfen gefunden.

Ist man eigendlich irgendwann zufrieden? Mad

Wenn dir das den Preis nicht wert ist kann ich dir auch nicht helfen.
23.07.2017 22:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pappnaas Offline
Domstadt Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 10.642
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 88
Beitrag #8
RE: Preiswert ist es am Anfang für mich nicht
5000 Kippen sind etwas über 1500 €.

Weswegen weinst Du genau? Und die G-Priv war komplett Luxus.
23.07.2017 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TC-Fanboy Offline
und Spielkind
*****


Registered+
Beiträge: 1.230
Registriert seit: May 2017
Bewertung 10
Beitrag #9
RE: Preiswert ist es am Anfang für mich nicht
Hallo nrwskat1

In 5 Monaten kann man das auch schnell für Zigaretten ausgeben. Jetzt hast du ja wenigstens ein Gegenwert und ein neues Hobby. Ich hab's vor ein paar Monaten aufgegeben alles aufzuschreiben. Was ich für Kippen ausgegeben habe, hat mich früher auch nicht interessiert. Irgendwann rechnen sich die Ausgaben, vielleicht Smile

Und irgendwas fehlt immer.Rolleyes

Gruß, Frank
23.07.2017 22:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
smokie Offline
Schnatterinchen
*****


Registered+
Beiträge: 22.375
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 155
Beitrag #10
RE: Preiswert ist es am Anfang für mich nicht
(23.07.2017 21:55)nrwskat1 schrieb:  Ist man eigendlich irgendwann zufrieden? Mad

Ja, ich kann Dich beruhigen. Zwar mit Rückfällen, aber im Großen und Ganzen hat man irgendwann seins gefunden Wink
Das kann sich aber noch hinziehen Big Grin

Wenn man den Preis für die nichtgerauchten Zigaretten gegenrechnet, ist es erträglicher Wink
23.07.2017 22:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne