Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Suche leisen SubOhm-Verdampfer
Sm0key Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 430
Registriert seit: Mar 2017
Bewertung 2
Beitrag #1
Suche leisen SubOhm-Verdampfer
Hi Leute,

ich wollte mal nachfragen, ob ihr Verdampfer kennt, die beim ziehen möglichst leise sind. Ein Kumpel von mir stören die lauten Geräusche die z.B. sein Cleito beim ziehen macht. Das ganze sollte dennoch ein SubOhm-Verdampfer sein, egal ob Fertigcoil oder SWV (bitte keine Tröpfler oder Squonker).

Ich denke, Open Draw ist in dieser Hinsicht das beste oder? Was haltet ihr in dieser Hinsicht vom Ammit 25?

Freue mich über eure Vorschläge!

AT: Wismec RX Gen3, Eleaf iPOWER 80W
VD: Serpent SMM, Uwell Crown 3, Pyro 24 RDTA, Kylin RTA
13.09.2017 09:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dangerseeker Offline
nein, nein - Brian!
*****


Registered+
Beiträge: 1.276
Registriert seit: Mar 2015
Bewertung 14
Beitrag #2
RE: Suche leisen SubOhm-Verdampfer
Ich kann den OBS Engine mini (SWV) empfehlen. Der macht bei mir gar keine Geräusche. Man hört nur ein wenig das Zischen der angesaugten Luft, ansonsten keinen Ton.

That’s one small step for man… one… giant leap for mankind
..........................- Neil Armstrong zum Thema Dampfen (?)
Zässi näh pah ünn <PIEP>
[Bild: footer1425829077_11107.png][Bild: wetp83e3.jpg]
13.09.2017 09:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dennisvape Online
Member
***


Registered
Beiträge: 165
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 2
Beitrag #3
RE: Suche leisen SubOhm-Verdampfer
Also der normale Ammit ist relativ laut wie ich finde.

Mit Subohm meinst du wie ich annehme einen Verdampfer der große Wolken macht oder? Hat aber nur indirekt was mit Subohm zu tun.

Gruß, Dennis Happy
13.09.2017 10:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brunzbuh Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 175
Registriert seit: Jun 2016
Bewertung 1
Beitrag #4
RE: Suche leisen SubOhm-Verdampfer
Aromamizer Supreme V2...

absolut leise.

Erst nach dem Umfallen zeigt das Stehaufmännchen was es wirklich kann!!!
13.09.2017 11:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pappnaas Offline
Domstadt Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 10.542
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 87
Beitrag #5
RE: Suche leisen SubOhm-Verdampfer
Kommt aber auch auf die Wicklung an, ob und welche Strömungsgeräusche entstehen und ob es knallt o.ä.

Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius

selbadenken ™ pwns all
13.09.2017 11:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
raist10 Offline
dampft was gut ist
*****


Registered+
Beiträge: 2.008
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 47
Beitrag #6
RE: Suche leisen SubOhm-Verdampfer
Genauso kommt es aber auch auf das Material beim VD und die Position/Größe der Airflow an ob sich Schallwellen nach aussen übertragen. Z.B. bei VDs mit seitlichen, sehr großen Luftschlitzen die direkt auf die Wicklung zeigen sind die Geräusche die an der Wicklung erzeugt werden aussen sehr deutlich zu hören.

Wenn das Material eher dünnwanding ist - wie bei vielen günstigen VDs anzutreffen - dann können sich hier auch noch zusätzlich Schwingungen nach aussen übertragen

Dagegen sind bei VDs die massiv gearbeitet sind, mit kleinerer Luftzufuhr arbeiten und die AFC am besten noch unten ist kaum Geräusche von aussen wahr zu nehmen. Wenn die dann noch mit weniger Leistung als z.B. Open-Draw-VDs betrieben werden, ist da kaum noch was zu hören.

Ein völlig anderes Thema sind die Geräusche die vom Luftsog beim Ziehen entstehen können, z.B. das oft erwähnte Pfeifen.

Im Grunde schliessen sich daher Open-Draw und sehr leise daher gegenseitig aus. Höhere Leistung = laut an der Wicklung und Open-Draw = viel Platz für Schallwellen nach aussen.

Bei D2L-VDs haben sich bei mir der Vapor Giant und der Taifun GSL als relativ leise erwiesen. Beide sind aus massiven Material = geringere Schallwellenübertragung durch Vibration des Materials und AFC von unten = Schallwellen werden mehrfach gebrochen/zurück geworfen bevor sie zur AFC gelangen (ähnliches Prinzip wie bei den Schallwänden an der Autobahn). Der GSL hat zwar noch eine seitliche Luftzufuhr, aber dadurch das das kein Schlitz ist sondern mehrere kleine Luftlöcher nebeneinander werden die Schallwellen auch wiederum gebrochen und zurück geworfen. Aber beide sind kein Open-Draw, halt D2L mit leichtem Zugwiederstand.

[Bild: footer1408295555_8789.png] [Bild: footer1408295839_8790.png]
14.09.2017 08:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne