Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Geschmacksgewöhnung
Die-Mütze Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 43
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Geschmacksgewöhnung
Hallo Liebe Dampferfreunde,
jetzt wusste ich nicht, ob ich dieses Thema in die Kategorie "Erste Erfahrungen" oder "Erlebnisse" hinzufügen soll, weshalb ich mich jetzt einfach mal für zweiteres entschieden habe. Smile

Ich habe jetzt, seitdem ich selber mische und die verschiedensten Aromen ausprobiert und gedampft habe, immer wieder festgestellt, dass die ersten zehn Züge bishin zur ersten Tankladung geschmacklich gesehen oft die Besten sind und es ab da immer wieder nachlässt. Also ich will jetzt nicht behaupten, dass das restliche Fläschchen oft schlechter schmeckt, aber eben "anders". Ich gewöhne mich oft an den Geschmack und dann schmeckt es irgendwie anders und etwas langweiliger.

Deshalb wollte ich mal nachfragen, ob das bei euch auch so ist oder ob das generell so ist? Es ist für mich jetzt kein Weltuntergang oder gar ein Grund das dampfen sein zu lassen, allerdings finde ich es ein bisschen Schade, dass das so ist. Sleep

Unter "Erste Erfahrungen" passt es schon ganz gut. Auch würde es gut in "DIY - Fragen, Tipps und Tricks rund ums Selbermischen" passen Big Grin
Verschiebe es mal zu den Ersten Erfahrungen.
[Bild: shylock.png]
12.11.2017 19:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wickelnoob Offline
Aromensucher
*****


Registered+
Beiträge: 3.460
Registriert seit: May 2015
Bewertung 43
Beitrag #2
RE: Geschmacksgewöhnung
Ist bei mir auch so. Ich habe immer so 6-7 Kombis mit was Anderem drin.

Wenn ich zu lange das selbe dampfe, wird es irgendwann, sagen wir, fad oder flach im Geschmack.
12.11.2017 19:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Casee Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 559
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 7
Beitrag #3
RE: Geschmacksgewöhnung
Wie Wickelnoob schon schreibt...die Geschmacksnerven gewöhnen sich dran und es schmeckt nach einer gewissen Zeit nicht mehr so exessiv. Dein Empfinden ist also ganz normal. Auch ich habe deshalb mehrere Tanks mit verschiedenen Geschmäckern griffbereit um immer mal wieder zu wechseln. Alternativ (falls nur ein Tank zur Verfügung steht) den Tank nur halb voll machen, so dass man immer wieder wechseln muss bzw. kann.

[Bild: footer1366877264_4730.png]

Bisher verdampft: Sämtliche Ausgaben inkl. Bunkerzeugs und Hardware

Im Club der 100% Dampfer - Nr. 190
12.11.2017 19:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TC-Fanboy Offline
und Spielkind
*****


Registered+
Beiträge: 1.097
Registriert seit: May 2017
Bewertung 10
Beitrag #4
RE: Geschmacksgewöhnung
Dafür habe ich hier mehrere Dampfen am Start. So kann man immer mal wechseln.

Ich dampfe, also bin Ich

AT: eVic VTwo Mini , 2 Cuboid's und eVic Primo 200
VD: Ultimo, Lemo 3, 2 OBS Engine, Griffin 25, Eagle, Griffin AIO, Kayfun 5, 2 Moradin 25, Coppervape Skyline RTA, 2 Vanilla RTA, Aromamizer Supreme V2

[Bild: footer1496503529_17397.png]
12.11.2017 19:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SmokeyJoe Offline
Ostseedampfer
*****


Registered+
Beiträge: 10.943
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 111
Beitrag #5
RE: Geschmacksgewöhnung
Verschiedene Geschmäcker bereit zu halten ist schon eine Gute Methode das Problem zu umgehen.
Wenn nichts mehr hilft nehme ich ein paar Züge Menthol und gut ist es. Smile

Neblige Grüße von der Lübecker Bucht, Joachim
Bei Stromausfall dampf ich mechanisch
.2112 Tage bis zur Rente
Klick hier und du findest Dampf-Paten die dir helfen können
[Bild: smokeyjoel8yyx.jpg] [Bild: IGED_Icon.png]
12.11.2017 19:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Persephone Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 141
Registriert seit: Sep 2017
Bewertung 5
Beitrag #6
RE: Geschmacksgewöhnung
Würde sagen, dass ist wie bei vielen Dingen: die Geschmacksnerven gewöhnen sich halt daran.
Ich mag z.B. sehr gerne Sushi, aber wenn ich es jeden Tag mehrmals hätte wäre es schnell vorbei. Aus Genuss würde irgendwann "schon wieder?!" und bald "nicht schon wieder".

Beim Dampfen ähnlich. Habe daher ca. vier Kombis mit verschiedenen Liquids in Gebrauch. Da haben die Nerven Abwechslung und ab und zu gibt's mal ein bisschen Menthol/ Minze, quasi als Geschmacksreset.

Da ich die Abwechslung mag, als (wenn möglich dauernuckelndes) Backenhörnchen nicht literweise Liquid verbrauche und noch am testen bin, mische ich mir auch nur max. 20ml an.

Edit ist noch eingefallen, dass viel Wasser trinken zusätzlich sehr hilfreich ist.

[Bild: footer1507704591_17912.png]
12.11.2017 19:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
keylargo Offline
in dubio pro reo
****


Registered+
Beiträge: 690
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 12
Beitrag #7
RE: Geschmacksgewöhnung
Mehrere Kombis griffbereit zu haben ist meiner Meinung nach die beste und schnellste Lösung um Geschmackstaubheit zu beseitigen.

[Bild: footer1463071318_14733.png]
12.11.2017 19:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nrwskat1 Offline
Member
***


Registered
Beiträge: 184
Registriert seit: May 2017
Bewertung 1
Beitrag #8
RE: Geschmacksgewöhnung
Ich komme auch am besten mit 3-4 bereitstehenden Kombis klar. Die ständig im Wechsel benutzt werden. In jeder Kombi ist eine andere Mischung.

Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.

[Bild: footer1507397416_17903.png]
12.11.2017 20:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dieter55 Offline
Senior Member
****


Registered+
Beiträge: 566
Registriert seit: Jul 2017
Bewertung 7
Beitrag #9
RE: Geschmacksgewöhnung
Wie meine Vorredner schon bemerkt haben, immer verschiedene Geräte mit unterschiedlichen
Geschmäckern "geladen" haben.

Dieter wünscht Euch einen entspannten Dampfertag

2 eVic Primo Mini mit ProCore Aries+Big Baby Best-2 iStick Pico mit Baby Beast+Captain SubOhm mini-Aspire K4
iJoy Captain PD270+iJoy Capo 100 mit Capitain SubOhm


[Bild: footer1499749576_17568.png]
12.11.2017 20:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Die-Mütze Offline
Junior Member
**


Registered
Beiträge: 43
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Beitrag #10
RE: Geschmacksgewöhnung
Ja ich dachte eben, dass die Zigarette ja damals auch immer gleich geschmeckt hat und es wurde nie langweilig. Bei der Dampfe ist es wohl anders. Dann werde ich wohl im Laufe der Zeit ein paar Tanks nach und nach bestellen. So zwei, drei Akkuträger müssen auch noch her. Auf jeden Fall bedanke ich mich für eure Antworten. Smile
12.11.2017 21:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne