Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ladegerät für A123?
Flundermann Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 116
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Ladegerät für A123?
Hallo,

da ich bald einen neuen Mod bekomme, welcher mit A123 Akkus betrieben wird, suche ich hierfür ein geeignetes Ladegerät. Ich besitze ein Nitecore New i4. Glaube aber, dass dieses die Akkus nicht unterstützt, oder?
12.09.2017 20:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TC-Fanboy Offline
und Spielkind
*****


Registered+
Beiträge: 1.230
Registriert seit: May 2017
Bewertung 10
Beitrag #2
RE: Ladegerät für A123?
Doch, denke schon.

Wenn du mit A123 einen 26650er Akku meinst, dann ja.

Gruß, Frank
12.09.2017 20:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Flundermann Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 116
Registriert seit: Jan 2017
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: Ladegerät für A123?
Problem ist, dass bei den A123 bei 3,7 Volt Schluss ist und das i4 bis 4,2 Volt lädt....
12.09.2017 20:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daft Mechanic Offline
verrückter Mechaniker
*****


Registered+
Beiträge: 1.938
Registriert seit: Jul 2015
Bewertung 30
Beitrag #4
RE: Ladegerät für A123?
Nope! Das ist ein LiFePo Akku und hat nur 3,7 Volt Ladeschlussspannung...
Da brauchst ein extra Ladegerät dafür. Ich hab das SkyRc Mc3000. Ist aber recht teuer. Andere User werden bestimmt günstigere Alternativen kennen...
12.09.2017 20:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TC-Fanboy Offline
und Spielkind
*****


Registered+
Beiträge: 1.230
Registriert seit: May 2017
Bewertung 10
Beitrag #5
RE: Ladegerät für A123?
Upps, wieder was gelernt38

Was ist das für ein Akkuträger?
12.09.2017 20:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daniel_dampft Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 607
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 8
Beitrag #6
RE: Ladegerät für A123?
Mit dem Akkuträger hat das erst Mal nichts zu tun. LiFePo lassen sich in denselben Akkuträgern nutzen wie die LiIon Akkus.
12.09.2017 20:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
enkay14 Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 724
Registriert seit: Mar 2016
Bewertung 13
Beitrag #7
RE: Ladegerät für A123?
das Xtar VP2 lädt auch die A123
12.09.2017 20:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daniel_dampft Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 607
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 8
Beitrag #8
RE: Ladegerät für A123?
Das Lii 202 unterstützt diese Akkus, die bessere Empfehlung wäre aber ein Xtar VP 2.

Edit: zu langsam
12.09.2017 20:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TC-Fanboy Offline
und Spielkind
*****


Registered+
Beiträge: 1.230
Registriert seit: May 2017
Bewertung 10
Beitrag #9
RE: Ladegerät für A123?
Hab das auf Akkuteile gefunden, hab aber keine Ahnung ob das was taugt.

https://www.akkuteile.de/ladegeraete/sos.../a-500702/

Hab mir mal so einen Akku angeschaut. Nicht schlecht, 70A und 1000 Ladezyklen. Will ich auch.

Gruß, Frank
12.09.2017 20:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daniel_dampft Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 607
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 8
Beitrag #10
RE: Ladegerät für A123?
Die tatsächlich nutzbare Energie, vor allem in geregelten Trägern bei moderaten Leistungen, ist aber meistens geringer als mit LiIon.
12.09.2017 20:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne