Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Coils verstopfen nach kurzer Zeit
e_smoke Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 8
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 0
Beitrag #1
Sad Coils verstopfen nach kurzer Zeit
Hallo an alle,
Ich habe folgendes Problem. Meine Coils verstopfen nach kurzer Zeit, nach spätestens zwei Wochen, häufig schon früher muss ich meine Coils tauschen. Zuerst wird es immer schwerer zu ziehen, dann geht gar nichts mehr.
Ich habe schon Kollegen deshalb befragt. Die berichten sie tauschen nach ca. 3 Monaten aus weil's dann komisch schmeckt (also auch dann nicht verstopft!) ;ooo.

Hier mein "Setup2:
Joyetech eGo AIO, Joyetech CUBIS mit Vision iNOW und Eleaf iStick Pico mit Melo 3. Die einen haben BF Coils, das andere Gerät EC Coils (1,0 oder 0,6 Ohm). Bei allen Geräten und beiden Coils habe ich das Problem. Ich dampfe 50/50 Nikotinliquids mit etwas Tabakaroma. Kokeln tut bei mir nie etwas. Ich ziehe allerdings manchmal schon häufig (und stark) an meinen Dampfen, dabei kann der Tank schon mal heiß werden. Liegt es vielleicht daran?
Oder gibt es einen anderen Grund? Wie häufig müßt ihr Eure Verdampferköpfe tauschen?
Ich bin für jede Hilfe dankbar!
Viele Grüße
e_smoke
10.08.2017 23:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
RaWe Offline
Pragmatiker
*****


Registered+
Beiträge: 2.414
Registriert seit: May 2016
Bewertung 44
Beitrag #2
RE: Coils verstopfen nach kurzer Zeit
Kommt immer auf die Menge an Liquid an die da durch geht und auf das Liquid an sich. Dunkle oder süsse Liquids verstopfen i.d.R. schneller.

10.08.2017 23:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TC-Fanboy Offline
und Spielkind
****


Registered+
Beiträge: 859
Registriert seit: May 2017
Bewertung 7
Beitrag #3
RE: Coils verstopfen nach kurzer Zeit
Das sind eben Verschleißteile. Du kannst ja versuchen die Coils zu reinigen.

Das kannst du nur besser und billiger haben, indem du selbst wickelst. Watte raus, Coil ausglühen, neue Watte rein und fertig.

Gruß, Frank

Ich dampfe, also bin Ich

AT: eVic VTwo Mini , 2 Cuboid's und eVic Primo 200. Alles mit ArcticFox Firmware
VD: Ultimo, Lemo 3, 2 OBS Engine, Griffin 25, Eagle, Griffin AIO,
Pharaoh RTA, Kayfun 5, 2 Moradin 25, Coppervape Skyline RTA, Aromamizer

[Bild: footer1496503529_17397.png]
10.08.2017 23:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Esmoker75 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 132
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 1
Beitrag #4
RE: Coils verstopfen nach kurzer Zeit
An einem. Coil3. Monate nukeln mhm ,klingt nichs sehr lecker ^^
10.08.2017 23:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sjömannen Offline
Seemann unter Dampf
****


Registered+
Beiträge: 858
Registriert seit: May 2017
Bewertung 23
Beitrag #5
RE: Coils verstopfen nach kurzer Zeit
meine Coils sind auch monatelang drin ... außer: ich nehme schwere, dunkle Liquids und/oder mit Sweetner, z.B. Kakao :-)

dann sind 3 Wochen schon lang. Dafür nehme ich nur noch die Merlins, Watte raus, ausglühen, neue Watte rein, fertig.

Grüße von Harald

*** Vape Diem ***
Dampfer seit 22.12.2015 / ohne Rauch: 15.01.2016

Meine Meinung steht fest, verwirr mich nicht mit Tatsachen.
Det enda jag vet är att jag inte vet någonting
Nowink
11.08.2017 04:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
e_smoke Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 8
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Coils verstopfen nach kurzer Zeit
Danke schon mal für die Antworten,
Sjömannen, du sagst du dampfst auch monatelang - wie häufig hast Du das Gerät denn dann in Gebrauch? Täglich? Wie häufig dampfst du denn pro Tag? Hast du mehrere Geräte die du abwechselst?

Ich habe drei Geräte die ich jeden Tag je ca. einmal durchziehe, also so ca. 5ml pro Tag pro Gerät, - die anderen hängen solange an der Lade. Aber alle drei sind nach einer, spätestens zwei Wochen dicht. Wenn ihr jetzt sagt, das ist normal, dann nehm ich das hin. Aber irgendwie kommt mir das sehr schnell vor. (Dunkle, süße Liquids nehm ich wie gesagt nicht.)

Grüsse tahuma
12.08.2017 00:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rokro Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 377
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 1
Beitrag #7
RE: Coils verstopfen nach kurzer Zeit
Hey @ e_smoke,
normal ist das Problem so wie Du es schilderst nicht, kann es sein,da bei dir nix Kokelt,dass dein Verdampfer einfach nur vom zu starken Ziehen zu ist?

vita est proelium -noli umquam desinere,idcirco quod morte solum initium est !!!
Das Leben ist ein Kampf-gib niemals auf,denn der tod ist erst der anfang!!!
12.08.2017 00:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
e_smoke Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 8
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: Coils verstopfen nach kurzer Zeit
hallo rokro,

ja, ich muß zugeben den Verdacht hatte ich auch schon.
Aber ich zieh halt so oft ich denk dass ich "Nikotinschmacht" habe. Und wenn ich längere Zeit nicht gedampft habe oder nur ne kurze Pause habe zieh ich schon mal mehrmals ca. drei-fünf Sekunden kurz nacheinander. Ist das zuviel?

Oder sollte ich den Nikotinanteil wieder erhöhen? Vor einem Jahr hatte ich mit 12mg begonnen und habe es mittlerweile auf 3-4,5mg gesenkt. (davor hatte ich 1 Päckchen Pyros täglich Stärke etwa Durchschnitts-Marlboro)
Grüsse
12.08.2017 00:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mbui Offline
Super Member
*****


Registered+
Beiträge: 1.552
Registriert seit: Jul 2015
Bewertung 25
Beitrag #9
RE: Coils verstopfen nach kurzer Zeit
(12.08.2017 00:56)e_smoke schrieb:  Oder sollte ich den Nikotinanteil wieder erhöhen?

Das könnte eine Lösung sein. Ich dampfe seit 2 Jahren, war zwischenzeitlich auf 6 mg und hatte mich beim Dauerdampfen ertappt. Mittlerweile bin ich wieder bei 12 mg und verbrauche ca. 3 ml Liquid am Tag.

Grüße
Michael
12.08.2017 01:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sjömannen Offline
Seemann unter Dampf
****


Registered+
Beiträge: 858
Registriert seit: May 2017
Bewertung 23
Beitrag #10
RE: Coils verstopfen nach kurzer Zeit
(12.08.2017 00:17)e_smoke schrieb:  Danke schon mal für die Antworten,
Sjömannen, du sagst du dampfst auch monatelang - wie häufig hast Du das Gerät denn dann in Gebrauch? Täglich? Wie häufig dampfst du denn pro Tag? Hast du mehrere Geräte die du abwechselst?

Ich habe drei Geräte die ich jeden Tag je ca. einmal durchziehe,...

Im Büro habe ich 3 VD im Wechsel (meist nur 2-3 Züge, dann Wechsel) in Nutzung, davon 2 Melo, zuhause von den Melos im Moment 7. Zuhause dampfe ich aber mehr an den Merlins und Tröpfler. Also rechne ich mal besser nur im Büro nach.
Bei 20 Arbeitstagen/Mon * 4 Monte * 6ml/Tg / 3VD = ca. 160ml sind durch jeden Coil gegangen. Einfach gerechnet.

Ganz ganz selten dampfe ich einen kompletten Tank weg ohne zu Wechseln. Im Auto schon eher, da wird dann der vorgefüllte VD getauscht. Auf 1.800km waren es in 24 Std 5 VD mit gesamt ca. 20ml.

Im Büro ist jetzt ein .5 Coil auf 32W eingestellt, gutes Zeichen dafür, dass bald irgendwann ein neuer Coil fällig ist. Bei mir jedenfalls, denn wenn er 35W braucht, um den Kick zu bringen, dann spätestens fliegt er raus, bevor es vielleicht kokelt. Bei dem Preis je Coil wechsele ich nach der Zeit dann doch eher zu früh, wo andere sagen würden, geht doch gerade noch.

Ich hoffe, das hilft dir etwas weiter, ansonsten frag einfach weiter.

Schönes Wochenende

Edit: für kurze Pausen mit schnellem Bedarf habe ich ein Liquid mit 3-fachem (9mg) Nikotinanteil. Da bekomme ich in einer üblichen Raucherpause in Besprechungen genug für 1-2 Stunden als Depotwirkung. Ich für mich, musst du für dich selbst testen, kann man nicht einfach übertragen. Durch Dampfen nimmst du anders auf und es flacht langsamer ab im Körper.

Grüße von Harald

*** Vape Diem ***
Dampfer seit 22.12.2015 / ohne Rauch: 15.01.2016

Meine Meinung steht fest, verwirr mich nicht mit Tatsachen.
Det enda jag vet är att jag inte vet någonting
Nowink
12.08.2017 07:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne