Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kaufberatung: Preiswertes Ladegerät für 18650er
Aaron Offline
Junior Member
**


Newbie F
Beiträge: 23
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 0
Beitrag #1
Kaufberatung: Preiswertes Ladegerät für 18650er
Hallo! Ich suche für meinen iStick Pico ein günstiges Ladegerät, um den 18650er-Akku aufladen zu können. Frage dazu an die Profis hier: Spricht irgendwas dagegen, sich dafür folgendes Ladegerät für 8,83 EURO zuzulegen?

https://www.amazon.de/Xtar-MC2-intellich...-ion+18650

Oder ist alles, was unter 20 Euro zu haben ist, automatisch Mist? Ich möchte nicht so viel ausgeben, weil ich das Gerät einzig allein für die Pico-Akkus benötige. Und der Versand über Amazon käme mir natürlich auch sehr gelegen, weil ich dort als Prime-Kunde keinen Versand bezahle. Also: Kaufen oder besser nicht kaufen?

PS: Dass man beim Pico den Akku auch über USB aufladen kann, ist mir natürlich bekannt. Will ich aber nicht mehr.

Mir fällt gerade auf, dass ich wohl besser "Suche Kaufberatung" im Thread-Titel hätte schreiben sollen. Sorry also an alle, die neugierig geworden sind und letztendlich nur die Frage eines Grünlings vorfinden. Aber vielleicht kann ein Admin das ja noch irgendwie korrigieren? Danke!

Mir fällt gerade auf, dass ich im Thread-Titel wohl eher von "Kaufberatung gesucht" hätte sprechen sollen. Sorry also an alle, die sich irgendwas erhofft hatten und letztendlich nur auf die Frage eines Grünlings gestoßen sind. Aber vielleicht kann das ja ein Admin noch irgendwie umändern? Danke!
14.09.2017 04:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Toefken Offline
* VORDAMPF *
*****


Registered+
Beiträge: 3.896
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 68
Beitrag #2
RE: Kaufberatung: Preiswertes Ladegerät für 18650er
Dieses ist sehr zu empfehlen:
https://www.gearbest.com/chargers/pp_424662.html

Gibt es auch nen Euro billiger mit nur einem Akku-Schacht.

[Bild: footer1490519436_17033.png]
14.09.2017 05:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ste.w Online
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 352
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 3
Beitrag #3
RE: Kaufberatung: Preiswertes Ladegerät für 18650er
Wenn du beim Dampfen bleiben willst, kauf dir lieber gleich ein Vierschacht Ladegerät, denn das kaufst du dir eh irgendwann. Andererseits kannst du das kleine immernoch für unterwegs nutzen. Von Xtar habe ich ich noch nie etwas schlechtes gelesen und bin mit meinen beiden (einmal 2 und einmal 4 Ladeschächte ;-)) zufrieden.

Hier steht einiges zu verschiedenen Ladegeräten: http://www.e-rauchen-forum.de/thread-92821.html

Grütze, Stefan
„Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.“ (Klaus Kinski)
Nie mit Deppen diskutieren, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung!
14.09.2017 05:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sjömannen Offline
Seemann unter Dampf
****


Registered+
Beiträge: 914
Registriert seit: May 2017
Bewertung 24
Beitrag #4
RE: Kaufberatung: Preiswertes Ladegerät für 18650er
(14.09.2017 04:26)Aaron schrieb:  https://www.amazon.de/Xtar-MC2-intellich...-ion+18650

das habe ich auf der Arbeit und verrichtet seit mindestens 1,5 Jahren klaglos seinen Dienst auch auf Dienstreisen.

Aber für zuhause würde ich gleich ein 4er kaufen, da habe ich das Akkupower 328+, da dort doch mehr Akkus geladen werden. Manchmal wäre sogar ein 8er sinnvoll...


Edit hat noch korrigiert

Grüße von Harald

*** Vape Diem ***
Dampfer seit 22.12.2015 / ohne Rauch: 15.01.2016

Meine Meinung steht fest, verwirr mich nicht mit Tatsachen.
Det enda jag vet är att jag inte vet någonting
Nowink
14.09.2017 06:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shylock Offline
Homo oeconomicus ?
*****


Registered+
Beiträge: 9.362
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 105
Beitrag #5
RE: Kaufberatung: Preiswertes Ladegerät für 18650er
Nein, Mist ist das Ladegerät sicherlich nicht........aber......
Ohne Netzteil wirst du wahrscheinlich am PC etc. laden und der normale USB Steckplatz verfügt nur über 500mA. Ladezeit für 1 VTC5A wäre dann z.B. ca. 5 Std. Bei 2 Akkus dann 10 Stunden. Von daher würde ich mir noch ein geeignetes Netzteil (mind. 1A) zulegen.

Dampferstammtisch Essen & Friends trifft sich am Freitag den 01.12.2017 hier
14.09.2017 06:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gudang Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 330
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 1
Beitrag #6
RE: Kaufberatung: Preiswertes Ladegerät für 18650er
es empfiehlt sich m.E. sowieso nicht,den USB am Computer zum Laden zu verwenden.
Such dir hier:
http://www.lygte-info.dk/info/indexUSB%20UK.html

ein vernünftiges Steckernetzteil aus oder kauf dir,wenn es schnell gehen soll,bei akkuteile.de irgendwas von x-tar mit passendem Netzteil gleich dabei.
Ansonsten: die Littokala sind gut wenn du warten kannst.....
Ansonsten schliesse ich mich den Vorpostern an,kauf gleich eins mit mind 2 Schächten,am besten eins,das auch noch Nimh laden kann.(x-tar SV2 beispielsweise,das kann man auch auf nur 250mA einstellen was ich für kleine Akkus ganz praktisch finde und zur Not haut es deine Akkus mit 2A voll)
14.09.2017 06:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Epic03 Offline
Erleuchtet
****


Registered+
Beiträge: 815
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 27
Beitrag #7
RE: Kaufberatung: Preiswertes Ladegerät für 18650er
Ich empfehle das Pila Ladegerät
Es handelt sich um ein Qualitätsladegerät mit ausgezeichneten Kritiken und wird von mir selbst seit vielen Jahren genutzt. Zur Zeit gibt es das Gerät zu einem sehr günstigen Preis.

Lg
Sven

PAUSE Dampfer
14.09.2017 09:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pappnaas Offline
Domstadt Dampfer
*****


Registered+
Beiträge: 10.577
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 87
Beitrag #8
RE: Kaufberatung: Preiswertes Ladegerät für 18650er
Ein efest C4 gibt günstiger als das seltsame Pila und hat sogar 4 Schächte. Noch etwas günstiger ist das 2er als efest C2.

Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius

selbadenken ™ pwns all
14.09.2017 09:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Cronicl3 Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 480
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 2
Beitrag #9
RE: Kaufberatung: Preiswertes Ladegerät für 18650er
Das mc2 ist seit 2 Jahren mein dran Ladegerät kann es nur empfehlen.

Rauchen war Gestern,
Dampfen ist die Zukunft,
Die Zukunft ist jetzt.
14.09.2017 09:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
michael121 Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 41
Registriert seit: Jun 2016
Bewertung 0
Beitrag #10
RE: Kaufberatung: Preiswertes Ladegerät für 18650er
(14.09.2017 09:58)Cronicl3 schrieb:  Das mc2 ist seit 2 Jahren mein dran Ladegerät kann es nur empfehlen.

Jo da hast du absolut Recht.Ich benutze auch nur das Teil
Smile
14.09.2017 10:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne