Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dampfproduktion und Verbrauch
Puck Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 87
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 0
Beitrag #1
Dampfproduktion und Verbrauch
Hallo!
Ich habe eine grundsätzlich Frage zu Liquids/Basen. Wenn ich das richtig verstehe, ist ja der VG-Anteil eines Liquids für die Dampfbildung zuständig.
Ergo müsste ich ja weniger Dampf bekommen, wenn ich den VG-Anteil senke.
Liege ich soweit richtig?
Wenn ja, würde ich gerne wissen, ob mit der Verringerung des Dampfes auch eine Verringerung des Liquid-Verbrauchs einher geht?

Vielen Dank an jeden, der mir da auf die Sprünge helfen kann..
09.10.2017 21:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SmokeyJoe Offline
Ostseedampfer
*****


Registered+
Beiträge: 10.685
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 109
Beitrag #2
RE: Dampfproduktion und Verbrauch
Weniger VG heißt weniger Dampf, aber nicht weniger Verbrauch. Den senkst du nur durch weniger Leistung.

Neblige Grüße von der Lübecker Bucht, Joachim
Bei Stromausfall dampf ich mechanisch
.2144 Tage bis zur Rente
Klick hier und du findest Dampf-Paten die dir helfen können
[Bild: smokeyjoel8yyx.jpg] [Bild: IGED_Icon.png]
09.10.2017 21:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vaporfirst Offline
Time will tell
*****


Registered+
Beiträge: 3.943
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 57
Beitrag #3
RE: Dampfproduktion und Verbrauch
Da PG einen Siedepunkt von 188,2℃ und VG einen Siedepunkt von 290℃ hat, müsste bei gleicher Leistung der Verbrauch von PG-lastigen Liquids sogar höher sein als bei VG-lastigen.

Grüße,
Stefan

Zu 100% mit dem Handy online...

Free yourself from mental slavery

seit 30.08.2014 rauchfrei
09.10.2017 22:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Puck Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 87
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Dampfproduktion und Verbrauch
Ach, dass sind ja spannende Infos! Da wäre ich nicht drauf gekommen.
Vielen Dank!
10.10.2017 18:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anneli Offline
DampfPsycho
*****


Registered+
Beiträge: 8.323
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 152
Beitrag #5
RE: Dampfproduktion und Verbrauch
(09.10.2017 22:01)vaporfirst schrieb:  Da PG einen Siedepunkt von 188,2℃ und VG einen Siedepunkt von 290℃ hat, müsste bei gleicher Leistung der Verbrauch von PG-lastigen Liquids sogar höher sein als bei VG-lastigen.

<sorry für zu früh auf den Knopf drücken>


Hieß es nicht mal iwo im Forum, dass Gemische von Flüssigkeiten andere Eigenschaften entwickeln, als einfach nur addieren und durch die Anzahl der "Teilnehmer" teilen?

Pyrofrei seit 8.4.09
Nach der TPD2 = vor der TPD3. Wach bleiben!
Münchner Stammi: 3. Freitag, NEPTUN, Lüderitzstr. 1
Brunch: 1. Samstag, SCHEIDEGGER, Bauerstr. 16

IG-ED Infos
10.10.2017 23:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
noname Offline
BlaudampfeⓇ
*****


Registered+
Beiträge: 6.483
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 96
Beitrag #6
RE: Dampfproduktion und Verbrauch
Schon, aber ich vermute das geht zu weit in´s Detail.
(addieren und teilen wäre falsch, das ist komplexer)

Ich lese das Eingangsposting so daß der Threadersteller denkt wenn er weniger Dampf sieht (weniger Glycerin im Liquid) daß er dann weniger Liquid verbraucht.

- Antwort von mir

Fällt nicht in´s Gewicht denn man verbraucht so viel oder wenig wie oft man an der Dampfe zieht.

Und das hängt bei Dampfern die Nikotin inhalieren meist von dessen Konzentration ab.

[Bild: IG-ED-transparent.png]
11.10.2017 00:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne