Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welchen Draht für viel Geschmack mit niedriger Leistung
yardi Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 145
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Beitrag #1
Welchen Draht für viel Geschmack mit niedriger Leistung
Hi!!!

Welchen Draht würdet ihr für einen guten Geschmack in Verdampfern mit einem kleineren Deck empfehlen wenn eher guter Geschmack bei niedriger Leistung und geringem Liquidverbrauch im Vordergrund steht?

In meinem Fall der Merlin Mini und der Wotofo Serpent RDTA.

Habe mit normalem 0,4mm V2A Draht angefangen. Bei 10 Windungen um ne 2,5mm Wickelhilfe komme ich auf ca. 0,45 Ohm.

Ergebnis war "OK". Habe die beiden bei um die 20 Watt gedampft und der Geschmack war zufriedenstellend.

Jetzt gibt es aber halt noch ganz andere, tolle Drahtsorten und ich habe mich dann schon gefragt ob es noch besser geht.

Also bei nem Kumpel Standard Clapton Draht aus Kanthal A1 mit 26ga+32ga besorgt.

Da bin ich dann aber mit 4 Windungen 2,5mm ID schon bei 0,65 Ohm und der Meinung das durch die kleine Coil und die geringe Fläche Geschmack verloren geht.
Da hat die Coil aus V2A definitiv besser geschmeckt.

Bevor ich jetzt wild zig Drahtsorten in zig verschiedenen Stärken und Durchmessern probiere wollte ich euch fragen welche Erfahrungen ihr in dem Bezug gemacht habt.

Welchen Draht würdet ihr mir empfehlen?
02.11.2017 10:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
C@tm@n Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 266
Registriert seit: Jul 2017
Bewertung 3
Beitrag #2
RE: Welchen Draht für viel Geschmack mit niedriger Leistung
Hallo,

Morgennebel schrieb in seinem Blog (https://www.wolke101.de/) mal, dass "einfache" Twisted-Drähte aus dünnem Kanthal eine tolle Sache wären.
Möchte ich aber selber in Zukunft erst noch ausprobieren.

LG

[Bild: footer1501402015_17644.png]
Meine liebsten Dampfmacher
• Kit: VapeOnly Arcus • AT: Innokin CoolFire Mini
• Fertigcoiler: Vika Fantasy • RTA: Digiflavor Siren 2
• RDA: FT Hadaly
02.11.2017 10:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hubesa33 Offline
dampft gern
*****


Registered+
Beiträge: 1.052
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 21
Beitrag #3
RE: Welchen Draht für viel Geschmack mit niedriger Leistung
Mit den Drähten ist das wie mit Messer schleifen. Da kannste Doktorarbeiten drüberschreiben. Im Endeffekt kommts eher drauf an, wie es dir am besten schmeckt. Und mit welchem Material man am besten klarkommt. Der eine mag SS, der andere Kanthal, wieder andere schwören auf SS / Kanthal Mix. Andere sind superzufrieden mit einfachem Runddraht, andere bauen Coils, da wackeln dir die Ohren. Und im Endeffekt machen alle Drähte was? Ja, einfach nur dampfen ... So auch bei dir, über probieren kommste nicht hinaus. Ist wie bei Liquid. Mit deiner Frage wirst du nur ein haufen unterschiedlicher Antworten bekommen, wo jeder seinen "Tip" hat

Edit: In meiner Signatur ist ein Link zum wickeln. Lies dich da mal ein. Es kommt im Endeffekt drauf an, mehr Oberfläche, mehr Dampf, mehr Geschmack aber auch mehr Leistung nötig. Dünnere Drähte sind schneller heiss und wieder kalt also wenig Leistung nötig. Dafür aber das Problem der Oberfläche.

Das kleinste Kapitel eigener Erfahrung ist mehr wert als Millionen fremder Erfahrungen.
Gotthold Ephraim Lessing

Newbie >>> Wichtige Infos <<<
Alle Infos zum Selberwickeln >>> hier <<<
Und Infos zum Selbermischen >>> hier <<<
02.11.2017 10:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
CmYk Online
Member
***


Registered
Beiträge: 225
Registriert seit: May 2017
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Welchen Draht für viel Geschmack mit niedriger Leistung
Beim Merlin Mini nehme ich 0,28 Kanthal A1.
6-7 Windungen 3mm Durchmesser komme ich so auf 1,8-2 Ohm.

Dann bei 8-12Watt. Komme damit mit einem 18650 Akku 1,5 Tage mit aus.
02.11.2017 10:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wickelnoob Offline
Aromensucher
*****


Registered+
Beiträge: 3.460
Registriert seit: May 2015
Bewertung 43
Beitrag #5
RE: Welchen Draht für viel Geschmack mit niedriger Leistung
Das Wichtigste sit die Drahtstärke.

Diese sollte für geringe Leistungen max. 0,3mm betragen.

Ob du dann SS316 oder Kanthal benutzt, ist erst einmal nebensächlich (vorausgesetzt du dampfst geregelt).
02.11.2017 10:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yardi Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 145
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Welchen Draht für viel Geschmack mit niedriger Leistung
Danke für eure Rückmeldung. Mir ist klar das da jeder seine persönlichen Vorlieben hat.
Es ging mir auch eher darum herauszufinden welcher Draht bzw. welche Wicklung alleine durch ihre physikalischen Eigenschaften am ehesten geeignet wäre. Wenn ihr wisst was ich meine...

Da hört sich @C@tm@n s Vorschlag schon ganz plausibel an eigentlich.

Meinst du sowas in der Richtung:
https://www.fasttech.com/products/0/1002...pe-heating
02.11.2017 10:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
C@tm@n Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 266
Registriert seit: Jul 2017
Bewertung 3
Beitrag #7
RE: Welchen Draht für viel Geschmack mit niedriger Leistung
Genau, oder diesen:
https://www.fasttech.com/product/3351403

Alles vorausgesetzt, dass ich Morgennebel richtig verstanden habe natürlich!

Um das nochmal klar zu stellen: Ich persönlich habe bislang keinerlei Erfahrung mit diesen Drähten.

Am besten Du liest Dir das selber mal in seinem Blog durch - ich übernehme keine Gewähr wegen schlechten Geschmacks oder hohen Stromrechnungen… Wink Big Grin

LG

[Bild: footer1501402015_17644.png]
Meine liebsten Dampfmacher
• Kit: VapeOnly Arcus • AT: Innokin CoolFire Mini
• Fertigcoiler: Vika Fantasy • RTA: Digiflavor Siren 2
• RDA: FT Hadaly
02.11.2017 10:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rolf.Hoe Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 84
Registriert seit: Sep 2017
Bewertung 2
Beitrag #8
RE: Welchen Draht für viel Geschmack mit niedriger Leistung
Hallo yardi
hubesa33 hat es schon auf den Punkt gebracht, alles eine reine Geschmacksfrage. Es wird dir nichts anderes übrig bleiben als zu testen.
Das mit dem Widerstand (Ohm) ist relativ einfach, stelle dir den Draht als Wasserschlauch vor und das Wasser ist der Strom. Ist der Schlauch lang und dünn mehr Widerstand (Ohm). Deshalb hast du bei dünnen Drähten sehr schnell viel Ohm und relativ wenig Oberfläche was geschmacklich etwas ausmacht. Jedoch benötigst du hierbei weniger Strom (Watt) um den Draht zum Glühen zu bekommen und dein Akku hält länger.
Ich Wickel meist 0,4 Kanthal Draht, werde mir aber deinen auch mal zum Testen besorgen Smile

Liebe Grüße von Rolf

[Bild: footer1508698983_17967.png]
02.11.2017 11:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Holgmann Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 52
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Beitrag #9
RE: Welchen Draht für viel Geschmack mit niedriger Leistung
Solche Twisted Drähte lassen sich auch ganz einfach selbst und vor allem günstig herstellen. Ich persöhnlich bastel die aus SS 304, 0,2mm und je nach Lust und Laune 2 oder 3 Stränge.
Sind für mich geschmacklich echt ok und haben ein sehr gutes Anspringverhalten.

Rauchfrei seit 3.9.2017

Gerätebestand:
All in One: Joyetech ego AIO
Mods: Joyetech evic Primo, Joyetech evic VTwo mini
Tanks: Aspire Nautilus 1, Aspire Nautilus 2, 2x Joyetech Cubis Pro,OBS Engine RTA, OBS Engine NANO RTA, Augvape Merlin RTA
Allen möglichen Kram zum Liquids mischen und eine Grundausstattung zum selber Wickeln.
Herr HWV sagt: Fortsetzung folgt Smile
02.11.2017 12:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kamepa Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 573
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 2
Beitrag #10
RE: Welchen Draht für viel Geschmack mit niedriger Leistung
Geht das Verdrehen der Drähte auch von Hand? Ich habe noch eine Spule 0,2mm Kanthal hier, die ich nie gebraucht habe.
02.11.2017 13:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne