Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
welche coil, welches material
kiez plörre ✌️ Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 5
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Wink welche coil, welches material
hallo zusammen, ich hab da mal so viele fragen.....Huh

also, ich hab den istick pico 75watt dampfer. wie üblich hab ich den bekommen mit 0,5 und 0,3ohm....

also die ohm sind mir klar aber jetzt kommts,.... ich habe mittlerweile schon neue coils bestellt nämlich ec coils 0,5 ohm und ich würde da gern die temperatur umstellen aber was ich bis jetzt so gelesen hab sind die ec coils aus kanthal und für kanthal gibts ja keine einstellung also wen ich die temperatur umstellen will muss ich da andere coils kaufen oder??? und hat das material auch was mit dampf und geschmack zu tun?? und noch was ich hab ja neue ec coils gekauft hab dan gewechselt hab alles schön eingetropft vorm ersten gebrauch hab auch npaar minuten gewartet und wie ich dan dampfen wollte hat das so ecklig geschmecktBlinkTongue... hab das dan ca 2 stunden probiert und dan wider die alte coil rein getan, am nächsten tag wider ne neue probiert und wider der selbe ecklige geschmack...Tongue hab dan einfach durchgebissen und einfach mal weiter gedampft und nach nem halben tag und ca 5ml später gings dan auch aber das darf doch eig nicht standartmässig sein oder?? vl hat jemand ne antwort??

greetz
08.10.2017 15:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sjömannen Offline
Seemann unter Dampf
****


Registered+
Beiträge: 830
Registriert seit: May 2017
Bewertung 22
Beitrag #2
RE: welche coil, welches material
für TC brauchst du Nickel oder Titandraht (TC-Ni, TC-Ti)

Nein, eigentlich dürfte es nicht sein, dass eine neue Coil so schmeckt. Hast du sie auch langsam mit weniger Leistung eingedampft oder gleich auf der Leistung wie die alte? Ich dampfe die 0,5er meisten bei 13-15W ein und gehe dann langsam hoch, wenn ich merke, das es bald blubbern könnte.

Aber, es kann auch mal eine ganze Packung Schrott sein (eine Fertigung am Band), ist bitter, aber leider schon passiert und nicht nur beim Billighändler aus Übersee.

Edit: Hattest du nach dem ersten Kokelgeschmack den VD sauber gemacht? Sonst bleibt der Geschmack auch schon mal sehr lange erhalten....

Grüße von Harald

*** Vape Diem ***
Dampfer seit 22.12.2015 / ohne Rauch: 15.01.2016

Meine Meinung steht fest, verwirr mich nicht mit Tatsachen.
Det enda jag vet är att jag inte vet någonting
Nowink
08.10.2017 15:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kiez plörre ✌️ Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 5
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: welche coil, welches material
... danke erstmal ?

also ich hab bei 20w angefangen und bin dan langsam höher gegangen aber ich finds halt echt schräg weil die beiden neuen coils den selben eckel geschmack hatten ? und ich hab ja vorher auch schonmal gewechselt die coils was ich beim kauf dabei hatte und da wars vom ersten zug an optimal eigentlich! weist du für was die abkürzung ec steht bei den coils?

beim istick pico ist ja der melo3 verdampfer drauf, kann ich da auch nen andren drauf tun sagen wir mal nen aspier oder so...??
08.10.2017 15:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
knacht Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 175
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 3
Beitrag #4
RE: welche coil, welches material
Servus,
Klar kannst du da andere verdampfer nutzen.
Die Pico ist nicht schlecht.
Und als Verdampfer würd ich dir den Cleito empfehlen.

[Bild: footer1472395297_15557.png]
08.10.2017 15:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kiez plörre ✌️ Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 5
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: welche coil, welches material
hat jemand erfahrung mit langen drip tips?? hab schon 3 verschieden lange probiert aber bei allen kommt früher oder später das liquid in mund... kann man das verhindern oder ist es letztendlich weil der dampf kondensiert und sich wider in liquid umwandelt und die tropfen einfach im drip tip bleiben... oder kann man da was ändern??

danke, habs mir e schon gedacht das das mitn verdampfer geht aber wollts nochmal von profis hören ??
08.10.2017 15:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
knacht Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 175
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 3
Beitrag #6
RE: welche coil, welches material
(08.10.2017 15:45)kiez plörre ✌️ schrieb:  hat jemand erfahrung mit langen drip tips?? hab schon 3 verschieden lange probiert aber bei allen kommt früher oder später das liquid in mund... kann man das verhindern oder ist es letztendlich weil der dampf kondensiert und sich wider in liquid umwandelt und die tropfen einfach im drip tip bleiben... oder kann man da was ändern??

danke, habs mir e schon gedacht das das mitn verdampfer geht aber wollts nochmal von profis hören ??

Wenn Liquid in den Mund Spritz liegt das in der Regel daran,das du zu wenig Watt eingestellt hast.

[Bild: footer1472395297_15557.png]
08.10.2017 15:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sjömannen Offline
Seemann unter Dampf
****


Registered+
Beiträge: 830
Registriert seit: May 2017
Bewertung 22
Beitrag #7
RE: welche coil, welches material
was du gerade beschrieben hast mit dem Liquid im Driptip deutet für mich auf entweder einfach auf Kondensflüssigkeit oder auch auf falsche Zugtechnik oder beides.

Nach dem Feuern noch kurz weiter ziehen, dann zieht man den Dampf komplett raus und kühlt die Coil noch.

Die langen Driptips, die ich kenne, sind meistens auch schmal und eher für MTL gedacht. Ich habe immer ein Stück Zellstoff in der Tasche und wische zwischendurch mal durch. Will heißen: dünne Rolle zwirbeln und damit durchs Driptip so weit es geht.

Grüße von Harald

*** Vape Diem ***
Dampfer seit 22.12.2015 / ohne Rauch: 15.01.2016

Meine Meinung steht fest, verwirr mich nicht mit Tatsachen.
Det enda jag vet är att jag inte vet någonting
Nowink
08.10.2017 15:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kiez plörre ✌️ Offline
Newbie
*


Newbie
Beiträge: 5
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: welche coil, welches material
also ich dampfe immer so das ich die feuertaste auslasse und dan noch kurz weiter zieh, das hab ich schon auf ein paar seiten gelesen ? und wie ich mit den langen drip tips gedampft habe hatte ich immer etwas küchenrolle in meinem täschchen nur war das so das ich ca 10-15 mal gezogen hab und liquid im mund hatte also musste ich ca alle 20-30min das drip tip putzen oder ich hatte gleich wider liquid im mund und das hat mich halt so genervt das ich wider zum original zurück griff... ich sag ja nix wen ich das 1-2mal täglich reinigen muss, aber alle halbe stunde mal ? und wen man unterwegs ist ist das halt auch nicht so toll also.... ich würd zwar echt gern die langen benutzen den ich hab sie mir ja nicht zum anschaun gekauft aber hab bis jetzt keine lösung gefunden. ich glaub halt das es daran liegt weil der dampf kondensiert....
08.10.2017 16:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sjömannen Offline
Seemann unter Dampf
****


Registered+
Beiträge: 830
Registriert seit: May 2017
Bewertung 22
Beitrag #9
RE: welche coil, welches material
kann ich verstehen, das würde mich auch nerven.

bei mir 0,5er bei 25-28W, wenn sie älter werden auch mal über 30W, aber das ist bei mir das Zeichen für "bald tauschen". Hängt aber auch vom Liquid ab, milchiges eher höher, fruchtiges weniger.

Die Driptips tausche ich eher mit dem Merlin, also eher kürzere, und habe die Probleme nicht. 1x/Woche kommen die meisten ins USB, sonst alle paar Tage mal mit Tuch auswischen.

Grüße von Harald

*** Vape Diem ***
Dampfer seit 22.12.2015 / ohne Rauch: 15.01.2016

Meine Meinung steht fest, verwirr mich nicht mit Tatsachen.
Det enda jag vet är att jag inte vet någonting
Nowink
08.10.2017 16:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
big-daddy Online
Member
***


Registered
Beiträge: 214
Registriert seit: Aug 2017
Bewertung 3
Beitrag #10
RE: welche coil, welches material
Nabend,

bei diesen EC Coils kann es oft passieren wenn das Liquid einen hohen VG Anteil hat, das diese kokelig schmecken. Es gibt Nachfolger Coils ECL, wo das nicht mehr passiert. Ich kenne diese aber nicht, evtl. mal testen
. Reinige mal den Verdampfer sehr gründlich und evtl. auch mal vor dem einsetzen der EC Coils diese auch mal reinigen, trocknen lassen, einsetzen und ordentlich mit Liquid benetzen. Dann den Tank füllen und mal locker 10 Minuten warten. Dann ein paar trockene Züge am Verdampfer ziehen. Wie Harald schon geschrieben hat fang weiter unten mit der Wattleistung an.

Dampfende GrüßeDampf03 Uwe
[Bild: footer1502018948_17678.png]
"Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat". Bruce Lee
08.10.2017 19:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne